Der Veganuary kommt in die Schweiz!  

Share on facebook
Share on twitter

Da kommt was Grosses: Wir bringen den «Veganuary» in die Schweiz. Heute startet unser Crowdfunding für die Kampagne – gemeinsam bringen wir so die vegane Lebensweise in die Öffentlichkeit! 


Was ist der Veganuary?

Veganuary wurde im Januar 2014 als gemeinnützige Organisation in Grossbritannien gegründet. Der Veganuary (aus Vegan und January, dt. Januar) inspiriert Menschen dazu, im Januar eine rein pflanzliche Ernährung auszuprobieren. Teilnehmende erhalten jeden Tag einen kurzen Newsletter mit praktischen Tipps, Rezepten und spannenden Infos. 

Seit dem Start der Kampagne haben weltweit mehr als 500’000 Menschen teilgenommen, 250’000 alleine im 2019. Gemäss Umfrage blieben fast die Hälfte der Befragten auch nach dem Januar vegan. 

Im Januar 2020 wird der Veganuary erstmals in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Deutsch durchgeführt. Hierzulande ist die Vegane Gesellschaft Schweiz die offizielle Kooperationspartnerin. Anmelden kann man sich ab Ende November.

 

Was haben wir geplant?

Wir bringen den veganen Lifestyle in die Öffentlichkeit! Um möglichst viele Menschen zu motivieren, sich für einen Monat vegan zu ernähren, starten wir im Dezember eine Öffentlichkeitskampagne. Gemeinsam mit eurer Unterstützung bewerben wir das Projekt auf Social Media und anderen Online Medien sowie in den öffentlichen Verkehrsmittel in Zürich, Bern und Basel.

Seit Wochen sind wir auch aktiv in Kontakt mit Detailhandel, Herstellern und Gastronomie. Wir motivieren sie mit neuen und klar deklarierten Angeboten den Veganuary und ihr eigenes Sortiment zu bereichern. Davon profitieren die Teilnehmer*innen, die für einen Monat vegan ausprobieren. Und natürlich auch alle anderen!

Gemeinsam verändern wir die Schweiz

Unser Ziel des Crowdfundings: CHF 20’000 bis am 30. November 2019. Damit bringen wir nicht nur den Veganuary, sondern die vegane Lebensweise in die Öffentlichkeit. Du machst mit? Cool, wir haben nämlich ziemlich tolle Goodies für dich! Wie wäre es mit Störkoch Rafi für einen gemütlichen Racletteabend? Mit einem Kaffee mit Tierethikerin Angela? Ein handsigniertes Buch von Anja Zeidler? Gemeinsames Kochen mit Luca von luca_fithealth

Übrigens: Auch Unternehmen unterstützen die Werbekampagne! Alnatura, Lush sowie Ben & Jerry’s sind bereits dabei. Und du?

Jetzt mitmachen!

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NEWSLETTER

INSTAGRAM

Something is wrong.
Instagram token error.

EVENTS

november

17nov12:0016:00Spaghetti-PlasuschHägendorf

19nov18:0023:59Veganer DienstagVegan Essen in SchwyzMythenForum Schwyz

20nov18:3022:00Backen WeihnachtenPratteln 4133

21nov16:1517:30Tierethik – aktuelle Fragen und ThemenUniversität Zürich

25nov17:0019:00Animal Rights Flyeraktion LuzernBahnhof Luzern

Nach oben
X
X