Der Tip­topf wird pflanz­li­cher!

Share on facebook
Share on twitter

Strei­ken bleibt nicht das ein­zi­ge Pro­gramm für die Kli­ma­ju­gend, nach­hal­ti­ges Den­ken nimmt neu auch Ein­zug in den Unter­richt: Im Haus­wirt­schafts­un­ter­richt kön­nen Schüler*innen zukünf­tig auch nach­hal­ti­ger kochen und backen, der Schul­ver­lag plus gibt ab die­ser Woche den Green­topf her­aus. Jugend­li­che im Sekun­dar­schul­al­ter aus dem Kan­ton Thur­gau haben in Zusam­men­ar­beit mit der Hiltl-Aka­de­mie ein Koch­buch kre­iert, das mit 200 vege­ta­ri­schen und vega­nen Rezep­ten gefüllt ist. Sie­ben Jah­re hat es von der Idee bis zum end­gül­ti­gen Druck gedau­ert bis das Buch nun im Schul­ver­lag plus gedruckt wird. Buch kann sich sehen las­sen.

Die Time­out-Jugend­li­chen stel­len sich an der Buch­ver­nis­sa­ge vor. (Bild: @velvetandvinegar)

Die Absicht hin­ter dem Green­topf:  Mit fei­nen und raf­fi­nier­ten Rezep­ten sol­len die Schwei­zer Haus­hal­te für die pflanz­li­che Küche begeis­tert wer­den. Ein kur­zer Blick hin­ein bestä­tigt dies: Eri­trei­sche Inje­ra, vega­nes Züri-Geschnet­zel­tes oder Soja-Schog­gi­mousse. Kochen und Essen wer­den zu einem wah­ren Erleb­nis, was wie­der­um Gedan­ken über den Kon­sum von Tier­pro­duk­ten ankur­beln wird. Die unbe­schwer­te, mul­ti­kul­tu­rel­le jun­ge Schwes­ter des Tip­topfs trifft damit genau den Geschmack der heu­ti­gen Genera­ti­on. Das sieht auch Rolf Hiltl so: «Die Schweiz von 2019 ist schon lan­ge nicht mehr die glei­che wie die der 80er-Jah­re». Die ers­te Aus­ga­be des Tip­topfs erschien 1986. Wir hof­fen, dass es bis zum kom­plett vega­nen Tip­topf nicht noch­mals so lan­ge dau­ert und gra­tu­lie­ren den über 60 Schüler*innen, die an der Ent­ste­hung die­ses Wer­kes betei­ligt waren!

Green­topf, Koch­buch
Vom Lay­out her fast iden­tisch: Ein­blick in den neu erschie­nen Green­topf.

Drei Exem­pla­re dür­fen wir ver­lo­sen. Du möch­test eines gewin­nen? Schrei­be in einem kur­zen Satz dei­ne Gedan­ken über den Green­topf und schon bist du dabei!

Das Gewinn­spiel ist been­det, die Gewin­ne­rin­nen wur­den aus­ge­lost und benach­rich­tigt. 

Kommentare

81 Kommentare

  1. Jacqueline
    vor 1 Tag

    End­lich !

    Herz­li­chen Dank.

    Antworten
  2. Luna Sofia
    vor 2 Wochen

    Super Gut! Vegi Vegan wird Main­stream… about time ! 😋

    Antworten
  3. Jessica Moschettieri
    vor 2 Wochen

    Ich fin­de die Idee und die Umset­zung eines vegetarisch/veganen Tip­Topf ein­fach toll!
    Es weckt das Inter­es­se bei Kin­dern auch vege­ta­risch und vegan zu kocken und zeigt ihnen wie viel­sei­tig und schmack­haft es sein kann.
    Ich hof­fe, dass bis mei­ne bei­den Kin­der Haus­wirt­schafts­un­ter­richt haben wer­den, der Green­Topf schweiz­weit in allen Schu­len genutzt wird 🙂

    Antworten
  4. Kleeblattkind
    vor 2 Wochen

    Tol­ler Schritt in eine bes­se­re Zukunft… ich wür­de mich rie­sig über den Gewinn freu­en.

    Antworten
  5. Sarah
    vor 2 Wochen

    Je frü­her man anfängt, Kin­der mit Umwelt­the­men zu kon­fron­tie­ren, des­to bes­ser! (Hat­te mit mei­ner 1. Klas­se The­ma Nach­hal­tig­keit und sie sind jetzt rich­ti­ge Umwelt­pro­fis!)

    Antworten
  6. Manuel Schwarz
    vor 2 Wochen

    Gehe die­ses Jahr in ein Sport­la­ger für Kin­der und Jugend­li­che kochen. Wür­de mich sehr über tol­le Vegi-Rezep­te freu­en. Auf ein tol­les Som­mer­la­ger mit gutem Essen 🙂

    Antworten
  7. Bruno Schneider
    vor 2 Wochen

    Ein Schritt in die rich­ti­ge Rich­tung!

