Neue Angebote im Raum Zürich

Zürich und dessen erweiterte Agglomeration entwickelt sich erwartungsgemäss zum veganen Hotspot. Der “vegane Trend”, wie er von allen Seiten propagiert wird, jüngst auch wieder seitens Gastro-Fachpresse, findet in der grössten Stadt der Schweiz ideale Voraussetzungen, Fuss zu fassen und sich zusehends zu etablieren. Es ist für uns längst nicht mehr möglich auf jedes neue Angebot…

Sentience Politics: es geht los!

Die zweite Medienkonferenz bescherte der Initiative “Nachhaltige und faire Ernährung” von Sentience Politics, welche am 12. Juni in Basel-Stadt offiziell lanciert wird, erneut reges Medien-Interesse. Zahlreiche print und non-print Medien berichteten sowohl über die Initiative als auch über deren Hintergründe, die während der Medienkonferenz erneut souverän vorgetragen wurden. Hier ein kleiner Rückblick auf die Berner Version (Basel wird…

Mit Kreide gegen Tierleid!

Bereits seit dem Launch der URL tiere-essen.ch, also bevor die VGS das Projekt betreute, wurde die Seite immer wieder von Privaten auf die Trottoirs gespreaded: mit Strassenkreide. Für einmal scharten sich nun um die 25 Tierfreunde zusammen und verkündeten die Adresse klar und deutlich in grossen Buchstaben. Und damit das Kunstwerk nicht einfach mit dem nächsten…

vegan . ch Podcast Episode 65: “Tiere Essen”

Die Kurzdokumentation “Tiere Essen” enthält aktuelle Aufnahmen aus der Schweizer Tierhaltung, wie sie leider hierzulande tausendfach anzutreffen und Standard sind. Rafi, Jonas und Filmemacher Adrian tauschen sich in diesem Podcast über die Videoproduktion und das Konzept hinter diesem Projekt aus. [display_podcast] ==> Für die Verbreitung des Videos kann gependet werden via www.vegan.ch/spenden mit dem Vermerk…

Wie sag ich es ihnen bloss???

Ich werde häufig gefragt, wie man die Umstellung kommunizieren soll. Oder wie ich das am Anfang bei Einladungen gemacht habe. Aus heutiger Sicht kann ich mit gutem Gewissen sagen, dass ich dabei grobe Fehler begangen und dadurch wohl die eine oder den anderen verschreckt anstatt angesteckt habe. Vielleicht musst du diese ja nicht alle wiederholen,…

Von Gräsern und Gänseblümchen

Die neue Ausgabe des “Gesundheitstipp” beschäftigt sich mit dem Thema Diäten. Aus irgendeinem Grund wurde die vegane Ernährung als Stellvertreterin gewählt. Das Titelbild: Ein Teller mit Gras, dekoriert mit zwei Gänseblümchen. Darunter in grosser Schrift: “Veganismus und Co. Wenn das Essen zur Religion wird.” Mein Versuch mich zu erinnern, wann ich das letzte mal Gänseblümchen…

Stellungnahme der VGS zum Artikel im “Gesundheitstipp”

Der Gesundheitstipp hat sich dem Thema ‘Diäten’ angenommen und thematisiert dabei problematischerweise auch den Veganismus. Dieser wird auf dieselbe Stufe wie die Paleo-und Blutgruppendiät gestellt und mit Orthorexie – dem Zwang, sich unbedingt gesund ernähren zu wollen – in Verbindung gebracht. Der Artikel ist tendenziös, undifferenziert, schlecht recherchiert und somit aus Sicht journalistischer Ethik höchst…