«Nahezu kein Arzt kennt sich fundiert mit Ernährung aus»

Im August berichtete The Washington Post über den Missstand, dass ärztliches Fachpersonal bei Ernährungsfragen noch immer Anlaufstelle Nummer 1 sind, obwohl die Ernährungswissenschaft im Medizinstudium eine untergeordnete Rolle spielt. Das verhält sich in der Schweiz gleich. Man sollte annehmen, dass Personen im ärztlichen Dienst sich dieses Mankos bewusst sind und sich entweder weiterbilden oder wenigstens darauf verzichten, ihre Patienten und…