Als wegweisende Autorität tragen mehr als 22‘000 Produkte weltweit die
Vegan Trademark (“Veganblume”). Sie ist das bekannteste und anerkannteste vegane Symbol.
Die Trademark als internationaler Standard für vegane Produkte erfordert, dass keine tierlichen Bestandteile und keine Tierversuche für und während der Produktion eingesetzt werden.

Vorteile durch die Zertifizierung Ihrer veganen Produkte:

  • Auf den ersten Blick als vegan erkennbar
  • Attraktivität für Ihre Kundschaft wird erhöht
  • Zeitersparnis für Ihre Mitarbeitenden, da keine weiteren Anfragen nach Veganstatus eines Produktes
  • Vereinfachung von Marketing und Vertrieb der Produkte
  • Auch ideal für Exportprodukte resp. in einem Umfeld, das auch ausländische Kundschaft anspricht, da weltweit bekannt und anerkannt
  • Sie tun Gutes! 100% der Lizenzgebühren fliessen in die Veganförderung
    (70% Vegan Society UK, 30% gehen an uns, die Vegane Gesellschaft Schweiz)

Die Vegane Gesellschaft ist als lokale Partnerin Ihre Anlaufstelle in der Schweiz.
Von uns erhalten Sie:

  • Erste Auskünfte über das Label, die Vergabe und die Anforderungen
  • Alle notwendigen Formulare für die Beantragung des Labels
  • Beratung beim Vorgehen im Verlaufe des Zertifizierungsprozesses
  • Verknüpfung mit passenden PartnerInnen innerhalb der Schweiz
  • Unterstützung bei der Bewerbung ihrer frisch lizenzierten Produkte

Die endgültige Vergabe der Veganblume erfolgt durch die „Vegan Society“ in Grossbritannien.

Ihre Ansprechpartnerin bei der Veganen Gesellschaft Schweiz:

Jana Grunwald | Mitarbeiterin
Teamleiterin “Vegan Trademark”
eMail   business@vegan.ch