Pra­li­nés für den Valen­tins­tag

Share on facebook
Share on twitter
Rezept für vegane Pralinés mit Erdbeerfüllung

Weis­se Scho­ko­la­de + Erd­bee­ren­fül­lung + Lie­be = das per­fek­te Geschenk für den Valen­tins­tag! Hand­ge­fer­tig­te Geschen­ke sind Sarah von Vel­vet & Vine­gar tau­send­mal lie­ber als gekauf­te, wes­halb sie die­ses simp­le Rezept kre­iert hat. Du brauchst ledig­lich etwas Geduld zwi­schen den ein­zel­nen Schrit­ten, damit die Scho­ko­la­de aus­küh­len und här­ten kann. Aber spä­tes­tens wenn der Schatz beim Öff­nen die­ses Geschen­kes lächelt, weisst du, dass es sich gelohnt hat.

ein­fach |    15 Pra­li­nés |     50 Minu­ten + 5–6 Stun­den Back­zeit

Zuta­ten

  • 290g vega­ne Erd­beer­scho­ko­la­de (z. B. von Coop)
  • 80g Soja­rahm
  • 10g Kokos­öl, ev. mehr
  • 400g weis­se vega­ne Scho­ko­la­de (aus dem Reform­haus oder online)
  • Zucker­her­zen
  • optio­nal 1 TL Erd­beer­pul­ver (z. B. von froog­gies oder Glo­bus)

Zube­rei­tung:

 240 g Erd­beer­scho­ko­la­de, Soja­rahm und Kokos­öl in eine Schüs­sel geben und über einem Was­ser­bad schmel­zen. Sobald alles geschmol­zen ist, in ein ver­schliess­ba­res Gefäss geben und für 2 bis 3 Stun­den im Kühl­schrank abküh­len las­sen.

Die Mas­se soll­te fest, jedoch nicht zu hart sein, sodass noch Kugeln geformt wer­den kön­nen. Die­se Kugeln auf einen Tel­ler oder ein Holz­brett legen und noch­mals für ca. 30 Minu­ten in den Kühl­schrank stel­len.

In der Zwi­schen­zeit die Hälf­te der weis­sen Scho­ko­la­de in einer Schüs­sel über einem Was­ser­bad schmel­zen. Falls die Scho­ko­la­de nicht flüs­sig genug ist, ein paar Tee­löf­fel Kokos­öl dar­un­ter mischen. Die Scho­ko­la­de soll­te leicht von einem Löf­fel abflies­sen.

Sobald die Über­zugs­mas­se Raum­tem­pe­ra­tur hat, eine Kugel in die Schüs­sel mit der weis­sen Scho­ko­la­de geben, die­se wen­den bis sie über­all mit Scho­ko­la­de bedeckt ist und mit einer Gabel her­aus­he­ben. Über­schüs­si­gen Über­zug abtrop­fen las­sen und die Kugel auf einem Back­pa­pier oder einem Holz­brett im Kühl­schrank stel­len.

Die­sen Schritt für alle Kugeln wie­der­ho­len und die Pra­li­nés erneut für min­des­tens eine Stun­de aus­här­ten las­sen. Die rest­li­che weis­se Scho­ko­la­de schmel­zen und die Pra­li­nés ein zwei­tes Mal über­zie­hen – es sei denn, du magst den leicht durch­schim­mern­den Effekt.

50g Erd­beer­scho­ko­la­de in einer Schüs­sel über dem Was­ser­bad schmel­zen. Scho­ko­la­de in einen Spritz­beu­tel oder Frisch­hal­te­beu­tel geben und auf Raum­tem­pe­ra­tur abküh­len las­sen.

Spit­ze des Frisch­hal­te­beu­tels abschnei­den und mit der rosa­far­be­nen Scho­ko­la­de die Pra­li­nés nach Belie­ben ver­zie­ren respek­ti­ve mit der Deko­ra­ti­on die Zucker­her­zen an die Pra­li­nés kle­ben. Noch­mals für ca. eine  Stun­de im Kühl­schrank fest wer­den las­sen.

Gast­blog­ge­rin Sarah von Vel­vet & Vine­gar wünscht viel Spass beim Kre­ieren euer eige­nen Pra­li­nen! Und falls ihr Lust auf mehr lecke­re Rezep­te habt, dann schaut doch ein­fach mal bei ihr auf dem Blog vor­bei.

Alles Lie­be und einen schö­nen Valen­tins­tag!

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

NEWSLETTER

INSTAGRAM

Something is wrong.
Instagram token error.

EVENTS

april

25apr19:0021:30Züri Vegan-Stammtisch: White Elephant ThaiWhite Elephant

26apr19:0022:00Lesung "Punkten durch Bildung"Hof Narr

27apr10:0016:00Vegan Bake Sale in Zürich

27apr18:00Mohini SchlemmerabendMohini lieberbesseressen

28apr8:00Team Vegan.ch @ Teamrun Zurich MarathonTeam Vegan.chZürich Marathon Start

X
X