Mit Kreide gegen Tierleid!

Bereits seit dem Launch der URL tiere-essen.ch, also bevor die VGS das Projekt betreute, wurde die Seite immer wieder von Privaten auf die Trottoirs gespreaded: mit Strassenkreide. Für einmal scharten sich nun um die 25 Tierfreunde zusammen und verkündeten die Adresse klar und deutlich in grossen Buchstaben. Und damit das Kunstwerk nicht einfach mit dem nächsten Regen weggewaschen wird, wurde das Spektakel auf Video festgehalten. Das Resultat macht Laune:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

januar

28jan18:30Vegan Stammtisch Zofingen JanuarCafé Damascus

31jan17:0019:00Animal Rights Flyeraktion AarauBahnhof Aarau

Das könnte dich auch noch interessieren.

Saftiger Rüeblikuchen

Rüeblikuchen kommt irgendwie nie aus der Mode. Der süsse Klassiker, der klebrige Finger hinterlässt, kommt hier mit Ingwer und ohne raffinierten Zucker daher. Psst, übrigens:

Weiterlesen »

6 Tipps für den veganen Raclette-Abend

Müssen diejenigen, die keine Milchprodukte konsumieren wollen, in der kalten Jahreszeit auf das gemütliche Beisammensitzen rund um den Raclette-Ofen verzichten? Keinesfalls! Unsere Gastbloggerin Caro von

Weiterlesen »
Nach oben
X
X