fbpx

Als Mitglied wirst du: 

  1. Zu unserer legendären, jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.
  2. Du bestimmst wohin die vegane Reise geht! 
  3. Du bekommst zur Begrüssung unser begehrtes Vegan-Welcome-Päckli. 

The time is now, sei dabei!

einfach      8 |  40 min

Zutaten

  • ca. 100 g Zwieback
  • 750 g Veganer Sauerrahm oder Mascarpone-Alternative (z.B. Soyana Mandelschlagcreme oder Provamel Quarkalternative)
  • 200 g Himbeeren
  • 1 Pack Vanillezucker

Zubereitung

Vanillezucker mit der Crème-Alternative mischen. Nach Belieben mehr süssen. Nach Packungsanleitung aufschlagen.

Himbeeren waschen bzw. auftauen zerdrücken, das ergibt viel Flüssigkeit. Diese Flüssigkeit über die erste Schicht Zwieback geben, dann die aufgeschlagene Mischung darüber verteilen, nochmals eine Schicht Zwieback und Crème und mit frischen Himbeeren dekorieren.

Einen Tag im Kühlschrank lagern, damit der Zwieback genügend Zeit hat, den Himbeersaft aufzusaugen.

 

Wusstest du, dass sich die Vegane Gesellschaft Schweiz aus Spenden und Mitgliedschaften finanziert? Unterstütze uns noch heute mit einer Mitgliedschaft und hilf uns, den Veganismus in der Schweiz mit professioneller Öffentlichkeitsarbeit und spannenden Projekten zu fördern!

Facebook
Twitter
WhatsApp
Email
LinkedIn

Kommentare

2 Antworten

  1. Hallo zusammen

    Das Rezept sieht sehr lecker aus. Leider aber ist glaub die Anleitung nicht ganz komplett. Bei den Zutaten stehen nur die Sahnesachen, aber nicht wieviel Zwieback man zum Beispiel braucht. Und im ersten Punkt der Anleitung steht was von „dazu geben“, aber es steht nicht wo dazu. Also man kann es sich zusammenreimen, aber ich dachte, ich schreib es euch mal, damit ihr es vlt noch ergänzen könnt.

    Liebe Grüsse
    Sophia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X
X