MEDIEN

Die Vegane Gesellschaft Schweiz ist eine erfahrene Organisation im Bereich Veganismus und steht für Medienanfragen gerne zur Verfügung.

Kontaktperson für Medienschaffende:

Raphael Neuburger
Präsident und Mediensprecher

medien@vegan.ch 

Ich beantworte Ihre Anfrage so rasch wie möglich.

Der Vereinshauptsitz befindet sich in Basel. Wir haben jedoch eine Aussenstelle in Zürich und stehen dort gerne für Interviews zur Verfügung.

Unsere Medienmitteilungen

06.12.2021 - MEDIENMITTEILUNGEN

Veganuary 2022 - Im Januar mit einer pflanzlichen Ernährung Gutes tun

Zum dritten Mal findet der Veganuary in der Schweiz statt. Heute startet die Kampagne der Veganen Gesellschaft Schweiz. Das Projekt will Menschen motivieren, im Januar während einem Monat die vegane Ernährung auszuprobieren. Unterstützt wird das Ganze von vier prominenten Testimonials.



25.09.2021 - MEDIENMITTEILUNGEN

Swiss Vegan Awards 2021 – Vegane Innovationen bei den Swiss Vegan Awards

Im Rahmen des Menta Festivals in Bern wurden heute zum 6. Mal die Swiss Vegan Awards vergeben. Die Gewinner*innen überzeugen mit Innovationsgeist und veganen Gaumenfreuden.



16.09.2021 - MEDIENMITTEILUNGEN

«NoBeef» – Erster veganer Podcast für die Deutschschweiz

Die Vegane Gesellschaft Schweiz lanciert mit «NoBeef» den ersten veganen Podcast speziell für die Deutschschweiz. Er soll informieren und Interessierten den Einstieg in die vegane Lebensweise erleichtern.



08.12.2020 - MEDIENMITTEILUNGEN

Veganuary 2021 – Der zweite Veganuary wird noch grösser

Zum zweiten Mal findet der Veganuary in der Schweiz statt. Heute startet die Kampagne der Veganen Gesellschaft Schweiz. Das Projekt will Menschen motivieren, im Januar während einem Monat die vegane Ernährung auszuprobieren. Auch alle grossen Detailhändler machen mit.



04.09.2020 - MEDIENMITTEILUNGEN

Swiss Vegan Awards 2020 – Gleich drei Auszeichnungen für Zürcher Traditionsbäckerei

Bei den Swiss Vegan Awards gab es dieses Jahr eine klare Gewinnerin: Die Bäckerei Sprössling am Schaffhauserplatz in Zürich. Der vegane Sprössling gehört zur Gnädinger Bäckerei, die seit 1942 ebenfalls am Schaffhauserplatz ihre Brötchen backt. Der junge Spross konnte gleich in allen drei Kategorien in den Top 3 mithalten.



02.01.2020 - MEDIENMITTEILUNGEN

Veganuary 2020 – Veganuary motiviert eine Viertel Million Menschen

Seit dem 1. Januar 2020 probieren hierzulande 4’723 Menschen für einen Monat die vegane Ernährung aus. Weltweit sind es gar über 300'000 Menschen. Unterstützt werden sie mit täglichen Tipps und Rezepten via Email. Und zusätzlichen Angeboten in der Gastronomie und Detailhandel.



05.12.2019 - MEDIENMITTEILUNGEN

Veganuary 2020 – Veganuary kommt erstmals in die Schweiz

«Probier´s diesen Januar vegan!» ermutigen Influencer*innen, Umweltschützer*innen und Sportler*innen - Veganuary kommt erstmals in die Schweiz



Die Vegane Gesellschaft Schweiz in den Medien

04.02.2022 - P.S. - DIE LINKE ZÜRCHER ZEITUNG

Grüner Januar

Nach mehreren erfolgreichen ‹Veganuaries› blickt die Vegane Gesellschaft Schweiz auf erfolgreiche Kampagnen zurück – und erkennt ein grundlegendes Umdenken im Essverhalten der Bevölkerung.

Zum Original-Artikel



31.01.2022 - FM1 TODAY

Wie vegan und «dry» war dieser Januar wirklich?

egan oder ohne Alkohol ins neue Jahr starten – oder vielleicht gleich beides zusammen. Der «Veganuary» und der «Dry January» machen gute Vorsätze zum Kollektiverlebnis. Doch zahlen sich diese Aktionsmonate für die Detailhändler auch aus?

Zum Original-Artikel



31.01.2022 - NAU.CH

Veganuary wird zum absoluten Kassenschlager

Der Veganuary entwickelt sich zum Kassenschlager. Nach einem Rekordumsatz im Jahr 2021 war die Nachfrage auch diesen Januar ungebrochen hoch.

Zum Original-Artikel



30.01.2022 - TAGESANZEIGER.CH

Pflanzliche Alternativen zu Fleisch sind vielen zu teuer

Für vegane Würste, Burger und Speck verlangen Detailhändler oft mehr als für das Original aus Fleisch. Deshalb verzichten viele Kundinnen und Kunden darauf.

Zum Original-Artikel



17.01.2022 - SRF

Veganer Januar - Schon ausprobiert?

In der Schweiz leben rund 40'000 Menschen vegan. Das heisst, sie ernähren sich von rein pflanzlichen Nahrungsmitteln. Die Beweggründe sind unterschiedlich: Das Tierwohl kann jemanden dazu führen, der Klimaschutz oder beides. Eine Ernährungsgewohnheit, die mit vielen Vorurteilen behaftet ist.

