fbpx

Ab April ein neuer Vegan-Shop in Zürich

Als Mitglied wirst du: 

  1. Zu unserer legendären, jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.
  2. Du bestimmst wohin die vegane Reise geht! 
  3. Du bekommst zur Begrüssung unser begehrtes Vegan-Welcome-Päckli. 

The time is now, sei dabei!

Evas Apples Artikel im Tagblatt„Im April ist es so weit: Eva Kelemen und ihr Kollege Thomas eröffnen den ersten Vegan-Laden der Schweiz. Sie haben den Bioladen beim Schaffhauserplatz übernommen und verkaufen hier bald vegane Produkte, die pflanzlich sind und keinerlei tierische Erzeugnisse enthalten.“

Evas Apples Vegan-Shop in ZürichBereits vor der Eröffnung ist ein Artikel im Zürcher Tagblatt dazu erschienen. Das mediale Interesse scheint vorprogrammiert.

Auch wir wollten mehr dazu wissen und konnten von Eva einige Fragen beantworten lassen:

Eva, wieso willst Du einen Laden in Zürich eröffnen?

Seit ich vegan lebe, wünsche ich mir einen Laden, wo ich einfach einkaufen kann, ohne die ganzen Zutatenlisten studieren zu müssen. Das möchte ich anderen vegan lebenden Menschen ermöglichen.

Wie lange bist Du schon vegan?

Ich wurde im 2011 Vegetarierin, wusste aber schon von Anfang an, dass das Ziel sein muss, konsequent zu sein und schlussendlich vegan zu leben. Vegan lebe ich seit 2012 – nicht zuletzt dank der Unterstützung durch die VGS!

Was erhoffst Du dir von dem kleinen Geschäft am Schaffhauserplatz?

Ich fände es toll, wenn die vegane Lebensweise endlich als „normal“ angesehen würde. Wenn es einen veganen Laden gibt, wird allen  klar sein, dass die vegane Lebensweise in der Gesellschaft angekommen ist.

Werden nicht nur VeganerInnen zu dir in den Laden kommen?

Das Überleben des Ladens hängt davon ab, dass vor allem Vegenerinnen und Veganer bei uns einkaufen. Wir möchten aber auch die bestehende Kundschaft dazu bewegen, weiterhin bei uns einzukaufen. Deswegen haben wir eine Übergangsphase eingeplant. In dieser Zeit werden wir die Leute über das vegane Leben aufklären und Alternativen aufzeigen. Wir werden auch verschiedene Degustationen durchführen.

Wird es auch einen Online-Shop geben?

Ja, ein Online-Shop ist geplant. Wir sammeln vorerst mal über Facebook Produktvorschläge und möchten dann möglichst alle eure Wünsche erfüllen. Mehr Infos auf : www.facebook.com/EvasApples

Der neue Auftritt wird unter www.evas-apples.ch zu finden sein oder bereits jetzt unter aktuelle News auf Facebook

Nachdem im Januar Soyana mit der Vegelateria in die alte Vegan Kitchen and Bakery eingezogen ist, werden der Stadt Zürich zu Beginn vom 2013 somit gleich zwei neue Vegan-Angebote beschert!

Sobald der Laden eingerichtet ist, werden wir von vegan.ch natürlich mehr über Eva und den Laden wissen wollen und davon berichten!

Wusstest du, dass sich die Vegane Gesellschaft Schweiz aus Spenden und Mitgliedschaften finanziert? Unterstütze uns noch heute mit einer Mitgliedschaft und hilf uns, den Veganismus in der Schweiz mit professioneller Öffentlichkeitsarbeit und spannenden Projekten zu fördern!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on linkedin
LinkedIn

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abbildung eines Tellers mit Mango-Curry und Dinkel
  • Rezepte ·

Veganes Mango-Curry

Die heissen Tage haben uns erreicht. Die Lust nach deftigem, warmen Essen schwindet, jeden Tag Salat essen ist nicht die Lösung. Unser Mango-Curry passt perfekt in diese…
Weiterlesen
  • Lifestyle ·

5 Wildkräuter

Bärlauch kennen wir alle und haben die meisten von uns bestimmt schon selbst gesammelt. Doch in unseren Wäldern und auf unseren Wiesen wachsen noch viele andere Pflanzen…
Weiterlesen
  • Rezepte ·

Glarner Zigerhöräli

Ziger ist eine Käsespezialität aus dem Glarnerland, die man entweder liebt oder hasst. Ein Zwischendrin gibt es nicht. Als regionales Produkt gab es bis jetzt noch keine…
Weiterlesen
X
X