anspruchsvoll  |   60 min     – 50 Stück

ZUTATEN

  • 125 g weisse SchakalodeButtons
  • 65 g Margarine
  • 65 g Kokosnussmilch
  • 2 TL Vanillepaste
Couvertüre:
  • 220 g dunkle Schokolade
  • 25 g Kokosfett
  • 50 g Mandeln

Backpinsel und Silikonform

 

ZUBEREITUNG

Die Margarine, die Kokosmilch und die weisse Schakalode bei geringer Hitze in einem Topf schmelzen und zur Seite stellen. Vanille paste einrühren und abkühlen lassen.

Das Kokosfett und die dunkle Schokolade in einem Topf bei geringer Hitze schmelzen. Die Silikonform damit dreimal auspinseln (dazwischen immer kurz in den Gefrierschrank stellen).

1 TL von der weissen Masse in jedes ausgepinselte Herz geben und 1 Mandel reinlegen. Die Silikonform wieder in den Gefrierschrank geben.

Wenn die weisse Masse gefroren ist (nach circa 15 min), die Couvertüre nochmals anwärmen und davon circa 1/2 TL auf jedes Herz geben. Dabei die Silikonform immer  wieder leicht schütteln, damit der Boden schön gerade wird.
Für weitere 15 min in den Gefrierschrank geben, dann die Herzen vorsichtig aus den Förmchen herauspressen. Wenn sorgfältig gepinselt wurde und die Herzen wirklich gefroren sind, geht das ganz einfach.

  ausdrucken

Kommentare

april

19apr10:0011:00HighlightTeamVegan.ch Online Open Group Workout mit MikePer Zoom

26apr8:00Abgesagt: TeamVegan.ch Teamrun @Zürich Marathon 2020Team Vegan.chVoliere Mythenquai

Das könnte dich auch noch interessieren.

Die 6 Phasen des Veganwerdens

Von «Vegan? Niemals!» zu «Tierprodukte? Niemals!»: Teammitglied Anja fasst zusammen, wie sich ihr Verhältnis zum Veganismus in den vergangenen Jahren entwickelt hat. Phase 1: Vegan

Weiterlesen »

Linsen-Suppe mit Spinat

Ob rot, grün, schwarz oder braun: Linsen sind eine gute Proteinquelle und eignen ideal für Suppen. Kein Wunder, wird die klassische Linsensuppe auf der ganzen

Weiterlesen »

Vegan in den USA

Wie ist es, in der Wiege von Burger, Chicken Nuggets und Co. als Veganer*in unterwegs zu sein? Gastbloggerin Caro hat es zum Velofahren in den

Weiterlesen »

Die 6 Phasen des Veganwerdens

Von «Vegan? Niemals!» zu «Tierprodukte? Niemals!»: Teammitglied Anja fasst zusammen, wie sich ihr Verhältnis zum Veganismus in den vergangenen Jahren entwickelt hat. Phase 1: Vegan

Weiterlesen »

Linsen-Suppe mit Spinat

Ob rot, grün, schwarz oder braun: Linsen sind eine gute Proteinquelle und eignen ideal für Suppen. Kein Wunder, wird die klassische Linsensuppe auf der ganzen

Weiterlesen »

Vegan in den USA

Wie ist es, in der Wiege von Burger, Chicken Nuggets und Co. als Veganer*in unterwegs zu sein? Gastbloggerin Caro hat es zum Velofahren in den

Weiterlesen »
X
X