Neuer Vegan-Shop in Schaffhausen eröffnet

Das Angebot und die Verfügbarkeit von veganen Produkten nimmt stetig zu. Nach der Übernahme und Veganisierung des Bioladens am Schaffhauserplatz in Zürich wird es nun auch in Schaffhausen ab Ende März einen neuen veganen Shop geben.

Unter dem Motto “No mu, no mäh, no onik – No pain!” geht mitten in der Schaffhauser Altstadt dieser kleine aber feine Laden auf. Christof Stelz hat sich zum Ziel gesetzt, die Veganisierung der Ostschweiz voranzutreiben und freut sich auf die Eröffnung anzustossen und vegane und nichtvegane Kundschaft in seinem littl’ shop of ethics begrüssen zu dürfen.

Hier der Bericht vom 27.3.12 auf Teletop dazu (in den ersten 5 Minuten):
Little Shop of Ethics Schaffhausen

little_shop_ethics_angaben

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

januar

28jan18:30Vegan Stammtisch Zofingen JanuarCafé Damascus

31jan17:0019:00Animal Rights Flyeraktion AarauBahnhof Aarau

Das könnte dich auch noch interessieren.

6 Tipps für den veganen Raclette-Abend

Müssen diejenigen, die keine Milchprodukte konsumieren wollen, in der kalten Jahreszeit auf das gemütliche Beisammensitzen rund um den Raclette-Ofen verzichten? Keinesfalls! Unsere Gastbloggerin Caro von

Weiterlesen »

Vegane Satay-Spiessli mit Erdnusssauce

Viel wurde über das vegane Poulet-Geschnetzelte des Zürcher Start-Ups Planted berichet:  «Pflanzliches Pouletimitat aus Erbsenprotein»,  «Die Welt retten mit Vegi-Poulet» und «Die bisher überzeugendste Fleischalternative».

Weiterlesen »
Nach oben
X
X