Reisebericht: Vegan unterwegs in der Toskana

Wenn man sich eine Woche Urlaub zu zweit gönnen darf, dann möchte man einfach geniessen können. Zum Genuss gehört da ganz entscheidend das Essen mit dazu. Diese Tatsache mag wohl schon mehrfach den Zuschlag für die eine oder andere Feriendestination gegeben haben. Als Pflanzenfresser ist man da natürlich doppelt in Alarmbereitschaft. Man möchte möglichst stressfrei…

Reisebericht Vegane Flusskreuzfahrt

Folgender Bericht über die vegane Flusskreuzfahrt vom 30. Juli bis 3. August 205 wurde uns von Stefan zugespielt, an den wir hier gerne weitergeben. Unsere Reise Schon früh hatten wir uns für die Flusskreuzfahrt von Budapest nach Passau entschieden und uns bei www.vegane-flusskreuzfahrten.de angemeldet. Wir hatten die Anreise mit einem zweitägigen Voraufenthalt gebucht und reisten deswegen…

Vegan in Prag 2015

Vegan-Bericht aus Prag

Für unsereins eher unüblich unvorbereitet auf nach Prag. Bisher ein vegan-blinder Fleck, aber angesichts der vielen Treffer auf Happycow wurde die Reise sorglos in Angriff genommen. Als Challenge zudem die Sprachbarriere, wobei Englisch im Dialog durchaus ausreicht. Soviel vorweg und als Zusammenfassung: Der Aufenthalt war in Vegan-Hinsicht überraschend positiv bis umwerfend. Ob generell vegan Optionen…

Vegan in Solothurn und Umgebung

Ich gebe zu, Solothurn ist nicht gerade für seine veganen Angebote bekannt. Trotzdem lohnt sich die Reise nach Solothurn, wenn man einige Geheimtipps kennt. Einmal im Monat gibt es auch hier einen veganen Stammtisch. Der immer am 3. Donnerstag im Monat stattfindet. Auch werden zwischendurch Stammtische organisiert. Am besten bleibt man auf dem Laufenden über die…

Bericht aus Mailand

Etwas unsicher aus Verpflegungs-Sicht wurde die Reise in den Süden geplant. Ein Besuch am veganfest.it in Bologna für einen Podcast (folgt) war der eigentliche Anlass. So wurde ein Zwischenhalt in Mailand eingeplant. Soviel vorweg: Die zwei Tage im Navigli-Viertel in Mailand wurden zum Härte-Test aus veganer Sicht. Und zwar nicht wegen dem fehlenden, sondern viel…