einfach  |   45 min     4

ZUTATEN

  • ~ 800 g süss-säuerliche Äpfel
  • 1 Blätterteig für ein grosses Blech
  • gemahlene Nüsse (z.B. Mandeln)

Für den Guss

  • 1,5 dl Sojarahm
  • 1,5 dl Sojamilch
  • 1 TL Maizena
  • Zimt und Zucker nach Belieben

ZUBEREITUNG

 Den Ofen auf 220 °C vorheizen. Den Blätterteig auf das Blech legen, mit einer Gabel einstechen und ausreichend gemahlene Nüsse gleichmässig auf ihm verteilen. (Die Nüsse saugen die Flüssigkeit auf und sorgen für einen knusprigen Boden.)

 Die Äpfel in dünne Schnitze schneiden. Diese auf den Blätterteig mit den gemahlenen Nüssen legen. Das Blech in die untere Backofenhälfte schieben.

 Sojarahm, Milch, Maizena, circa 1 EL Zucker und 0.5 TL Zimt gut verrühren.

 Wenn der Blätterteig im Ofen etwas angebräunt ist, den Guss auf dem Belag verteilen. Noch einmal 5 bis 10 min im Ofen lassen und ihm hindurchziehen, um zu sehen, ob der Teig sich nicht mehr biegt, sondern stabil bleibt.

 Ofenfrisch, lauwarm oder kalt servieren.

  ausdrucken

Kommentare

NEWSLETTER

EVENTS

november

20nov18:3022:00Backen WeihnachtenPratteln 4133

21nov16:1517:30Tierethik – aktuelle Fragen und ThemenUniversität Zürich

25nov17:0019:00Animal Rights Flyeraktion LuzernBahnhof Luzern

26nov18:0023:59Veganer DienstagVegan Essen in SchwyzMythenForum Schwyz

26nov18:30Vegan Stammtisch Zofingen NovemberPizzeria - Trattoria Letzi

Das könnte dich auch noch interessieren.

Rezept für veganen Marmorkuchen

Marmorkuchen

Ein Muss auf jedem Kuchenbuffet: Der Marmorkuchen. Viele haben noch das Rezept der Grossmutter dafür, mit üppig Butter, Ei und Milch. Doch der Marmorkuchen gelingt

Weiterlesen »
Nach oben
X
X