    Antworten
  8. Beni
    vor 2 Wochen

    Eine tol­le Sache, die Kin­der schon in der Schu­le dar­auf zu sen­si­bi­li­sie­ren. Dies war bei mir nicht der Fall und auch nie The­ma. Ich hof­fe im Buch wer­den ein paar Fak­ten ersicht­lich!

    Antworten
  9. Sandra
    vor 2 Wochen

    Mit dem Buch kann ich mei­nen Freund sicher zu mehr vega­nem Essen moti­vie­ren, super tol­le Rezep­te!

    Antworten
  10. Michelle
    vor 2 Wochen

    Das klas­si­sche Schwei­zer­koch­buch schlecht­hin! End­lich ein ein­fa­ches, grund­le­gen­des Koch­buch für Vega­ner, dass mir mei­nen Ein­stieg sehr erleich­tern könn­te. Hof­fent­lich kann ich so auch mei­ne Mut­ter etwas für die vega­ne Küche begeis­tern…

    Antworten
  11. Rena
    vor 2 Wochen

    Wow! Es ist echt schön zu sehen, wie immer mehr Unter­neh­men auf das Bedürf­nis nach vega­nen Alter­na­ti­ven reagie­ren. Genau dar­an erkennnt man auch, DASS wir einen Unter­schied machen 🙂

    Antworten
  12. Mary
    vor 3 Wochen

    SO toll! Ich hof­fe, dass vie­le Schu­len und Schü­le­rin­nen davon pro­fi­tie­ren, nur gemein­sam kön­nen wir etwas bewe­gen.
    Als Neu-Vega­ne­rin wür­de ich mir sehr freu­en, die­ses Buch zu gewin­nen. Ich bin noch auf der Suche nach mei­ner Vega­nen-Koch-Fie­bel und glau­be, dass der Green Topf dafür per­fekt wäre <3

    Antworten
  13. Simone Charles
    vor 3 Wochen

    Kult in grün. Da freu ich mich dar­auf.

    Antworten
  14. Céline Ziswiler
    vor 3 Wochen

    Es freut mich sehr, dass die Aus­ein­an­der­set­zung mit veganer/vegetarischer Ernäh­rung nun auch Ein­zug in die Schu­le hält!
    Ich hof­fe, dass auf die­se Wei­se Vor­ur­tei­len und auch Unwis­sen gegen­über der vega­nen Ernäh­rung vor­ge­beugt wer­den.

    Antworten
  15. Alicia
    vor 3 Wochen

    Wow genau die News die ich erwar­tet habe ! Die Mit­be­woh­ner von mei­nem Freund haben mich nähm­lich die Chal­len­ge gege­ben, eine Vegan Ver­si­on vom Tip Topf zu schrei­ben. Und jetzt kann ich sie beein­dru­cken und die­ses Buch zei­gen ! Dan­ke von Her­zen an alle die dar­an gear­bei­tet haben ! The future is now 🙂
    Es wür­de mich sehr freu­en Teil der Ver­lö­sung sein und ein Buch zu bekom­men, damit ich es in der WG mei­nes Freunds brin­gen kann und sie wei­ter­hin inspi­rie­ren kön­nen auf Tie­ri­sche­pro­duk­ten zu ver­zich­ten 🙂 lg aus Bern, Ali­cia

    Antworten
  16. Sabrina
    vor 3 Wochen

    Super, dass es den Klas­si­ker end­lich in einer pflan­zen­ba­sier­ten Ver­si­on gibt. Ich hof­fe dort noch mehr "Altags­ge­rich­te" zu fin­den, mit wel­chen ich dann auch mei­ne Fami­lie zum Umden­ken bewe­gen kann, weil sie ihre gewohn­ten Spei­sen auch ganz ohne tie­ri­sche Pro­duk­te essen kön­nen. Rich­tig gut!

    Antworten
  17. Stefanie Sauter
    vor 3 Wochen

    Ich wünsch­te die­sen tip­topf hät­te es zu mei­ner schul­zeit in der koch­schu­le gege­ben. Ich war vegi und wie haben stän­dig fleisch­ge­rich­te aus dem blau­en tip­topf zube­rei­tet :/ Die­se buch steht seit da unbe­nutzt bei mir rum… Zeit für ein upgrade 🙂

    Antworten
  18. Anna
    vor 3 Wochen

    Wow, ein­fach nur Wow! Ein rich­tig tol­les Pro­jekt mit einem genia­len End­pro­dukt! Das Green­topf kann mit sei­nen 200 Rezep­ten die ein­fa­che Ant­wort auf die Fra­ge „was kannst du denn über­haupt essen und ist das nicht mee­e­ga kom­pli­ziert?“ sein! Fin­de ich ein­fach nur Top!

