Endlich hat es in der Bundesstadt wieder ein grosses Stadtfest. Vom 19. bis 21. August findet man im Stadtteil Bümpliz jede Menge Attraktionen – und natürlich auch Verpflegungsstände. Ein Blick zeigt, dass hier auch VeganerInnen nicht verhungern müssen!Den Anfang macht das extra für das Stadtfest kreierte Stängel-Glace –  gluten- und laktosefrei ist es mit seinem mega Himbeer-Geschmack sehr zu empfehlen! Die bereits auf am Street-Food-Festival angetroffenen “Panda-Buns” sind auch wieder mit dabei, der “Vegan Panda” ist nicht nur geschmacklich sehr aussergewöhnlich sondern auch noch lecker.  Und da Bern eine Multi-Kulti-Stadt ist, finden sich an allen Ecken und Enden Speisen aus allen Herren Ländern, vor allem indisch-asiatische Angebote sind oftmals vegan. Wer sich am Ende des Tages nach den vielen Eindrücken und einheizenden Shows (Endo Anaconda, Adi Stern, Jaël…) wieder etwas runterkühlen will, kann bei “Yummy Frozen Yoghurt” auch veganes Glace von GoodMoodFood aus Zollikofen finden. Kann nicht viel öfter mal Stadtfest sein?

(@kengelbr)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

januar

22jan17:0019:00Animal Rights Flyeraktion ZürichZürich HB

28jan18:30Vegan Stammtisch Zofingen JanuarCafé Damascus

31jan17:0019:00Animal Rights Flyeraktion AarauBahnhof Aarau

Das könnte dich auch noch interessieren.

6 Tipps für den veganen Raclette-Abend

Müssen diejenigen, die keine Milchprodukte konsumieren wollen, in der kalten Jahreszeit auf das gemütliche Beisammensitzen rund um den Raclette-Ofen verzichten? Keinesfalls! Unsere Gastbloggerin Caro von

Weiterlesen »

Vegane Satay-Spiessli mit Erdnusssauce

Viel wurde über das vegane Poulet-Geschnetzelte des Zürcher Start-Ups Planted berichet:  «Pflanzliches Pouletimitat aus Erbsenprotein»,  «Die Welt retten mit Vegi-Poulet» und «Die bisher überzeugendste Fleischalternative».

Weiterlesen »
Nach oben
X
X