fbpx

Als Mitglied wirst du: 

  1. Zu unserer legendären, jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.
  2. Du bestimmst wohin die vegane Reise geht! 
  3. Du bekommst zur Begrüssung unser begehrtes Vegan-Welcome-Päckli. 

The time is now, sei dabei!

Die heissen Tage haben uns erreicht. Die Lust nach deftigem, warmen Essen schwindet, jeden Tag Salat essen ist nicht die Lösung. Unser Mango-Curry passt perfekt in diese warmen Tage. Cremig, fruchtig, spritzig, frisch ob mit Reis, Pasta oder Dinkel überlassen wir ganz dir.


leicht | 4 Personen | 40 min

Zutaten:

  • 2 reife Mangos
  • ½ Zitrone (Saft)
  • 1 Zwiebel
  • ein Bund Koriander
  • 1 EL Currypulver
  • 1 TL Paprika
  • 250 ml Gemüsebouillon
  • dazu passt: Reis, Dinkel, Penne, Fusilli etc.

 

Den Beilage deiner Wahl  nach Packungsanleitung zubereiten. Wir haben hier Dinkel benutzt.
→Tipp: Das Mango Curry schmeckt mit Pasta oder Dinkel genau so lecker.

Mango schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel ebenfalls in klein schneiden.

Etwas Pflanzenöl in einer grossen Bratpfanne erhitzen, das Curry- und Paprikapulver dazugeben. Das Pulver 2-3 Minuten anrösten und die Zwiebeln beigeben.

Mango Stücke beigeben und kurz mit anbraten.

Mit der Bouillon ablöschen und auf kleiner Stufe 30 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit Koriander klein hacken und den Saft einer halben Zitrone auspressen. Sobald die Sauce cremig ist, frischen Koriander und Zitronensaft dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.  

Anrichten und geniessen 🙂

Abbildung eines Tellers mit Mango-Curry und Dinkel

Welches ist dein liebstes Rezept mit Mangos?

Wusstest du, dass sich die Vegane Gesellschaft Schweiz aus Spenden und Mitgliedschaften finanziert? Unterstütze uns noch heute mit einer Mitgliedschaft und hilf uns, den Veganismus in der Schweiz mit professioneller Öffentlichkeitsarbeit und spannenden Projekten zu fördern!

Facebook
Twitter
WhatsApp
Email
LinkedIn

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X
X