    Antworten
  19. Stefanie
    vor 3 Wochen

    Wow, wow, wow! Ein Traum geht in Erfül­lung! (Ganz vegan wäre natür­lich noch bes­ser.) Scha­de dass ich das in mei­nem Haus­wirt­schafts­un­ter­richt nicht erle­ben durf­te, dafür freue ich mich für die Genera­ti­on die die­se Mög­lich­keit haben wird.

    Antworten
  20. Silena Dassi
    vor 3 Wochen

    Ich tu mich immer schwer, mit Ide­en zur vega­nen Küche. Die­ses Buch scheint mir der opti­ma­le absprung in die vega­ne Welt. Neue Ide­een, neue Inspi­ra­tio­nen und vor­al­lem, begeis­te­rung zur Umstel­lung!

    Antworten
  21. Anina
    vor 3 Wochen

    Geni­al! Die Aus­re­de "Ich weiss nicht wie das geht." zieht nun nicht mehr. Fin­de es toll wie sich momen­tan vie­les vor­wärts ent­wi­ckelt. 💪🏻🥳

    Antworten
  22. Maria
    vor 3 Wochen

    Fin­de es super! Das ist ein Schritt in die rich­ti­ge Rich­tung! Unse­re Kin­der sind die Zukunft.
    Ich brau­che noch Inspi­ra­ti­on um neue Rezep­te aus­zu­pro­bie­ren und vega­ni­sie­ren, ein Gewinn wür­de mich sehr freu­en.

    Antworten
  23. Iris
    vor 3 Wochen

    Ich bin sehr gespannt auf die Rezep­te und damit könn­te ich viel­leicht sogar mei­nen Mann über­zeu­gen, etwas weni­ger oft Fleisch zu essen. 🙂

    Antworten
  24. Anais Müller
    vor 3 Wochen

    End­lich! Die Ret­tung für alle WAH (Haus­wirt­schaft) Lehr­per­so­nen!
    Eine Freun­din war an der Ver­nis­sa­ge und die Rezep­te sehen sehr lecker aus!

    Antworten
  25. Buchmann Sonja
    vor 3 Wochen

    Wie wun­der­bar! Da kann ich mir ja den Rest der Arbeit erspa­ren, da ich gera­de erst begon­nen habe, mei­nen alten Tip­topf zu vega­ni­sie­ren- hand­schrift­lich.
    Wenn ich gewin­ne, könn­te ich den auch mei­nem älte­ren Bru­der zurück­ge­ben, fällt mir da ein. War ja nur gelie­hen, vor hmm 27 Jah­ren 😉

    Antworten
  26. Lisa
    vor 3 Wochen

    Ich wünsch­te das hätt es zu mei­ner Schul­zeit schon gege­ben, es ist auf jeden Fall ein super Fort­schritt! Freu mich schon auf lecke­re Rezep­te

    Antworten
  27. Nadine
    vor 3 Wochen

    Das ist wirk­lich ein gelun­ge­nes Koch­buch. So kann man den Schü­lern auf­zei­gen, wie ein­fach eine vegetarische/vegane Ernäh­rung sein kann.

    Antworten
  28. Rebecca Lea
    vor 3 Wochen

    Geni­al! Das ist ein wei­te­rer Schritt in eine fried­li­che Zukunft für Mensch und Tier 😊☮ Ein­facn toll, vie­len Dank🌷

    Antworten
  29. Moni
    vor 3 Wochen

    Bin gespannt, ob der Green­topf auch zu einem schwei­zer Küchen­klas­si­ker wird und jede Woche gezückt wird!

    Antworten
  30. Rena
    vor 3 Wochen

    Wirk­lich eine super Sache und toll, dass dabei auch eine Schu­le mit­ge­ar­bei­tet hat! Zeit­ge­mäs­ses Kochen für jede und jeden, wei­ter so!! 🙂

    Antworten
  31. Victoria
    vor 3 Wochen

    Wow das isch ächt toll!

    De Tip-Topf ken­ni no us mine Schuel­zy­te 😂👍🏼
    Ächt mega, dass es de etz au ide vegi/vegan vari­an­te gitt!!!!

    Hof­fe de chunt au ide Schue­le zum Isatz 🤞🏼

    Antworten
  32. Fabio
    vor 3 Wochen

    Als päd­ago­gi­sches Lehr­mit­tel gedacht, mit Hin­wei­sen zu Menü­pla­nung und Ernäh­rungs­leh­re ist ein pflanz­li­cher Topf im Haus­wirt­schafts­un­ter­richt gera­de in die­sen Zei­ten höchst ange­bracht. Bra­vo!

