Neu vega­ne Schu­he in der Schweiz

Share on facebook
Share on twitter

Gleich zwei neue Schuh-Ange­bo­te in der Schweiz machen zur Zeit von sich reden. Vegan.ch woll­te wis­sen, wer hin­ter die­sen Ange­bo­ten steckt und was sie alles Schi­ckes oder Woh­li­ges für unse­re Füs­se geplant haben. San­dra von Vlo­wers und dem Vegan Shoe Café Pop-Up Shop und Pas­cal von www.vegane-schuhe.ch (aes­t­ethi­cal) haben uns dazu eini­ge Fra­gen beant­wor­tet.

Was hat euch dazu bewo­gen, einen vega­nen (Online-)Schuhladen zu eröff­nen?

vegan_shoe_cafe

San­dra: Das „Vegan Shoe Café“ ist ein Gemein­schafts­pro­jekt von Vlo­wers und Eva’s App­les. Wir erhiel­ten die Gele­gen­heit, einen nahe Eva’s App­les gele­ge­nen Raum für eine begrenz­te Zeit zu mie­ten und waren uns schnell einig, dass Schu­he wohl ein gros­ses Bedürf­nis sind bei Vega­ne­rIn­nen. Zudem bie­ten wir der Kund­schaft auch Kaf­fee, Sand­wi­ches und Muf­fins an.

aestethical-logo-1421758797Pas­cal: Seit rund drei Jah­ren ernäh­re ich mich vegan. Als ich neue Schu­he brauch­te, mach­te ich mich auf die Suche nach vega­nen – fand aber nichts in der Schweiz, das mir gefal­len hat. Vor allem, weil sich die Aus­wahl auf weni­ge Styles und Her­stel­ler beschränk­te. Auf­grund der Por­to­kos­ten und Zoll­zu­schlä­ge macht eine Ein­zel­be­stel­lung aus den Aus­land wenig Sinn – wenn sie dann zudem nicht pas­sen, ist die Rück­sen­dung sehr teu­er. Ich dach­te mir, dass bei der wach­sen­den Zahl an Vega­ne­rIn­nen eigent­lich sehr vie­le die­ses Pro­blem haben müss­ten und ent­schied mich am glei­chen Abend zur Grün­dung des Shops. Das war Ende Novem­ber 2014.

Was unter­schei­det vega­ne Schu­he von nor­ma­len Schu­hen?

Pas­cal: Das Haupt­merk­mal ist der Ver­zicht auf tie­ri­sche Pro­duk­te. Heu­te gibt es schon vie­le Schu­he von gros­sen Her­stel­lern, die aus künst­li­chem Ober­ma­te­ri­al bestehen. Die Kleb­stof­fe ent­hal­ten aber oft tie­ri­sche Pro­duk­te (Kol­la­gen und Kasein). Bei vega­nen Schu­hen ist dies natür­lich nicht der Fall. Oft­mals, lei­der bei Wei­tem aber nicht immer, wer­den bei vega­nen Schu­hen auch auf öko­lo­gi­sche und sozia­le Aspek­te geach­tet. Bei der Aus­wahl unse­rer Schu­he legen wir gröss­ten Wert dar­auf.

Wel­che Erfah­run­gen habt ihr in den ers­ten Tagen seit der Eröff­nung gemacht?

sandra_schuh_store2San­dra: Das Inter­es­se an vega­nen Schu­hen ist auf jeden Fall gross, und die Leu­te schät­zen es sehr, dass sie die Schu­he pro­bie­ren und anfas­sen kön­nen. Das ist beim Pro­dukt Schu­he schon ein Vor­teil gegen­über einem rei­nen Online­shop.

Pas­cal: Die Reso­nanz ist weit über unse­ren Erwar­tun­gen. Das haben wir ein wenig unter­schätzt – aber wir set­zen alles dar­an, dass wir schnellst­mög­lich z.B. die gan­ze Grös­sen­pa­let­te abde­cken kön­nen (Frau­en 36 – 42 und Män­ner 41 – 46). Dazu brau­chen wir aber mehr Platz, was ab 1.3.2015 der Fall sein wird, da wir dann unser Lager bezie­hen kön­nen.

Was für eine Kund­schaft sprecht ihr an und wel­che Model­le kom­men am bes­ten an?

San­dra: Da ist die Band­brei­te gross! Vom klas­si­schen schwar­zen Pump über Snea­kers bis zum Kampf­stie­fel mit Stahl­kap­pe fin­det alles Anklang.

Pas­cal: Wir spre­chen Kun­den an, die schö­ne Schu­he lie­ben und, neben dem vega­nen Aspekt, gros­sen Wert auf Qua­li­tät, fai­re Arbeits­be­din­gun­gen und Nach­hal­tig­keit legen. Unse­re meist­ver­kauf­ten Schu­he sind im Moment Snea­kers und Stie­fe­let­ten / Boots.

Was ist noch zu erwar­ten in euren Shops?

