fbpx

Abolitionismus vs. Reformismus? Spannende Talks von der Veggie Pride

Als Mitglied wirst du: 

  1. Zu unserer legendären, jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.
  2. Du bestimmst wohin die vegane Reise geht! 
  3. Du bekommst zur Begrüssung unser begehrtes Vegan-Welcome-Päckli. 

The time is now, sei dabei!

Oscar Horta Adriano Mannino Renato Pichler

Wer es zeitlich nicht geschafft hat, an der Veggie Pride vergangene Woche in Genf teilzunehmen, hat nun die Möglichkeit, sich einige der Vorträge auf youtube anzusehen.

Adriano Mannino hat über Abolitionismus, Reformismus und ‚Effective Animal Activism‚ vorgetragen, Oscar Horta allgemein unterschiedliche Strategien beleuchtet und Renato Pichler setzt sich mit der Frage auseinander, ob Abolitionismus ‚step by step‘ Ansätze per se ausschliessen muss.

Demnächst folgen auf vegan.ch Podcasts zum Thema Effektiver Aktivismus sowie ein Bericht mit Interview von der Veggie Pride. Hier die einzelnen Vorträge:

Wusstest du, dass sich die Vegane Gesellschaft Schweiz aus Spenden und Mitgliedschaften finanziert? Unterstütze uns noch heute mit einer Mitgliedschaft und hilf uns, den Veganismus in der Schweiz mit professioneller Öffentlichkeitsarbeit und spannenden Projekten zu fördern!

Facebook
Twitter
WhatsApp
Email
LinkedIn

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vegane winterjacken
  • Lifestyle ·

Vegane Winterjacken

Es wird immer kälter, da muss eine Winterjacke her, die warm hält. Doch oft werden tierische Bestandteile in der Bekleidungsindustrie gar nicht oder nur schwammig deklariert. Wir…
Weiterlesen
X
X