Sentience PoliticsDie Vegane Gesellschaft Schweiz unterstützt das Projekt und die Initiativen von Sentience Politics. Sentience Politics will auf dem politischen Weg Aufmerksamkeit für den tierfreien Konsum, insbesondere für den Bereich Ernährung, schaffen und gleichzeitig das Bewusstsein fördern sowie die Argumente über die Tiernutzung einer breiten Öffentlichkeit näher bringen.

Gemäss den Statuten und darin festgehaltenen Zielen der VGS:

  • Die vegane Lebensweise im Schweizer Alltag zu erleichtern,
  • die positiven Auswirkungen des Veganismus in Sachen Ethik (Tierethik, soziale Gerechtigkeit, ökologische Gerechtigkeit), Gesundheit und Ökonomie fundiert und kompetent belegen und einer Öffentlichkeit bekannt machen und
  • Vertreterinnen und Vertreter aus den Bereichen Politik, Erziehung und Wirtschaft dazu auffordern, zum Veganismus Stellung zu beziehen

steht die VGS voll und ganz hinter den Bemühungen und Absichten von Sentience und engagiert sich dabei im Hintergrund.

Die Initiativen in der Stadt Bern und Kanton Basel-Stadt wollen insbesondere:

  • die Ausweitung des vegetarischen Angebots in allen Kantinen öffentlich-rechtlicher Institutionen und die Einführung einer veganen Menüoption in denselben Kantinen,
  • Massnahmen zur Absatzförderung  vegetarischer und veganer Menüs und
  • die Förderung von Weiterbildungen in der pflanzlichen Kochkunst für Köche und Köchinnen und Förderung der pflanzlichen Kochkunst in den Schulen.

Bisherige Medienreaktionen:

Weitere Hintergrundinformationen:

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

januar

22jan17:0019:00Animal Rights Flyeraktion ZürichZürich HB

28jan18:30Vegan Stammtisch Zofingen JanuarCafé Damascus

31jan17:0019:00Animal Rights Flyeraktion AarauBahnhof Aarau

Das könnte dich auch noch interessieren.

6 Tipps für den veganen Raclette-Abend

Müssen diejenigen, die keine Milchprodukte konsumieren wollen, in der kalten Jahreszeit auf das gemütliche Beisammensitzen rund um den Raclette-Ofen verzichten? Keinesfalls! Unsere Gastbloggerin Caro von

Weiterlesen »

Vegane Satay-Spiessli mit Erdnusssauce

Viel wurde über das vegane Poulet-Geschnetzelte des Zürcher Start-Ups Planted berichet:  «Pflanzliches Pouletimitat aus Erbsenprotein»,  «Die Welt retten mit Vegi-Poulet» und «Die bisher überzeugendste Fleischalternative».

Weiterlesen »
Nach oben
X
X