Stellungnahme der Veganen Gesellschaft Schweiz zum Artikel im Tagesanzeiger

In einem Bericht des Tagesanzeigers, welcher auf verschiedenen Internetportalen erschien, wird auf Kinder eingegangen, welche durch eine Mangelernährung und fehlende medizinische Behandlung in Lebensgefahr gebracht werden. Wir, die Vegane Gesellschaft Schweiz (VGS), finden es untragbar, dass durch eine Vernachlässigung und unterlassene Hilfeleistung die Gesundheit der Kinder aufs Spiel gesetzt wird. Bedauerlich ist jedoch auch, dass…

Grosses mediales Interesse an der VGS und am Veganismus

Das Medieninteresse an der VGS und dem Weltvegantag allgemein kam relativ spät, aber heftig. Bereits vor dem Weltvegantag wurden Artikel in lokalen Zeitungen veröffentlicht: Im Züritipp, dem Zürcher Tagblatt und dem St.Galler Tagblatt erschienen drei Portraits vegan lebender Menschen. Auch das Portal Tierschutznews widmete der Gründung der VGS eine Seite. Am 1. November, dem Weltvegantag…

Zum Weltvegantag 2011

Der Weltvegantag am 1. November 2011 jährt sich zum 17. Mal. Er ist ein Symbol für ein Leben jenseits der Tiernutzung. Er ist ein Symbol für eine andere Mensch-Tier-Beziehung. Der Entscheid, vegan zu leben, ist der erste Schritt zu dieser Veränderung: Erst mit diesem müssen Tiere nicht länger leiden. Erst dann stellt sich nicht länger…

vegan.ch: der neue Webauftritt der Veganen Gesellschaft Schweiz

Wir präsentieren dir den neuen Web-Aufritt der Veganen Gesellschaft Schweiz (VGS). Nebst Informationen zum neu gegründeten Verein finden sich zahlreiche Informationen über das vegane Leben und die Hintergründe des Veganismus. Auch auf Facebook ist die VGS nun präsent. Die Seite ist unterteilt in 4 Hauptkategorien: Die Artikel der Kategorie Warum vegan? erklären die Beweggründe und…

Cafebar Salon: Vegane Selbstverständlichkeit unterm Kronleuchter

Am vergangenen Wochenende eröffnete in Basel die Cafebar Salon mit einer Party, welche erst in den frühen Morgenstunden zu Ende ging. Das im 20er Jahre Stil eingerichtete Lokal im Kleinbasel an der Sperrstrasse 94 lädt während der Woche zum gemütlichen Verweilen ein. Am Wochenende sind lange Nächte angesagt mit Musik und kulturellem Rahmenprogramm. Anders als…

Deutschlands stärkster Mann wird Veganer

Patrik Baboumian, ein Kraftsportler armenischen Ursprungs, hat vor einigen Wochen die deutsche Strongmanmeisterschaft gewonnen. Er lebt seit 6 Jahren vegetarisch und führt einen Teil seiner Leistungssteigerung auch auf seine Ernährungsumstellung zurück. “Ich fühle mich so stark wie nie. Meine härtesten Konkurrenten, die immer noch kiloweise Fleisch in sich reinstopfen, werden immer nervöser. Das gefällt mir.”…