    Antworten
  33. Ilona
    vor 3 Wochen

    Das ist eine super Idee und sicher cool zum neue Vega­ne Menüs aus­zu­pro­bie­ren🌱😋

    Antworten
  34. Elsa
    vor 3 Wochen

    Yeahhhh 🙂

    End­lich ist es soweit. Alle haben auf die­ses wun­der­schō­ne Exem­plar gewar­tet. Nun fāllt es einem viel ein­fa­cher zu kochen, anstatt das man lan­ge in der Kūche ste­hen muss und die Gerich­te von tie­ri­scher zu pflanz­li­cher Lebens­mit­tel zu āndern. 🙁 Das Cover sieht sehr schōn aus. Ich hof­fe doch, dass in Schu­len auch mit dem gear­bei­tet wird, weil lang­sam wird es aber auch sicher Zeit.

    Antworten
  35. Justine Stäheli
    vor 3 Wochen

    Für mich war und ist das Buch Tip­topf eine Kata­stro­phe! So bünz­lig und alba­cken. Schön die 0815-Schie­ne fah­ren und nix wagen. Ich hät­te also eine Mega­freu­de, wenn mich ‚Green­topf‘ eines bes­se­ren belehrt 🙂.

    Antworten
  36. Monika Knaus
    vor 3 Wochen

    So toll! Hof­fent­lich fürt das unse­re Schu­le auch. Dann hät­te unse­re Toch­ter sicher kein Pro­blem mehr dazu zu ste­hen dass sie sich Vegan ernährt. Ist lei­der in einem klei­nem Bau­ern­dorf nicht so ein­fach für ein 13 jäh­ri­ges Mäd­chen.
    Super Sache!

    Antworten
  37. Urs Eggli
    vor 3 Wochen

    Dann fehlt jetzt noch das Koch­buch der Schwei­zer Armee umzu­bau­en… denn die jun­gen Schwei­ze­rin­nen und Schwei­zer müs­sen ja da auch mal hin. Man stel­le sich das vor: Die bes­te Armee der Schweiz wird leis­tungs­fä­hi­ger wegen ihrer vega­nen Küche 🙂

    Antworten
  38. Sam
    vor 3 Wochen

    Es wur­de höchs­te Zeit!
    Mein Sohn (8j. Vege­ta­ri­er) fühlt sich in der Schu­le oft aus­ge­schlos­sen und dis­kri­mi­niert.
    Wenn eine pflanz­li­che Ernäh­rung für Kin­der aus einer „fleisch­esser“- Fami­lie damit etwas auf­ge­klärt wer­den wäre das für alle ein Gewinn.
    Ich wür­de das Green­topf natür­lich gleich mei­nem Sohn schen­ken.
    Lie­be Grüs­se
    Sam

    Antworten
  39. Nadine Baumgartner
    vor 3 Wochen

    Lan­ge habe ich nach einem Koch­buch gesucht, damit ich mei­ner 17 Jah­re alte Schwes­ter die sehr ger­ne kocht, zuhau­se unter­stüt­zen kann. Und tata­tataaaaa hier ist es ja 🙂

    Min­der­jäh­rig und doch sei­nen Wil­len durch­set­zen kön­nen ist nicht bei allen Fami­li­en so selbst­ver­ständ­lich. Bei mei­ner Fami­lie zuhau­se ist dies nicht so ein­fach. Ich als Vega­ne­rin wer­de nur schwer akzep­tiert und da ich mei­ne klei­ne Schwes­ter bei ihrer Ein­stel­lung unter­stüt­zen will, wür­de mich rie­sig über die­ses Koch­buch freu­en damit mei­ne Schwes­ter zuhau­se noch bes­ser den Koch­topf schwin­gen kann auch für ihre Schulgspänd­li die sehr dar­an inter­es­siert sind…und mei­ne Mut­ter die Bet­ty Bos­si Bücher von 1980 end­lich weg­wer­fen kann.…. THE FUTURE IS NOW!!!!!

    Antworten
  40. Corinne
    vor 3 Wochen

    Fin­de die Idee mega gut! Wenn nun noch der Tip­topf im Kochun­ti ersetzt wird, ist schon sehr viel erreicht. Vie­le wer­den ein­fach abge­schreckt mit den übli­chen Vor­ur­tei­len und Falsch­aus­sa­gen. Wenn die Schü­ler die Mög­lich­keit haben zu erfah­ren, wie viel­sei­tig und lecker die vega­ne Küche ist, las­sen sich viel­leicht auch die Eltern teils dar­auf ein. Falls ich gewin­nen wür­de- Das wär das per­fek­te Koch­buch für mein Schwie­ger­gro­si 😀

    Antworten
  41. Luca
    vor 3 Wochen

    Yeah, cool! gute sache. damit soll­te man eigent­lich die Schü­ler im Kochen unter­rich­ten und gleich­zei­tig gera­de noch etwas über Umwelt- und Gesund­heits­kon­se­quen­zen unse­rer Ernäh­rung ver­mit­teln.

