einfach     8

ZUTATEN

  • 2 Soyana Bio Mandelschlagcreme
  • 2 Soyananda BioAlternative zu Sauerrahm
  • 1/2 Soja Provamel Quarkalternative (200gr)

ZUBEREITUNG

 1-2 Beutel Vanillezucker (nach Gusto) und Zucker dazu geben bis die gewünschte Süsse erreicht ist.

 Alles mit dem Mixer aufschlagen. 

 Bio Tiefkühlhimbeeren auftauen und zerdrücken, das ergibt viel Flüssigkeit.

 Diese Flüssigkeit über die erste Schicht Zwieback (Pural Zwieback) geben, dann die aufgeschlagene Mischung darüber verteilen und mit frischen Himbeeren dekorieren.

 Einen Tag im Kühlschrank lagern, damit der Zwieback genügend Zeit hat, den Himbeersaft aufzusaugen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

januar

22jan17:0019:00Animal Rights Flyeraktion ZürichZürich HB

28jan18:30Vegan Stammtisch Zofingen JanuarCafé Damascus

31jan17:0019:00Animal Rights Flyeraktion AarauBahnhof Aarau

Das könnte dich auch noch interessieren.

6 Tipps für den veganen Raclette-Abend

Müssen diejenigen, die keine Milchprodukte konsumieren wollen, in der kalten Jahreszeit auf das gemütliche Beisammensitzen rund um den Raclette-Ofen verzichten? Keinesfalls! Unsere Gastbloggerin Caro von

Weiterlesen »

Vegane Satay-Spiessli mit Erdnusssauce

Viel wurde über das vegane Poulet-Geschnetzelte des Zürcher Start-Ups Planted berichet:  «Pflanzliches Pouletimitat aus Erbsenprotein»,  «Die Welt retten mit Vegi-Poulet» und «Die bisher überzeugendste Fleischalternative».

Weiterlesen »
Nach oben
X
X