Als Mitglied wirst du: 

  1. Zu unserer legendären, jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.
  2. Du bestimmst wohin die vegane Reise geht! 
  3. Du bekommst zur Begrüssung unser begehrtes Vegan-Welcome-Päckli. 

The time is now, sei dabei!

Am Ribfest in London, Ontaria (Kannada), einem Fleischfestival, räumte ein veganer Big Mac ab. Gemäss The Huffington Post standen Tausende Menschen Schlange für den Big MACinnes – ein veganer Abklatsch der McDonalds-Variante.

«Der Zweck der Sache war, zu demonstrieren, dass wir etwas Pflanzenbasiertes machen können, das dennoch unglaublich lecker schmeckt.», sagte James McInnes über den Burger, der seinen Namen trägt zu The Huffington Post.

Die Nachfrage war so gross, dass der Big Mac ausverkauft war, noch bevor das fünf Tage dauernde Festival vorbei war.

Die Streetfood-Festival-Saison ist auch in der Schweiz noch nicht vorbei. Wir würden begrüssen, wenn vermehrt vegane Stände ihre tierleidfreien Produkte unter die Leute bringen könnten, weil man da viele Fleischessende erreichen kann. Heuer wurden ja bereits einige an den vergangenen Streetfood-Festivals gesichtet; das erlaubt vielversprechende Prognosen.

Der Werbeslider von globally local Screenshot von http://globallylocal.ca/
Der Werbeslider von globally local. Screenshot von http://globallylocal.ca/

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Rezepte ·

Krautstiel überbacken

Der Aufwand des Gratinierens zahlt sich meist aus, da sich beim Backen neue Aromen entwickeln. Das Sommergemüse aus dem Ofen ist die ideale Beilage zu einem leichten…
Weiterlesen
  • Rezepte ·

Farbiger Linsensalat

Farbig, leicht und sättigend: Die ideale Begleitung zum Barbecue. Der Linsensalat eignet sich auch als eigenständige Mahlzeit, dazu passt ein gutes Vollkornbrot. Und wer es gerne crunchy…
Weiterlesen
All articles loaded
No more articles to load
X
X