Als Mitglied wirst du: 

  1. Zu unserer legendären, jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.
  2. Du bestimmst wohin die vegane Reise geht! 
  3. Du bekommst zur Begrüssung unser begehrtes Vegan-Welcome-Päckli. 

The time is now, sei dabei!

einfach  |   15 min  |   6 – 8

ZUTATEN

  • 1 Blätterteig, rechteckig
  • 200 g Walnüsse
  • 3 TL Harissa / Sambal Oelek
    (oder eine andere scharfe Paste)
  • 3 EL Agavendicksaft
  • 3 EL Tomatenpüree oder Ketchup
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Pepperoni, gelb und rot

ZUBEREITUNG

 Walnüsse mit scharfem Messer in kleine Stücke hacken. Die
Walnüsse in einer Schüssel mit dem Harissa, dem Agavendicksaft
und dem Tomatenpüree vermischen. Petersilie klein schneiden, Knoblauch zehe zerdrücken und beides unter die Nussmasse mischen.

 Beide Peperoni halbieren und in feine Streifen schneiden.

 3 Backofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen.

 Den Blätterteig in etwa 3 cm breite Streifen schneiden.

 Etwas Nussmischung mit jeweils einem gelben und einem roten
Peperonistreifen auf den Blätterteigstreifen legen, zusammenrollen
und nach genügend Überlappung abtrennen. (Die Rollen am besten
auf ein sepa rates Backblech legen.)

 Für circa 20 min in den Backofen geben, bis der Blätterteig schön braun ist.

  ausdrucken

Kommentare

  • Rezepte ·

Farbiger Linsensalat

Farbig, leicht und sättigend: Die ideale Begleitung zum Barbecue. Der Linsensalat eignet sich auch als eigenständige Mahlzeit, dazu passt ein gutes Vollkornbrot. Und wer es gerne crunchy…
Weiterlesen
All articles loaded
No more articles to load
X
X