Sentience Politics

Die Vegane Gesellschaft Schweiz unterstützt das Projekt und die Initiativen von Sentience Politics. Sentience Politics will auf dem politischen Weg Aufmerksamkeit für den tierfreien Konsum, insbesondere für den Bereich Ernährung, schaffen und gleichzeitig das Bewusstsein fördern sowie die Argumente über die Tiernutzung einer breiten Öffentlichkeit näher bringen. Gemäss den Statuten und darin festgehaltenen Zielen der…

Magst du Tiere?

Die Kurzdokumentation “Tiere Essen” enthält aktuelle Aufnahmen aus der Schweizer Tierhaltung, wie sie hierzulande tausendfach anzutreffen und Standard sind. Die Doku will nicht mit besonders grausamen Bilder schocken, sondern aufzeigen, was es bedeutet, Nutztier zu sein im Heidiland. Parallel dazu werden Tiere gezeigt, die ihrem Schicksal als “Nutztier” entrungen sind. tiere-essen.ch ist das bislang grösste…

Wie sag ich es ihnen bloss???

Ich werde häufig gefragt, wie man die Umstellung kommunizieren soll. Oder wie ich das am Anfang bei Einladungen gemacht habe. Aus heutiger Sicht kann ich mit gutem Gewissen sagen, dass ich dabei grobe Fehler begangen und dadurch wohl die eine oder den anderen verschreckt anstatt angesteckt habe. Vielleicht musst du diese ja nicht alle wiederholen,…

News aus der Gastroszene

Sich auswärts vegan verköstigen zu lassen wird immer einfacher. In der Gastronomie findet ein regelrechter Boom an veganen Angeboten statt. Wir haben hier nur gerade einige exemplarische und vielleicht überraschende Beispiele ausgesucht, die in der letzten Zeit entstanden sind. Im Café Spettacolo auf der Bahnhofspassarelle in Basel gibt es eine leckere Auswahl an Sandwiches mit…

Von Gräsern und Gänseblümchen

Die neue Ausgabe des “Gesundheitstipp” beschäftigt sich mit dem Thema Diäten. Aus irgendeinem Grund wurde die vegane Ernährung als Stellvertreterin gewählt. Das Titelbild: Ein Teller mit Gras, dekoriert mit zwei Gänseblümchen. Darunter in grosser Schrift: “Veganismus und Co. Wenn das Essen zur Religion wird.” Mein Versuch mich zu erinnern, wann ich das letzte mal Gänseblümchen…

Stellungnahme der VGS zum Artikel im “Gesundheitstipp”

Der Gesundheitstipp hat sich dem Thema ‘Diäten’ angenommen und thematisiert dabei problematischerweise auch den Veganismus. Dieser wird auf dieselbe Stufe wie die Paleo-und Blutgruppendiät gestellt und mit Orthorexie – dem Zwang, sich unbedingt gesund ernähren zu wollen – in Verbindung gebracht. Der Artikel ist tendenziös, undifferenziert, schlecht recherchiert und somit aus Sicht journalistischer Ethik höchst…

Zum Valentinstag: Verschenk ein Herz für Tiere

Verschenk ein Herz für Tiere – werde VGS Mitglied! Als Mitglied unterstützt du die Veganförderung in der Schweiz auf direkte Weise: Mit deiner regelmässigen finanziellen Unterstützung können wir Projekte planen und sie auch umsetzen. Du gibst uns die Möglichkeit, im Namen einer wachsenden Anzahl Personen öffentlich für die veganen Anliegen einzustehen. Als Mitglied wirst du…

Film & Burger-Abend: Speciesism & Screening Tiere Essen

Ein ganz besonderer Film-Abend wird an diesem Sonntag mit gleich zwei Premieren geboten. Zuerst präsentiert die Vegane Gesellschaft Schweiz die Kurzdokumentation für www.tiere-essen.ch  (Seite wird überarbeitet und bald neu gelauncht). Eine 12-Minütige Kurzdokumentation über die Tierhaltung in der Schweiz. Danach wird erstmals in der Schweiz der sehnlichst erwartete Film Speciesism auf grosser Leinwand zu sehen sein…