Als Mitglied wirst du: 

  1. Zu unserer legendären, jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.
  2. Du bestimmst wohin die vegane Reise geht! 
  3. Du bekommst zur Begrüssung unser begehrtes Vegan-Welcome-Päckli. 

The time is now, sei dabei!

Je hochwertiger die Schokolade, desto besser das Mousse au Chocolat. Das trifft auch auf dieses cremige, luftige Rezept zu –also gezielt einkaufen, mit Liebe zubereiten und mit deinen Lieblingsgästen geniessen!

 

leicht |    4 |  45 min

  • 140 g vegane Kuvertüre
    Grand Cru (70 %)
  • 140 g vegane Edelbitterkuvertüre (49 %)
  • 150 ml Sojadrink
  • 500 g Seidentofu
  • 160 g Rohzucker
  • 2 TL Johannisbrotkernmehl
  • 250 ml vegane Schlagcreme
  • 50 g vegane Kuvertüre-
    raspel (49 %)

 

Die Kuvertüren mit dem Sojadrink in einer Schüssel über einem heissen Wasserbad langsam schmelzen.

In einem hohen Gefäß den Seidentofu, Zucker und Johannisbrotkernmehl mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Seidentofumasse langsam und unter ständigem Rühren zu der geschmolzenen Kuvertüre geben. Die Schokoladenmasse auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Die vegane Schlagcreme mit dem elektrischen Handrührgerät in einer Schüssel steif schlagen und zusammen mit den Kuvertüre-Raspeln vorsichtig unter die abgekühlte Schokoladenmasse heben, und zwar so, dass eine Marmorierung bestehen bleibt.

Das Schoggimousse mindestens 2 Stunden kühl stellen.

 

Tipps:

Im Tiefkühler wird das Schoggimousse bereits nach 1 Stunde fest.

Anstatt der unterschiedlichen Kuvertüren kann je nach Gusto auch nur eine Sorte verwendet werden. Vegane Kuvertüre ist im Reformhaus und in Fachgeschäften erhältlich.

Rezept & Foto: Aus dem Kochbuch «Vegan Love Story by tibits & Hiltl», mit freundlicher Genehmigung von Hiltl.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Rezepte ·

Raffaello-Torte

Sommerlich frische Kokosnuss kombiniert mit luftigem Vanillebiskuit – das ist das Lieblingsdessert unseres Teammitglieds Annina. Die Torte schmeckt aber nicht nur nach wunderschönen Ferien, sondern sieht auch…
Weiterlesen
  • Rezepte ·

Chnobli-Naan

Naan unterscheidet sich von einem normalen Fladenbrot nur in einem Punkt: Es enthält Joghurt, was ihm die einzigartige Konsistenz verteilt. Mit seinem verführerischen Knoblauchduft passt dieses Rezept…
Weiterlesen
  • Rezepte ·

Baked Oats 

Im Gegensatz zum altbekannten «Baked Oatmeal» unterscheidet sich dieser Tiktok-Trend im Wesentlichen in einem Verarbeitungsschritt: Die Haferflocken werden gemixt statt nur verrührt. So gelingt nach dem Backen…
Weiterlesen
  • Rezepte ·

Lava Cakes + Verlosung

Die Küchlein mit dem flüssigen Kern sind ein Traum für alle Schokoladenliebhaber*innen und lassen sich auch ohne viel Backerfahrung einfach selber zubereiten. Dazu passen wunderbar frische Beeren…
Weiterlesen
Alle Beiträge wurden geladen
Es gibt keine weitere Beiträge
X
X