Vegan-Runners am Zürich Marathon

Am Sonntag dem 22. April 2012 gingen drei Teams der Vegan-Runners am Zürich Marathon an den Start. Bei kühlen Temperaturen und zwischenzeitlich starkem Niederschlag liefen die gemischten Teams entlang dem Zürcher Seebecken. Den Ziel-Einlauf absolvierten die Teams mit Banners, welche auf sportliche Art und Weise den Veganismus zeigen und zelebrieren konnten.

Einer der Initianten kommentierte den Event mit diesen Worten: “Es war die reinste Freude an diesem Sonntag mit 11 weiteren vegan runners beim team run des Zürich Marathons mitzulaufen. Darauf aufbauend möchten wir weiterhin an sportlichen Anlässen auch optisch präsent bleiben. Das Vorurteil dass vegan lebende Menschen schwächlich seien gehört in die Geschichtsbücher verbannt.

Eine tolle Angelegenheit, die hoffentlich viele weitere Vegan-Runners und Vegan-Races nach sich ziehen wird. Auf vegan.ch wird es auch in Zukunft News von den Vegan-Runners geben und wer mitmachen will kann sich auf Facebook informieren.

Tolle Fotos by Carlito gibt es hier und hier ein kurzer Video-Beitrag zu dem Event.

 

In diesem Artikel im FITforLIFE Magazin ( PDF, 400 KB) wird unter dem Titel “Tierliebe geht durch den Magen” über die Vegan-Runners berichtet:

Die «Vegan Runners Switzerland» verbindet nicht nur eine gemeinsame Leidenschaft für den Laufsport, sondern ebenso ihr Einsatz für Tierrechte. Deshalb verzichten siekomplett auf den Konsum von tierischen Produkten. Am Zürich Marathon warben sie laufend dafür, Tiere nicht auszubeuten und zu instrumentalisieren.”

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

februar

28feb17:0019:00Animal Rights Flyeraktion BaselBasel Bahnhof SBB

Das könnte dich auch noch interessieren.

Spinatwähe

Eine währschafte Wähe gehört in der Schweiz zum Küchenrepertoire. Diese Spinatwähe erhält ihre Würze durch feinen Käse und getrocknete Tomaten. Der vegane Guss eignet sich

Weiterlesen »

Vegan in Chur

Im Hauptort des Kantons Graubünden wird Genuss gross geschrieben:  Mittlerweile gibt es mehrere Restaurants und Läden, die ein veganes Angebot führen und einen Besuch wert

Weiterlesen »
Nach oben
X
X