    Antworten
  42. Valentina
    vor 3 Wochen

    Fin­de es sooo super, dass nun gera­de auch Jugend­li­che schon viel frü­her mit vega­nem und vege­ta­ri­schem Essen in Berüh­rung kom­men! Vor gut zehn Jah­ren haben wir uns in dr Koch­schu­le noch meist mit Fleisch + Bei­la­ge beschäf­tigt. Schön, dass sich das nun ändert!

    Antworten
  43. Erin Zahnd
    vor 3 Wochen

    Üsi Choch­leh­re­rin isch säl­ber vega­ne­rin gsi. Mir hei abr geng Fer­tig­pro­dukt gmacht..
    Wes das Choch­buech denn scho hätt gä, het­mer vilich mau öppis gschiids gmacht

    Antworten
  44. Valentina
    vor 3 Wochen

    Ich fin­de es ein­fach toll dass man alles in einem Buch hat und sogar nicht umden­ken muss bei den Zuta­ten wie But­ter, Milch, etc. Ich wür­de das gan­ze Koch­buch durch­ko­chen!

    Antworten
  45. Michelle
    vor 3 Wochen

    Wur­de Zeit! 🙂 Hof­fent­lich bekom­men die Kin­der aber in der Schu­le nicht wei­ter­hin nur das nor­ma­le Buch. Sonst bringt es ja nicht viel..

    Wäre ein tol­les Geschenk für mein Gotti­meit­schi!

    Antworten
  46. Dominique
    vor 3 Wochen

    Wow, das sieht toll aus! Total über­sicht­lich wel­che Rezep­te vegan oder vege­ta­risch sind, auch wenn rein vegan für mich bes­ser wäre 🌱
    Ich freue mich bereits neue Rezep­te aus­zu­pro­bie­ren!

    Antworten
  47. Isabelle
    vor 3 Wochen

    Ich fin­de es super, dass lang­sam die „Selbst­ver­ständ­lich­keit“, dass es Fleisch bzw. tie­ri­sche Pro­duk­te auf den Tisch braucht, ver­schwin­det. DIe Kind­heit und Jugend­zeit eine sehr prä­gen­de Pha­se und der Green­topf hilft, dass durch klei­ne Ver­än­de­run­gen im All­tag und ohne Mis­sio­nie­ren lang­sam ein Umden­ken statt­fin­den kann. Er inspiri­riert und zeigt auf, dass es auch anders geht und die Gerich­te trotz­dem genuss­voll voll­wer­tig und gesund sind. Ich wür­de mich sehr über einen Green­topf freu­en!

    Antworten
  48. Anna
    vor 3 Wochen

    Super Sache, ich erin­ne­re mich, als ich vor 8 Jah­ren im Koch­un­ter­richt stän­dig Fleisch kochen muss­te! So sehen alle, dass es ganz sim­pel auch ohne tie­ri­sche Pro­duk­te geht!

    Antworten
  49. Sheryl
    vor 3 Wochen

    So so mega toll!
    1. End­lech gits es Lehr­buech, wosech d Inves­ti­ti­on lohnt. Nid nur, dass me es Choch­buech het, wo eim es Läbe lang mit simp­le vege­ta­ri­sche und sogar vega­ne Rezäpt ver­sorgt, son­dern dass jun­gi Mön­sche scho ir Grund­schu­eu zum Umdän­ke agregt wär­de, ou wenn si "anti-vegan" erzo­ge wär­de.
    2. Das Schüe­ler so öpis hei ghou­fe ufd Bei steue isch eifach super und viuver­sprä­chend. I dem Auter hani no gar­nid a so The­me ume­stu­diert, obwo­uh i rück­bli­ckend wünsch­ti, i hätt scho denn agfan­ge drmit. Bra­vo und Hut ab!

    Antworten
  50. Desirée Dubois
    vor 3 Wochen

    Das Buch wür­de ich gleich der Koch­leh­re­rin an unse­rer Schu­le über­ge­ben. Unse­re jün­ge­re Toch­ter lebt , wie wir auch, vegan. Und sie hat schon Panik vor der Koch­schu­le und was sie dort ver­ar­bei­ten muss…unsere Gros­se isst nur dort Fleisch und Milch­pro­duk­te, da sie bei uns auch vegan lebt. Lei­der ist die Leh­re­rin sooo unkrea­tiv, dass es immer so Fast­food Fut­ter gibt, Erd­bee­ren im Janu­ar etc. Der Berufs­wunsch der Jün­ge­ren ist mitt­ler­wei­le von Tier­ärz­tin zur Veg­an­kö­chin gewech­selt, und sie ist mit ihren 12 Jqh­ren schon sehr krea­tiv­be­geis­tert in der Küche unter­wegs.

