Veganes Rezept für Lebkuchen

Würzig, saftig und gelingsicher: Dieses Rezept für den zeitlosen Klassiker kommt immer gut. Noch besser schmeckt der Lebkuchen übrigens mit Schokolade überzogen oder mit Frosting – ein Rezept dafür findet ihr unten.

 

einfach |    1 Blech |     30 min

  • 500 g Weissmehl
  • 100 g Zucker
  • 100 g Birnel
    2.5 dl Kokosmilch
  • 2 dl Wasser
  • 3 EL Kakaopulver
  • 3 EL Lebkuchengewürz
  • Prise Salz
  • 1 Pack Backpulver

Alle trockenen Zutaten in einer grossen Schüssel mischen.

Kokosmilch und Wasser mischen. Zusammen mit dem Birnel zu den anderen Zutaten geben und alles gründlich verrühren.

Den Lebkuchenteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen und für 30 Minuten in den auf 180° Umluft vorgeheizten Backofen geben

  Nach Belieben mit geschmolzener Schokolade verzieren, oder mit einem Frosting verfeinern.

 

Frosting

  • 1 Packung Vanille-Puddingpulver
  • 50 g Zucker
  • 1-3 EL pflanzliche Milch nach Wahl
  • 200 g Margarine
  • 1 Abrieb von einer Bio-Zitrone

Die Margarine bereits eine halbe Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmertemperatur annimmt.

Margarine, Zucker und Zitronenabrieb in einer grossen Schüssel mit dem Handmixer verrühren. Nach und nach das Puddingpulver untermixen. Je nach Konsistenz löffelweise ein bisschen Milch dazugeben. Das Frosting sollte streichfest sein.

Auf dem abgekühlten Lebkuchen verteilen und mit Pekannüssen garnieren.

 

Veganes Rezept für Lebkuchen

 

  ausdrucken

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

april

19apr10:0011:00HighlightTeamVegan.ch Online Open Group Workout mit MikePer Zoom

26apr8:00Abgesagt: TeamVegan.ch Teamrun @Zürich Marathon 2020Team Vegan.chVoliere Mythenquai

Das könnte dich auch noch interessieren.

Die 6 Phasen des Veganwerdens

Von «Vegan? Niemals!» zu «Tierprodukte? Niemals!»: Teammitglied Anja fasst zusammen, wie sich ihr Verhältnis zum Veganismus in den vergangenen Jahren entwickelt hat. Phase 1: Vegan

Weiterlesen »

Linsen-Suppe mit Spinat

Ob rot, grün, schwarz oder braun: Linsen sind eine gute Proteinquelle und eignen ideal für Suppen. Kein Wunder, wird die klassische Linsensuppe auf der ganzen

Weiterlesen »

Vegan in den USA

Wie ist es, in der Wiege von Burger, Chicken Nuggets und Co. als Veganer*in unterwegs zu sein? Gastbloggerin Caro hat es zum Velofahren in den

Weiterlesen »

Die 6 Phasen des Veganwerdens

Von «Vegan? Niemals!» zu «Tierprodukte? Niemals!»: Teammitglied Anja fasst zusammen, wie sich ihr Verhältnis zum Veganismus in den vergangenen Jahren entwickelt hat. Phase 1: Vegan

Weiterlesen »

Linsen-Suppe mit Spinat

Ob rot, grün, schwarz oder braun: Linsen sind eine gute Proteinquelle und eignen ideal für Suppen. Kein Wunder, wird die klassische Linsensuppe auf der ganzen

Weiterlesen »

Vegan in den USA

Wie ist es, in der Wiege von Burger, Chicken Nuggets und Co. als Veganer*in unterwegs zu sein? Gastbloggerin Caro hat es zum Velofahren in den

Weiterlesen »
X
X