Die erste iAnimal Aktion in der Schweiz war ein voller Erfolg!

Wir bedanken uns herzlich bei Anna Travinskaya für das Crowdfunding für die VR Brillen.

Etwa 30 PassantInnen haben sich für 6 Minuten in die Lage eines Nutztiers versetzen lassen, um dessen Leben extrem real mitempfinden zu können. Mit diesen Personen und vielen weiteren konnten die Aktiven von Vegan Aktiv Züri intensive Gespräche führen. Die meisten gaben an, in Zukunft weniger Fleisch essen zu wollen und manche entschieden sich sogar, vegan auszuprobieren.

Wer die iAnimal-Brillen für Aktionen ausleihen möchte, kann sich direkt an Anna wenden: anna.travinskaya@gmail.com

Das Projekt iAnimal wurde ins Leben gerufen von Animal Equality.

 

 

Kommentare

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

april

05apr10:00TeamVegan.ch Online Open Group Workout mit MikeTeam Vegan.chZürifit Hardhof

05apr11:00TeamVegan.ch Online Open Group Workout mit MikeTeam Vegan.chZürifit Hardhof

26apr8:00Abgesagt: TeamVegan.ch Teamrun @Zürich Marathon 2020Team Vegan.chVoliere Mythenquai

Das könnte dich auch noch interessieren.

Vegan in den USA

Wie ist es, in der Wiege von Burger, Chicken Nuggets und Co. als Veganer*in unterwegs zu sein? Gastbloggerin Caro hat es zum Velofahren in den

Weiterlesen »

Vegan in den USA

Wie ist es, in der Wiege von Burger, Chicken Nuggets und Co. als Veganer*in unterwegs zu sein? Gastbloggerin Caro hat es zum Velofahren in den

Weiterlesen »
Nach oben
X
X