Besser als Raffaello

Share on facebook
Share on twitter

mittel  |   60 min     – 30 Stück

ZUTATEN

  • 30 g unraffiniertes Kokosfett
  • 50 g Sojarahm
  • 100 g weisse Schakalode-Buttons
  • 100 g Kokosflocken
  • 15 g Zucker
  • 50 g Mandeln

Für die Couvertüre:

  • 200 g Koch schokolade
  • 70 g Kokosfett
  • 100 g Kokosflocken zum Rollen

ZUBEREITUNG

 30 g unraffiniertes Kokosfett mit dem Sojarahm und den Schakalode-Buttons bei niedriger Stufe schmelzen. Kokosflocken und Zucker einrühren und die Kokosmasse im Kühlschrank abkühlen lassen.

 Für die Couvertüre 70 g Kokosfett in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Die Kochschokolade in Stücke brechen, dazugeben, ebenfalls schmelzen und anschliessend vom Herd nehmen.

 Die abgekühlte Masse aus dem Kühlschrank nehmen (die Formbarkeit ist stark von der Temperatur abhängig). Jeweils eine Mandel mit der Masse einpacken und sanft in der Hand rollen bis sie rund ist.

 Die geformten Bällchen in den Gefrierschrank geben.

Wenn sie gut abgekühlt sind, die Bällchen mit einer Gabel in die Couvertüre tauchen (die idealerweise nicht mehr ganz heiss ist), danach in den Kokosflocken wälzen.

  ausdrucken

Kommentare

NEWSLETTER

INSTAGRAM

Something is wrong.
Instagram token error.

EVENTS

november

14nov19:0021:00Züri Vegan-Stammtisch: SprösslingSprössling

17nov12:0016:00Spaghetti-PlasuschHägendorf

19nov18:0023:59Veganer DienstagVegan Essen in SchwyzMythenForum Schwyz

20nov18:3022:00Backen WeihnachtenPratteln 4133

21nov16:1517:30Tierethik – aktuelle Fragen und ThemenUniversität Zürich

Nach oben
X
X