Rezept 7. November: Danielas süsssaure Kürbisstücke

Als Mitglied wirst du: 

  1. Zu unserer legendären, jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.
  2. Du bestimmst wohin die vegane Reise geht! 
  3. Du bekommst zur Begrüssung unser begehrtes Vegan-Welcome-Päckli. 

The time is now, sei dabei!

07.11. Danielas su?sssaure Ku?rbisstu?ckeSchon eine Woche geschafft! Zu Hause kochen geht bestimmt schon ziemlich gut. Zur Belohnung möchte der eine oder die andere vielleicht bald mal auswärts essen gehen. Natürlich ist auch das vegan möglich.

Prinzipiell kann man in jedem Restaurant vorher anrufen, allerdings ist man dann dem Goodwill der Köchin oder des Kochs ausgeliefert. Da kann es schon mal passieren, dass man sich vor einem lieblos angerichteten Gemüseteller wiederfindet, wobei man auch durchaus mal sehr positiv überrascht werden kann.

Zum Glück gibt es mittlerweile aber auch Restaurants mit festen veganen Optionen in der Speisekarte. Wer sucht, kann z.B. in den regionalen Facebook-Gruppen um gute Tipps bitten. In Boppelsen z.B. zeigt das Lägernstübli, wie veganes Essen aussehen und schmecken kann. Netterweise haben Sie uns ein Rezept für den Veganmonat zur Verfügung gestellt. Da ich den Weg von Basel aus mit dem Fahrrad zurückgelegt habe, kann ich mit gutem Gewissen sagen: Egal wie weit der Weg auch sein mag, es lohnt sich.

Hier geht es zu unserem heutigen Rezeptevorschlag

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Rezepte ·

Farbiger Linsensalat

Farbig, leicht und sättigend: Die ideale Begleitung zum Barbecue. Der Linsensalat eignet sich auch als eigenständige Mahlzeit, dazu passt ein gutes Vollkornbrot. Und wer es gerne crunchy…
Weiterlesen
All articles loaded
No more articles to load
X
X