Wei­te­re Pro­jek­te

All unse­re Pro­jek­te wer­den von uns sorg­fäl­tig aus­ge­wählt. Wir inves­tie­ren unse­re Res­sour­cen dort, wo wir am meis­ten Nut­zen dar­in sehen.

iANI­MAL

iAni­mal ist ein Pro­jekt, wel­ches von Ani­mal Equa­li­ty ent­wi­ckelt wur­de. Dabei han­delt es sich um Vir­tu­al-Rea­li­ty-Bril­len, wel­che mit moderns­ter Tech­nik Zuschauer*innen einen Ein­blick in Mast­be­trie­be und Schlacht­häu­ser erlaubt. Durch die 360°-Erfahrung erle­ben die Zuschauer*innen die Per­spek­ti­ve der Nutz­tie­re und den All­tag in den Betrie­ben.

Die VR-Bril­len wur­den der Vega­nen Gesell­schaft Schweiz zur Ver­fü­gung gestellt, damit die­se von ver­schie­de­nen Orga­ni­sa­tio­nen genutzt wer­den kön­nen. Anna Tra­vins­ka­ya lei­tet das Pro­jekt und ist damit in der gan­zen Schweiz unter­wegs. Wer die Bril­len für eine Akti­on aus­lei­hen möch­te, kann sich bei Anna mel­den: anna.travinskaya@gmail.com.

BLAU­FUX

Das vega­ne Kul­tur­ma­ga­zin ist unter der ISSN 2297–5780 zwi­schen Novem­ber 2015 und Mai 2017 sie­ben Mal erschie­nen und im Fol­gen­den online zugäng­lich.

TIERFREUNDLI.CH

Tierfreundli.ch (ehe­mals tiere-essen.ch) ist ein Pro­jekt zur brei­ten Infor­ma­ti­on über die Zustän­de und das Sys­tem der Nutz­tier­in­dus­trie in der Schweiz. Über Face­book und ande­re Kanä­le wird die Web­sei­te, die ein kur­zes, infor­ma­ti­ves Video zeigt, ver­brei­tet. Wer möch­te, kann anschlies­send ein Star­ter­kit mit vega­nen Pro­duk­ten und wei­te­ren Infor­ma­tio­nen bestel­len. Der Film wur­de bereits meh­re­re zehn­tau­send mal ange­schaut.

X
X