    Antworten
  51. Diana W.
    vor 3 Wochen

    Toll dass das alte Tip­topf mal über­ar­bei­tet wur­de. Jedoch fän­de ich es noch bes­ser, wenn ein rein vega­nes "Topf-Buch" für die Schü­ler, -sprich: für unse­re Zukunft, – in den Schu­len ver­brei­tet wer­den wür­de.
    Inter­es­se der Jugend ist -ZUM GLÜCK- durch­us da, doch lei­der sind noch zu vie­le "älte­re Genera­tio­nen" (Lehrer/innen) zu unwis­send, um über das The­ma "gesun­de, nach­hal­ti­ge, Umwelt­scho­nen­de vega­ne Ernäh­rung" ver­nünf­tig auf­kläh­ren zu kön­nen. Daher wäre ein "Vega­ner­Topf" super. Und auch die Haus­frau / der Haus­mann von heu­te, wür­de sich dar­auf freu­en 😉

    Antworten
  52. Sandra Friedl
    vor 3 Wochen

    ICH BIN SEIT GUT 3 JAH­REN VEGE­TA­RIE­RIN, UND MEIN GROS­SES ZIEL IST ES VEGAN ZU LEBEN,ICH STOL­PE­RE IMME WIE­DER ÜBER HÜR­DEN, DES­HALB WÄRE DER GREEN­TOPF SICHER EIN GUTER WEG­BE­GLEI­TER, UND EINE UNTER­STÜT­ZUNG MÖG­LICHST SCHNELL ZUM ZIEL…VEGAN-LEBEN ZU KOM­MEN

    Antworten
    1. Melissa
      vor 3 Wochen

      Cool! Ich hab erst gera­de letz­te Woche wider einen Blick in mei­nen alten Schul-Tip­topf gewor­fen und war schon ein biss­chen ent­täuscht das prak­tisch kein Gericht vegan ist. Finds total cool, dass die­ser Klas­si­ker nun auch für Veganer/innen etwas zu bie­ten hat. 🙂

      Antworten
  53. Pia Schwab
    vor 3 Wochen

    Im Hau­wirt­schafts­un­ter­richt vor 14 Jah­ren hör­te ich das ers­te mal von vega­ner Ernäh­rung, die Lehe­rin erzähl­te “ein paar Hip­pies ernäh­ren sich vegan obwohl erwie­sen ist das der Mensch tie­ri­sche Pro­te­ine braucht“ ich lern­te also das Vega­nis­mus eine Man­gel­er­näh­ring ist, und koch­te bei der sel­ben Lehe­rin mit dem Tip­topf. Es freut mich sehr das jetzt ein so tol­ler Bewisst­sein­se­an­del statt­fin­det und die Schü­ler mit dem Green­topf ler­nen das es nor­mal ist.

    Antworten
  54. Pamela
    vor 3 Wochen

    ..da ich es lie­be fei­nen See­len­schmaus zu kreieren..benutze ich oft das alte Tip Topf..und so impro­vi­sie­re ich immer wo tie­ri­sche Sachen sind um..manchmal ist es gar nicht sooo einfach..deswegen wäre eine grü­ne Ver­si­on DAS wahre..wo man sich auch neu inspi­rie­ren las­sen kann..so kann auch mein Liebs­ter ohne gros­ses "oh was soll ich jetzt als Ersatz neh­men" den Koch­löf­fel schwin­gen 😀

    Antworten
  55. Svenja Keller
    vor 3 Wochen

    Um mich kurz zuhal­ten: Der Green­Top trifft mei­ner Mei­nung nach ganz klar den Zeit­geist unse­rer Genera­ti­on!

    Antworten
  56. Jolanda
    vor 3 Wochen

    Bin noch Neu­ling, mit Vegan. Immer auf der Suche nach Rezep­ten.
    Wür­de mich sehr freu­en.

    Antworten
  57. yael
    vor 3 Wochen

    top!! weil es durch bil­dung ist, dass wir unse­re welt zum bes­se­ren ver­än­dern kön­nen!

    Antworten
  58. VegAnna
    vor 3 Wochen

    Yay! The future is vegan! Super Sache 🙂

    Antworten
  59. Andrea Klingler
    vor 3 Wochen

    Da ich schon 33 Jah­re zu 80 % vege­ta­rie­rin bin und vor 1 1/2 Jah­re ganz vegan bin wür­de ich mich sehr über die­ses Buch freu­en! Damals in der Schu­le war ich die ein­zi­ge wel­che kei­ne toten Tie­re ass und es war kom­pli­ziert, die vor­ge­ge­be­nen Rezep­te aus dem Tip­topf in der Grup­pe extra für mich ohne Fleisch etc. zu kochen. Des­we­gen freue ich mich, dass es heut zu tage solch ein Koch­lehr­buch gibt!