San­dra: Wir wer­den im März/April auch noch eini­ge Som­mer­schu­he wie z.B. San­da­len und Peep­toes anbie­ten. Aus­ser­dem pla­nen wir nächs­tens einen „Shoes & Beer“-Event.

Screen Shot 2015-02-10 at 17.54.47Pas­cal: Das Sor­ti­ment wird schnell wach­sen. Es wir eine wun­der­schö­ne Som­mer­schuh­aus­wahl kom­men (Pumps, Bal­le­ri­nas, San­da­len, Flip Flops, Snea­kers etc.). Zudem wer­den wir Wan­der­schu­he und Arbeits­schu­he (mit Stahl­kap­pen) auf­neh­men – das fin­det man auch fast nicht bzw. gar nicht in der Schweiz. Wir sind auch noch auf der Suche nach Lauf­schu­hen, die in Euro­pa her­ge­stellt wer­den. Neben den Schu­hen wird die­ses Jahr auch noch die eine oder ande­re Über­ra­schung in unse­rem Shop auf­tau­chen…

Das Ange­bot an vega­nen Schu­hen und vega­ner Beklei­dung steigt lang­sam an. Wie sieht ihr die­se Ent­wick­lung?

San­dra: Posi­tiv natür­lich! Wich­tig fin­de ich aber zum jet­zi­gen Zeit­punkt, dass wir uns nicht als vie­le Ein­zel­kämp­fe­rIn­nen abstram­peln, son­dern min­des­tens punk­tu­ell zusam­men­ar­bei­ten und Syn­er­gi­en nut­zen. Ich bin da jedoch opti­mis­tisch.

Pas­cal: Die­se Ent­wick­lung ist fan­tas­tisch. Schluss­end­lich führt dies dazu, dass ein vega­ner Lebens­stil immer ein­fa­cher wird. Und das ist doch toll?!

sandra_schuh_store1
Vegan Shoe Café in Zürich

 

San­dra, Du hast auch gleich noch ein Maga­zin "Vlo­wers" her­aus­ge­bracht! Gibt es da einen Zusam­men­hang?

San­dra: Das Vlo­wers-Maga­zin, wel­ches ich zusam­men mit Caro­li­na Flo­res umge­setzt habe, ist eher zufäl­lig zeit­gleich mit der Pop Up Store-Eröff­nung fer­tig gewor­den. Aber es ist natür­lich toll, das Maga­zin jetzt im Vegan Shoe Café auf­le­gen zu kön­nen.

logo_vegishoes_jpg_small

Bes­ten Dank für die Ant­wor­ten San­dra und Pas­cal. Aber auch bei VegiSHOES, dem bis­her ein­zi­gen Anbie­ter von vega­nen Schu­hen in der Schweiz, gibt es Neu­es zu berich­ten. Wir haben Eva Kele­men von Eva's App­les, die den Shop neu führt gefragt, was die Geschich­te hin­ter VegiSHOES ist und wie das Ange­bot nun neu prä­sen­tiert wird:

Eva: Bis­her konn­ten VegiSHOES nur über Ricar­do gekauft, da kein Online-Shop vor­han­den war. Neu kann man eine inzwi­schen beacht­li­che Aus­wahl an vega­nen Schu­hen über den Online-Shop von Eva’s App­les bestel­len und wenn man möch­te, auch noch vega­ne Lebens­mit­tel dazu­pa­cken. Aus­ser­dem kön­nen die Schu­he nun im Vegan Shoe Café in Zürich anpro­biert wer­den, dazu fehl­te bis­her eben­falls die Mög­lich­keit. Da das Vegan Shoe Café jedoch nur für eine kur­ze Zeit als PopUp Store Pro­jekt besteht, kön­nen die Schu­he danach natür­lich auch bei Eva’s App­les im Laden­ge­schäft anpro­biert wer­den. Unser Traum wäre aller­dings, ein vega­nes Schuh-Café betrei­ben zu kön­nen. Dazu suchen wir güns­ti­ge Räum­lich­kei­ten in der gan­zen Schweiz und sind natür­lich über jeden Hin­weis von Schuh-Fans dank­bar.

Vangle_schuhe_veganWei­te­re Vega­ne Schuh-Ange­bo­te (& Klei­dung) in der Schweiz gibt es bei

Kommentare

NEWSLETTER

INSTAGRAM

Something is wrong.
Instagram token error.

EVENTS

mai

25mai18:00Mohini SchlemmerabendMohini lieberbesseressen

26mai10:0011:00Vegan Runners Zurich, meet up / LauftreffGV Wipkingen beim Ampèresteg

26mai10:0012:00Fitness - Snacks DIYGesunde Snacks ganz ohne Zucker und E-Nummern.The Cooking Lounge

26mai15:0017:00Smoothie-KursHier lernst du wie du einen perfekten Smoothie machst!The Cooking Lounge

26mai18:3021:00Die gesündeste Tavolata von Zürich!Schlemmen ohne Ende in toller Location und Gesellschaft.The Cooking Lounge

X
X