Vegane Revolution an der Zürcher Landsgemeinde

Als Mitglied wirst du: 

  1. Zu unserer legendären, jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.
  2. Du bestimmst wohin die vegane Reise geht! 
  3. Du bekommst zur Begrüssung unser begehrtes Vegan-Welcome-Päckli. 

The time is now, sei dabei!

Unser Flyer an der Zürcher Landsgemeinde 2012. Auf der Rückseite haben wir je eines von 12 Argumenten (siehe unten) für die vegane Landwirtschaft abgedruckt.

Wie im letzten Jahr wird auch heuer wieder ein vegan-freundlicher Vorschlag an der Zürcher Landsgemeinde, einem alternativ-politischen 1.-August-Event, eingebracht.

Hier der Vorschlag.

Der Vorschlag liegt zwischenzeitlich in Führung, aber jede Stimme zählt!

Wenn dieser unter den ersten beiden Plätzen bleibt (was er mit eurer Unterstützung hoffentlich wird), kann jemand von den InitiantInnen am 1. August vor hunderten Leuten auftreten und den Vorschlag in einer Rede mit anschliessender Diskussion präsentieren. Kommt zahlreich, damit der Vorschlag in der Schlussabstimmung möglichst gut abschneidet!

Danach: Grilling Without Killing!

Wusstest du, dass sich die Vegane Gesellschaft Schweiz aus Spenden und Mitgliedschaften finanziert? Unterstütze uns noch heute mit einer Mitgliedschaft und hilf uns, den Veganismus in der Schweiz mit professioneller Öffentlichkeitsarbeit und spannenden Projekten zu fördern!

Facebook
Twitter
WhatsApp
Email
LinkedIn

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

veganes Papet Vaudois
  • Kindheitsrezepte ·

vegane Papet Vaudois

Der traditionelle Waadtländer Eintopf gehört zu den bekanntesten Spezialitäten der Region. Mit nur drei Zutaten ist er günstig, einfach zuzubereiten und schmeckt super lecker. Für alle, die…
Weiterlesen
vegane Quarkini
  • Kindheitsrezepte ·

vegane Quarkini

Egal ob Fasnachts Liebhaber*in oder nicht, die süssen Gebäcke, die diese Zeit begleiten, schmecken fast allen ziemlich gut. Einige Fasnachtsklassiker wie Fasnachtschüechli, Zigerkrapfen oder Schenkeli haben wir…
Weiterlesen
X
X