Geniale Jackfruit: Drei Rezepte

Share on facebook
Share on twitter

Die ungewöhnliche Jackfruit aus den Tropen wird in Europa immer beliebter, nun verkauft auch Coop die Frucht in der Dose. Reif schmeckt sie ähnlich wie Mango oder Ananas, unreif hat sie einen relativ neutralen Geschmack und faseriges Fruchtfleisch. Damit bietet sie praktisch endlose Möglichkeiten als Fleischalternative! Gastbloggerin Annebelle hat ein «Jackfruit 101» zusammengestellt und liefert gleich drei Inspirationen für deinen Znacht.

1 Meter grosse Früchte

Die Jackfruit ist eine riesige Frucht (bis zu 1 m gross!) mit einer harten, grün- bis gelblich-braunen Schale. Man findet sie vor allem in tropischen, asiatischen Gebieten, wo die Jackfruit an grossen Bäumen wächst – meine Dose Jackfruit vom Coop stammt aus Sri Lanka. Schneidet man eine solche Jackfruit auf, erscheinen zahlreiche gelb-weissliche Einzelfrüchte. Dies ist das eigentliche Fruchtfleisch, das gegessen wird – und schon seit jeher in der südasiatischen Küche seinen Platz hat.

Jackfruit als Fleischalternative

Warum ist denn die Jackfruit plötzlich ein solch grosses Thema in der veganen Küche? Dank der faserigen, weichen Struktur des Fruchtfleisches hat Jackfruit einen sehr «fleischigen» Biss – ein bisschen wie Pulled Pork. Deshalb eignet sich Jackfruit wunderbar als Fleischersatz in Eintöpfen, Wraps, Sandwiches oder Currys. Geschmacklich ist die Jackfruit relativ neutral und nimmt den Geschmack von Gewürzen oder Saucen sehr gut an. Eine weitere Eigenschaft, die sie zu einer hervorragenden Fleischalternative macht!

Also was denn nun machen damit?

Das unreife, zugeschnittene Fruchtfleisch der Jackfruit wird in Salzwasser eingelegt und in Dosen verkauft. Hie und da (und ebenfalls ganz neu im Coop erhältlich) gibt es auch Dosen mit in Zuckersirup eingelegter, reifer Jackfruit (diese ist für Desserts gedacht). Zudem findest du in asiatischen Geschäften vielleicht auch eine frische Jackfruit, aber sei gewarnt, das Schälen und Zerkleinern ist eine Menge Arbeit! Am praktischsten ist also die Dose, aus welcher das Jackfruit-Fruchtfleisch direkt gebrauchsfertig ist.

So exotisch wie die Frucht klingt, so einfach ist die Zubereitung. Die funktioniert grundsätzlich so: Flüssigkeit aus der Dose abgiessen, Jackfruit mit zwei Gabeln oder mit den Händen «auseinanderziehen», würzen oder marinieren sowie erhitzen. Fertig! Für herzhafte Gerichte eignet sich demnach die in Salzwasser eingelegte Jackfruit – unbedingt beim Kauf darauf achten. Für ein bisschen mehr Inspiration findest du unten drei einfache Rezepte, mit denen du im Handumdrehen eine köstliche vegane Mahlzeit mit Jackfruit zaubern kannst!


 

Exotische Pizza «Jackfruit Hawaii»

einfach | 30 Minuten |  2 Personen

Zutaten:

  • 2 runde Pizzateige, ca. ø28 cm
  • 200 g Tomatensauce
  • 1 Dose Jackfruit (400 g)
  • Für die Marinade (alternativ kannst du auch eine vegane Barbecuesauce verwenden):
    • 3 TL Paprikapulver
    • 5 EL Sojasauce
    • 3 EL Ahornsirup
    • 1 EL Essig
  • 6 Scheiben Ananas
  • Nach Belieben veganer Reibkäse oder veganer Mozzarella
  • Nach Belieben Basilikum

Zubereitung:

Alle Zutaten für die Marinade mit 4 EL der Tomatensauce in eine Schüssel geben und gut verrühren. Davon 4 EL wieder zurück zur Tomatensauce geben und unterrühren.

