Vanil­le­pud­ding­teil­chen mit Hei­del­bee­ren

Share on facebook
Share on twitter

Hefe­teig, Vanil­le­pud­ding und Bee­ren: Die Kom­bi machts! Manue­la Janik, die unter dem Namen Frau Janik bloggt, hat für die Com­mu­ni­ty der Vega­nen Gesell­schaft Schweiz ein fei­nes Des­sert aus­ge­tüf­telt.

Mit ihrem Blog woll­te die Sekun­dar­schul­leh­re­rin ursprüng­lich ihren Schüler*innen zei­gen, wie ein­fach gesund kochen & backen gelingt. Mitt­ler­wei­le erreicht sie auf Soci­al Media weit mehr als nur ihre Klas­se. Von Brow­nies bis Mac'n'Cheese: Ihre Lieb­lings­ge­rich­te hat sie nun in einem Buch zusam­men­ge­stellt, den Schwer­punkt leg­te sie auf gesun­de und ein­fa­che Rezep­ten. So ein­fach wie die­se Vanil­le­pud­ding­teil­chen.

ein­fach |    6 Stück |   60 min

Hefe­teig:

  • 250 g Din­kel­mehl (zur Hälf­te Voll­korn­mehl mög­lich)
  • 20 g Kokos­blü­ten- oder Voll­rohr­zu­cker
  • 1 Pri­se Salz
  • 125 ml Soja­milch (oder Milch­al­ter­na­ti­ve nach Wahl)
  • ½ Wür­fel Hefe (oder ½ Päck­chen Tro­cken­he­fe)
  • 3 EL Raps­öl

In einer gros­sen Schüs­sel Mehl, Zucker und Salz mischen.

Pflan­zen­drink lau­warm erwär­men, Hefe dazu­ge­ben und ver­rüh­ren bis sich die Hefe auf­ge­löst hat.

Raps­öl und Pflan­zen­drink zu den tro­cke­nen Zuta­ten geben.

Alles zu einem geschmei­di­gen Teig kne­ten, ent­we­der von Hand oder mit den Knet­ha­ken des Hand­rühr­ge­rä­tes, und zuge­deckt an einem war­men Ort für ca. 30 Minu­ten gehen las­sen.

Fül­lung:

  • 200 g Soja­jo­ghurt (Vanil­le­ge­schmack oder Natur)
  • 1 MS gemah­le­ne Vanil­le oder Ton­kaboh­ne
  • 1 EL Spei­se­stär­ke (Mai­ze­na)
  • 200g Hei­del­bee­ren oder Him­bee­ren

Alles in einer Schüs­sel mischen. Falls ein Natur­jo­ghurt ver­wen­det wird, den Pud­ding  mit 1 EL Kokos­blü­ten­zu­cker oder Xylit süs­sen und mit 1 TL Kur­kuma­pul­ver etwas Far­be dazu­ge­ben.

Den auf­ge­gan­ge­nen Teig in 6 Por­tio­nen tei­len, Kugeln for­men, platt drü­cken und einen Rand for­men. Mit gegü­gend Abstand auf ein mit Back­pa­pier aus­ge­leg­tes Blech legen.

Nach Belie­ben etwas Man­del- oder Hasel­nuss­mus in die Ver­tie­fung geben, Pud­ding dar­über ver­tei­len, Blau­bee­ren oder Him­bee­ren ver­tei­len (frisch oder direkt aus dem Tief­küh­ler)

Die Vanil­le­pud­ding­teil­chen für 15 Minu­ten bei 200°C (Umluft) in den Back­ofen geben.

Noch mehr Rezep­te gibt es im neu­en E-Book von Frau Janik.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

NEWSLETTER

INSTAGRAM

Something is wrong.
Instagram token error.

EVENTS

juni

18jun18:30Vegan Stammtisch Zofingen JuniPizzeria Kirchplatz La Lupa

19jun18:3022:00Kochkurs: Sizilianisches BuffetPratteln 4133

19jun19:0022:00Züri Vegan-Stammtisch: Helvti Diner BurgersHelvti Diner Urania

21jun18:0021:00Vortrag mit Lebenshofführung!Hof Narr

22jun12:0019:00Sommerparty 2019 auf dem Hof Narr

X
X