    Antworten
  60. Jessi
    vor 3 Wochen

    Ich fin­de den Green­topf eine super Sache. Als Ich in die Sek ging haben wir nie etwas vega­nes gekocht, dar­um fin­de ich es toll, dass man jetzt etwas mehr auf vege­ta­ri­sche und vega­ne schü­ler zugeht und auch den ande­ren zeigt, dass vege­ta­ri­sches und vega­nes essen auch lecker und gesund ist 🙂

    Antworten
  61. kathrin
    vor 3 Wochen

    Super Sache, war längst über­fäl­lig! Als nächs­tes soll­ten die Koch­aus­bil­dun­gen in Angriff genom­men und "begrünt" wer­den. Dan­ke für euer Enga­ge­ment!

    Antworten
  62. Mo
    vor 3 Wochen

    Gerich­te mit Gemü­se, Früch­ten, Samen, Kräu­ter, Getrei­de, Pil­zen, guten Ölen und weni­ge Sup­ple­men­te (Jod, Vit.B12, von Okto­ber bis Ostern Vit. D) sind die Zukunft.

    Love it❣️

    Antworten
  63. Mel
    vor 3 Wochen

    Ein vegetarischer/veganer Tip­topf, das wur­de auch höchs­te Zeit! Bra­vo! 👍

    Antworten
  64. Emmanuelle Soni
    vor 3 Wochen

    Neh­me am Gewinn­spiel hier­mit teil.

    Antworten
  65. Märcu
    vor 3 Wochen

    Zu mei­ner Schul­zeit war der Koch­kurs für die Jungs noch nicht Pflicht. Daher ken­ne ich den "nor­ma­len" Tip­Topf" nur vom Namen her.
    Um so mehr freut es mich, dass es nun end­lich eine vegi Aus­ga­be von die­sem Kult-Koch­buch gibt. 🙂

    Antworten
  66. Nadine Annen
    vor 3 Wochen

    Woow, ein­fach nur cool. Dank dem Tip­topf habe ich die wich­tigs­ten Basics für die Küche gelernt, lei­der aber nicht für die vega­ne Küche… Was sich ja jetzt ändern kann :D. Dass es die­se «Bibel» nun auch rein vege­ta­risch gibt, ist ein­fach nur gross­ar­tig. Hof­fent­lich regt das wie­der vie­le jun­ge Men­schen zum Grü­beln und Umden­ken an!

    Antworten
  67. Karine Bernier
    vor 3 Wochen

    Ich fin­de es so cool, dass sie jetzt die­se Ver­si­on haben. Sehr zeit­ge­mäss!

    Antworten
  68. Aline Morger
    vor 3 Wochen

    Eine super Idee.
    Ich den­ke, die Gewohn­heit spielt oft­mals eine ent­schei­den­de Rol­le, war­um man sei­ne Ernäh­rung nicht ändert. Wenn man schon früh lernt, vege­ta­risch und vegan zu kochen und lecke­re Gerich­te ken­nen lernt, wer­den die­se Ernäh­rungs­wei­sen nicht mehr als "Ver­zicht auf Tier­pro­duk­te" wahr­ge­nom­men, son­dern ein­fach als nor­mal. Auf­stel­ler des Tages 🙂

    Antworten
  69. Anastasia Kes
    vor 3 Wochen

    Ich (Griechin/43) bin seit 14 Jah­ren Vege­ta­rie­rin und teil­ve­gan. Eher ein sel­te­nes Exem­plar unter den Grie­chen. „Grins“ 🤪
    Ich muss geste­hen, kochen ist nicht mei­ne Lei­den­schaft. Aber mit die­sem Buch wür­de es mir sicher­lich leich­ter fal­len und auch mehr Spass machen. So gese­hen wür­de ich mich wirk­lich rie­sig freu­en eines der Bücher zu gewin­nen.
    Ich bin halt nur ehr­lich. Kochen ist nicht jeder­manns Sache. 😅😊

    Antworten
  70. Sussnne Gulino-Frey
    vor 3 Wochen

    Nach dem Herz­in­farkt mei­nes Man­nes im Jan. haben wir unse­re Ernäh­rung auf vegan (pflanz­lich voll­wer­tig) umge­stellt. Mei­nem Mann geht es unglaub­lich gut, er sprengt mit sei­ner Leis­tungs­fä­hig­keit die Mess­ge­rä­te der Aerz­te und löst Erstau­nen aus. Ger­ne hät­te ich noch mehr Rezep­te, damit auch die Kin­der so begeis­tert sind wie wir Erwach­se­nen. Wir wür­den uns über den Green­topf aus­ser­or­dent­lich freu­en♥️

    Antworten
  71. Natascha
    vor 3 Wochen

    Ich fin­de es super das jetzt bereits die Jugend­li­chen sich mit vega­nem Essen aus­ein­an­der setz­ten kön­nen! Und über das Buch wür­de auch ich mich als erwach­se­ner sehr freu­en!

