juni, 2019

23jun15:0018:00Vegane Landwirtschaft in der SchweizHof Narr

Veranstaltungs-Informationen

Die Schweiz ist ein Grasland, heisst es immer wieder. Und es stimmt: Auf einem grossen Teil der Schweizer Landwirtschaftsfläche kann kein Ackerbau betrieben werden. Deshalb, so die gängige Folgerung, brauche es die Nutztierhaltung, um die Schweiz zu ernähren.

Doch stimmt das? Die Swissveg, die Vegane Gesellschaft Schweiz – vegan.ch und tier-im-fokus.ch (tif) wollen es genau wissen und prüfen Offerten verschiedener Forschungsinstitute für eine Studie zum Potenzial der veganen Landwirtschaft in der Schweiz.

Sebastian Leugger stellt im Vortrag den Kontext dieser Offerten vor:
Was ist der Stand der Wissenschaft, wie ist die (agrar)politische und (land)wirtschaftliche Grosswetterlage und was kann die (bisher mehrheitlich urbane) vegane Bewegung zur Förderung der veganen Landwirtschaft beitragen?

Der Vortrag ist spannend für alle die mehr zum Potenzial der veganen Landwirtschaft wissen wollen. Das gilt nicht nur für Landwirt*innen, sondern auch für aktive Menschen, die die Argumente richtig im Sack haben wollen!

Zeit

(Sonntag) 15:00 - 18:00

Location

Hof Narr

Güetlistrasse 45, 8132 Egg

Organisator*in

Hof Narr Güetlistrasse 45, 8132 Hinteregg

Nach oben
X
X