Jackfruit abgiessen und das Fruchtfleisch mit den Händen grob auseinanderzupfen. Zur Marinade geben und gut mischen.

Ananasscheiben in Stücke schneiden. Basilikum waschen und nach Belieben fein hacken.

Pizzateig mit der Tomatensauce bestreichen und mit Jackfruit, Ananas, veganem Käse und Basilikum belegen.

Nach Packungsanleitung des Teigs im Ofen backen.

 

Jackfruit Curry

einfach | 20 Minuten |  2 Personen

Zutaten:

  • 120 g Reis
  • 200 g asiatische Gemüsemischung aus dem Gefrierfach
  • 1 Dose Jackfruit (400 g)
  • 2 EL Currypaste
  • 250 ml Kokosmilch

Zubereitung:

Reis nach Packungsanleitung kochen.

Jackfruit abgiessen und das Fruchtfleisch mit den Händen grob auseinanderzupfen.

Gemüsemischung in einer grossen Pfanne erhitzen, danach Jackfruit beigeben und auf mittelhoher Hitze ein paar Minuten anbraten.

Währenddessen in einem weiteren Topf die Currypaste erhitzen und mit Kokosmilch ablöschen. Aufkochen und gut rühren, damit eine homogene Sauce entsteht.

Die Currysauce zum Gemüse und der Jackfruit geben und ca. 5-10 Minuten köcheln lassen.

Zusammen mit dem Reis servieren.


Pulled Jackfruit Tacos

einfach | 20 Minuten |  2 Personen

Zutaten:

  • 8 Tacos
  • 1 Dose Jackfruit (400 g)
  • Für die Marinade (alternativ kannst du auch eine fertige Taco-/Fajita-Würzmischung verwenden):
    • 2 TL Paprikapulver
    • 4 EL Sojasauce
    • 2 EL Ahornsirup
    • 1 EL Tomatenpüree
    • 1 TL Essig
    • 4 EL Wasser
  • Nach Belieben Gemüse zum Füllen, z.B. Mais, Tomate, Avocado, Peperoni, Chilischote, …

Zubereitung:

Alle Zutaten für die Marinade in eine Schüssel geben und gut verrühren.

Jackfruit abgiessen und das Fruchtfleisch mit den Händen auseinanderziehen. Zur Marinade geben und gut mischen.

Eine grosse Bratpfanne erhitzen und die marinierte Jackfruit während 5-10 Minuten unter Rühren auf mittelhoher Hitze anbraten.

Währenddessen das Gemüse schneiden und die Tacos gemäss Packungsanleitung erwärmen.

Tacos mit Jackfruit und Gemüse füllen.

 

Weitere coole Rezepte von Annebelle findest du auf www.avobelle.com. Hast du auch schon mit Jackfruit gekocht? Für was eignet sich die Frucht noch? Schreib uns von deinen Erfahrungen in den Kommentaren!

 

Kommentare

Ein Kommentar

  • Spannend, mal etwas mehr über die Jackfruit zu erfahren. Super Beitrag und tolle Rezepte 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NEWSLETTER

INSTAGRAM

Something is wrong.
Instagram token error.

EVENTS

august

20aug18:30Vegan Stammtisch Zofingen AugustRestaurant Asia Garden

21aug18:3022:00Kochkurs: Free StylePratteln 4133

24aug17:30Grilling Without Killing - Vegan PotluckSt Johanns Park Basel

26aug17:0019:00Animal Rights Flyeraktion Basel SBBBasel Bahnhof SBB

28aug19:0020:15Yoga für alleTeam Vegan.chToni Areal Dachterrasse

Nach oben
X
X