Crèmiges Heidelbeer-Glacé

Als Mitglied wirst du: 

  1. Zu unserer legendären, jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.
  2. Du bestimmst wohin die vegane Reise geht! 
  3. Du bekommst zur Begrüssung unser begehrtes Vegan-Welcome-Päckli. 

The time is now, sei dabei!

Sobald die Temperaturen steigen, steigt bei uns im Team auch die Lust auf ein kühles Glacé! Darum haben wir für euch experimentiert und servieren euch diesen cremigen Sommergenuss:

  • 100 g Cashewnüsse (ggf. 4h einweichen, wenn kein Hochleistungsmixer)
  • 200 g Kokosmilch inkl. Kokoswasser
  • ca. 1 dl Wasser
  • 300 g Heidelbeeren
  • 2 – 3 Bananen
  • eine Prise Salz

Optional

  • süsser: ein paar Datteln, (Puder-)Zucker oder (Puder-)Erythrit
  • Konsistenz: eine Messerspitze Xanthan
  • Schmelz: ein Teelöffel Vodka
  • Deko: Kakao-Nibs, Pfefferminz-Blatt

Cashewnüsse und Wasser zu einer feinen Masse vermixen, Kokosmilch und Früchte zugeben. Salz und ggf. Xanthan und Vodka am Schluss zugeben; nochmal durchmixen. Die Masse kann wahlweise direkt eingefroren oder mit der Eismaschine zubereitet werden. Mind. 4 h tiefkühlen vor dem Verzehr.

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du das Rezept ausprobierst und wie es dir geschmeckt hat! Wir sind gespannt auf dein Feedback.

Kommentare

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Rezepte ·

Erdbeertorte

Ja, diese Torte schmeckt genauso gut, wie die Bilder erahnen lassen! Und das Tolle daran: Sie ist viel einfacher zubereitet als es aussieht. Die Kombination von fluffigem…
Weiterlesen
All articles loaded
No more articles to load
X
X