Zum Original-Artikel



12.01.2022 - JUNGFRAU ZEITUNG

Alter Wein in neuen Schläuchen

Sich rein pflanzlich zu ernähren, ist «in» und wird unter anderem mit dem «Veganuary» propagiert. Dennoch ist die Ernährungsform nicht neu, wie ein Blick in die Geschichte, in die alltägliche Küche und nach Frutigen zeigt.

Zum Original-Artikel



06.01.2022 - AARGAUER ZEITUNG

Einen ganzen Monat vegan: Wie kommt der «Veganuar» bei den Leuten an?

Einen Monat lang auf Fleisch und weitere Tierprodukte zu verzichten, dürfte dem einen oder anderen Fleischliebhaber schwer fallen. Was die Leute vom veganen Monat halten, zeigt die Umfrage in der Stadt Solothurn.

Zum Original-Artikel



30.12.2021 - AARGAUER ZEITUNG

Aargauer Topmodel Manuela Frey will sich einen Monat lang vegan ernähren

Tierische Produkte finden im Januar keinen Platz im Speiseplan: Das Brugger Model Manuela Frey macht beim «Veganuary» mit.

Zum Original-Artikel



22.11.2021 - NETZWOCHE

Das sind die Gewinner der DooH-Awards 2021

Zum dritten Mal hat Clear Channel die DooH-Awards verliehen. Premiere feiert der Preis für die beste NGO- und NPO-Kampagne. Die Vegane Gesellschaft Schweiz gewinnt als bestes Start-up.

Zum Original-Artikel



18.11.2021 - HORIZONT

Digitec Galaxus, Surprise und die Vegane Gesellschaft Schweiz sind die Gewinner

Clear Channel zeichnet zum dritten Mal die beste digitale Out-of Home-Kampagne aus und verleiht erstmals den Charity-Award für die beste NGO- oder NPO-Kampagne und den Rookie-Award für die beste Kampagne eines Start-ups oder DOOH-Newcomers.

Zum Original-Artikel



03.11.2021 - SRF

Macht's die Milch noch?

Seit den 1930er-Jahren bekommen Schweizer Kinder Milch in der Schule. Die Aktion ist mittlerweile umstritten.

Zum Original-Artikel



03.11.2021 - BLICK

Tierschützer rufen zu Boykott des Tags der Pausenmilch auf

Tierschutzorganisationen haben zum Boykott des Tags der Pausenmilch an Schweizer Schulen vom Donnerstag aufgerufen. Dieser wird jedes Jahr von Swissmilk organisiert und soll auf Milch als «gesunde Zwischenverpflegung» aufmerksam machen.

Zum Original-Artikel



07.06.2021 - TAGES-ANZEIGER

Warum vegane Milch so viel teurer ist als Kuhmilch

Hafermilch kostet doppelt so viel wie Kuhmilch, zeigt ein Preisvergleich. Ist die Herstellung wirklich teurer, oder verdienen sich Anbieter dank Öko-Foodtrends eine goldene Nase?

Zum Original-Artikel



15.04.2021 - SRF

Was ist mit der Milch passiert?

Früher war die Milch ein Symbol für gesunde Ernährung. Heute verträgt jede fünfte Person in der Schweiz keine Milch mehr. Auch die Forschung ist hin und her gerissen. Studien und Gegenstudien propagieren den Milchkonsum oder stellen ihn infrage. Warum ist das mit der Milch so kompliziert geworden?

Zum Original-Artikel



08.02.2021 - NAU

«Veganuary»: Vegan-Monat verleiht fleischlosem Essen Boom

Laut Lebensmittelhändlern war der «Veganuary» ein voller Erfolg. Doch nun ging der vegane Monat zu Ende – spüren das auch die Läden?

Zum Original-Artikel



04.02.2021 - SRF

«Veganuary» war ein voller Erfolg – auch dank Influencern

Mit einer cleveren Marketingstrategie gelang es der veganen Gesellschaft, Grossverteiler und Blogger ins Boot zu holen und so auch hierzulande Zehntausende zu mobilisieren.

Zum Original-Artikel



29.01.2021 - MIGROS

«Vegane Schinkengipfeli fände ich toll»

Der Veganuary, der fleischlose ­Januar, ist vorbei. Und mit ihm auch der vegane Hype? Absolut nicht, sagt Laura ­Lombardini (35), ­Geschäftsleiterin der Veganen ­Gesellschaft Schweiz. Vegan zu leben, werde in ein paar Jahren völlig normal sein.

Zum Original-Artikel



17.01.2021 - AARGAUER ZEITUNG

Im Januar wird vegan gegessen

Fleisch, Milch und Eier haben im Januar bei einem Teil der Bevölkerung keinen Platz. Auch Aargauerinnen und Aargauer machen an der Veganuary-Kampagne mit. Drei von ihnen erzählen von ihren Erfahrungen.

Zum Original-Artikel



11.01.2021 - LUZERNER ZEITUNG

Ohne Milch und Käse durch den Januar: So erleben zwei Luzernerinnen ihre Teilnahme am Veganuary

Bald ist Halbzeit: Seit Anfang Januar isst die Schweiz vegan. Zumindest ein Teil davon – dank des Veganuarys. Hier erklären wir, was das genau ist. Zudem erzählen zwei Luzerner Teilnehmerinnen von ihren bisherigen Erfahrungen.

Zum Original-Artikel



10.01.2021 - NAU

Vegan: «Veganuary» wird zum Mega-Business

Der Januar steht ganz im Zeichen des Veganismus. Der sogenannte «Veganuary» wird immer populärer. Diesem Trend folgen auch zahlreiche Detailhändler.

Zum Original-Artikel



Medienmitteilungen abonnieren

* obligatorisch
X
X