    Antworten
  72. Anna Staub
    vor 3 Wochen

    Super Sache!! Koch­schu­le kann mehr als nur Bolo­gne­se und Wie­ner­li im Teig! 🙂

    Antworten
  73. Claudia Brand
    vor 3 Wochen

    Ges­tern habe ich lus­ti­ger­wei­se an das Tip Topf Buch gedacht und jetzt seh ich den Green Topf. Geni­al! 👍🏻 Ich wün­sche mir für die nach­fol­gen­de Genera­ti­on, dass sie es in der Schu­le umset­zen und neu­es Bewusst­sein dafür schaf­fen und freue mich dar­auf, wenn mei­ne Kin­der ein­mal die einen oder ande­ren Rezep­te aus dem Green Topf kochen wer­den. 💚

    Antworten
  74. Maura
    vor 3 Wochen

    Der Tip­topf ist bei mir immer­noch ein mus­thave für Grund­re­zep­te. Die­ses Buch wür­de ihn in mei­nem Regal kom­plett erset­zen, da ich mich seit 2 Jah­ren Vege­ta­risch ernäh­re und seit kur­zem wenn immer mög­lich Vegan.

    Antworten
  75. Stefan Knobel
    vor 3 Wochen

    Ein­fach nur super, bin seit drei jäh­rig Ovo-Lac­to Vege­ta­risch unter­wegs und seit eini­gen Jah­ren Vegan.
    Ich freue mich auf den Green Topf, wenn es das nur schon zu mei­ner Schul­zeit gege­ben hät­te. Das cools­te war aber das mei­ne Koch­leh­re­rin auch Vegi war und ich immer 6ser hat­te im Kochen, war mein bes­tes Fach mit Abstand… 😉

    Antworten
  76. Barbara Lau
    vor 3 Wochen

    Auch wenn ich mich beim Kochen oft online inspi­rie­ren las­se, ist mein alter Tip­topf noch immer mein liebs­tes Koch­buch für Basis­wis­sen und -rezep­te. Der Green­topf wäre die idea­le Ergän­zung dazu!

    Antworten
  77. nic schenkel
    vor 3 Wochen

    Hets da buech scho bi üs ide choch­schu­el geh, heted mir nöd jedes zwei­te mol ome­lette mit hack­fleisch möse esse.

    Antworten
  78. Isabelle Beutler
    vor 3 Wochen

    Damit kann der Haus­wirt­schafts­un­ter­richt wie­der rich­tig Spass machen, fin­de ich geni­al!

    Antworten
  79. Jasmin Koch
    vor 3 Wochen

    Ich habe die­sen Janu­ar das Stu­di­um zur Ober­stu­fen­leh­re­rin im Kan­ton St. Gal­len abge­schlos­sen. Ich habe dabei unter ande­rem das Fach WAH (Haus­wirt­schaft) abge­schlos­sen und darf nun mit Schü­le­rIn­nen kochen. Dass es nun einen Green­topf gibt, fin­de ich super! Jedoch dürf­te die­ser mei­ner Mei­nung nach auch aus­schliess­lich vegan sein. Denn die Schü­le­rIn­nen sind durch­aus inter­es­siert an vega­nen Menus. Aber klar, wenn die Pla­nung 7 Jah­re gedau­ert hat… Ich hof­fe auf einen Vegan­topf im Jahr 2025. 😉

    Antworten
    1. Nicolle Gadient
      vor 2 Wochen

      Ich freue mich rie­sig neue Koch­re­zep­te aus dem Buch aus­zu­pro­bie­ren! So wird einem der Umstieg auf eine vege­ta­ri­sche bzw. vega­ne Ernäh­rung erleich­tert, fin­de ich super!

      Antworten

Kommentar hinzufügen

NEWSLETTER

INSTAGRAM

Something is wrong.
Instagram token error.

EVENTS

juni

18jun18:30Vegan Stammtisch Zofingen JuniPizzeria Kirchplatz La Lupa

19jun18:3022:00Kochkurs: Sizilianisches BuffetPratteln 4133

19jun19:0022:00Züri Vegan-Stammtisch: Helvti Diner BurgersHelvti Diner Urania

21jun18:0021:00Vortrag mit Lebenshofführung!Hof Narr

22jun12:0019:00Sommerparty 2019 auf dem Hof Narr

X
X