6 vegane Schweizer Onlineshops im Vergleich

Als Mitglied wirst du: 

  1. Zu unserer legendären, jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.
  2. Du bestimmst wohin die vegane Reise geht! 
  3. Du bekommst zur Begrüssung unser begehrtes Vegan-Welcome-Päckli. 

The time is now, sei dabei!

Die Liste an veganen Onlineshops aus der Schweiz ist lang – wo kann man was bestellen? Jeder hat andere Vorzüge und Besonderheiten. Gastbloggerin Alma hat die Onlineshops mit dem umfassendsten Angebot genauer angeschaut:

 

LOLA vegan

…hat ihren Sitz in Bern und ist laut eigenen Angaben der grösste und auch einer der ersten veganen Onlineshops in der Schweiz. Die Köpfe hinter LOLA sind Daniel, Jamuna und Tatjana. Der Shop bietet eine grosse Auswahl an unterschiedlichen Produkten, wovon einige auch im Quartierladen an der Lorrainestrasse in Bern angeboten werden. Der Laden ist ein Arbeitsangebot von CONTACT, einer Stiftung für Suchtkranke.

Besonderheiten: Eigene Baby und Kind-Kategorie, vegane Starterpakete, Laden in Bern.

 

 

 

Mr. Vegan

…liefert aus Gommiswald und existiert bereits seit mehreren Jahren. Dem zweiköpfigen Team ist es vor allem wichtig, den gesunden veganen Lifesytle in den Vordergrund zu stellen. Hier findest du deshalb in der Sparte Snacks Produkte wie «Protein Flips» oder «geröstete Kichererbsen». Der Shop bietet ausserdem von allen die grösste Auswahl in den Kategorien Lebensmittel und Naturkosmetik. 

Besonderheiten: Küchengeräte, Wellnessprodukte und Sale-Kategorie

 

 

Fabulous

…wurde vom Paar in Bremgarten gegründet. 2016 übernahmen sie den Swissveg-Shop mit Infomaterial, der nun nur noch einen kleinen Teil ausmacht. Jetzt bieten sie allerlei Lebensmittel, Getränke, Kosmetik und gar Hundefutter und CBD-Produkte an.

Besonderheiten: Veganes Style-Design Tool, mit Kleidern und anderen Produkten zum selber gestalten und die «DIY Mach es selber»-Kategorie mit Produktvorschlägen zur Herstellung von Käse, Tofu, Pflanzendrinks oder Teigwaren.  

 

Hello Vegan

…wurde 2014 von drei motivierten Personen in Uster gestartet. Anfänglich verkauften sie rund 300 Artikel, seither ist das Sortiment auf über 2000 Produkte angewachsen. Für den persönlichen Austausch besucht man den Laden an der Zürichstrasse in Uster oder einer Events, die ab und zu in Zusammenarbeit mit dem Hof Narr und dem Lebenshof Tiermensch stattfinden.

Besonderheiten: Starter- und Probier-Kits, Katalog für Tierpatenschaften und umfassende Rezeptesammlung auf der Webseite.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

The Lovely Chickpea

…ist der jüngste Onlineshop in der Liste – er wurde Anfang 2019 von einer jungen Frau in Bern gegründet. The Lovely Chickpea bietet eine breite Auswahl an stylischen, hochwertigen Produkten und nachhaltigen Alltagsgegenständen. Der Fokus liegt dabei auf Produkten, die zu umweltfreundlich und tierleidfrei produziert wurden. Auch beim Versand, der Verpackung und den Drucksachen wird auf Nachhaltigkeit geachtet. 

Besonderheiten: Rubriken «Mode und Accessoires» und «Wohnen und Lifestyle»

 

Eva’s Apples

…startete 2014 in Zürich mit einem Laden. Mittlerweile gibt es neben dem veganen Shop am Schaffhauserplatz in Zürich auch einen Onlineshop und einen weiteren Laden in Wollishofen und in Bern. Die Gründerin von Eva’s Apples und diplomierte Fachberaterin bietet ausserdem Beratungen zum Thema Gesundheit und vegane Ernährung an. 

Besonderheiten: Kleine Auswahl an veganen Schuhen

 

 

Alle sechs Onlineshops verfügen über Produkte in den Kategorien Lebensmittel, Naturkosmetik, Haushalt und Reinigung, Nahrungsergänzungsmittel und Gutscheine. Hier die Angebotsübersicht der etwas spezielleren Produkte:

 

Hast du einen Tipp für einen weiteren Onlineshop? Wo bestellst du noch vegane Produkte in der Schweiz? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Alma Pfeifer arbeitet als Primarlehrerin und freischaffende Journalistin. Vegan zu leben sieht sie als wichtigen Schritt hin zu einer umweltfreundlicheren Welt. In der Hoffnung, die vegane Lebensweise zu befeuern, schreibt sie regelmässig für vegan.ch.

 

Kommentare

Eine Antwort

  1. Hallo ihr Habte den Bliib Gsund Versand vergessen, der erste Veganshop in der Schweiz, aus eigene veganer Anbau hone Most und Guelle.
    Sort ueber 30 Jahren!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Rezepte ·

Herbstliche Buchweizenpfanne

Diese gesunde Buchweizenpfanne ist ideal für den Herbst: Jetzt gibt es wieder frische Baumnüsse, die dem Gericht einen tollen Geschmack und Biss geben. Die Champignons können aktuell…
Weiterlesen
  • Rezepte ·

Ofenkürbis

Ja, die Kürbissaison hat wieder begonnen! Und was wäre der Spätsommer ohne Ofenkürbis? Der Lieblingssorte wird im Ofen zu einer wunderbaren Beilage, die zwischen süss und würzig…
Weiterlesen
Alle Beiträge wurden geladen
Es gibt keine weitere Beiträge
X
X