Schweiz, bist du ready für den Veganuary 2021?

Als Mitglied wirst du: 

  1. Zu unserer legendären, jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.
  2. Du bestimmst wohin die vegane Reise geht! 
  3. Du bekommst zur Begrüssung unser begehrtes Vegan-Welcome-Päckli. 

The time is now, sei dabei!

Houston, we have a solution! Dank dem sehr erfolgreichen Crowdfunding machen wir online sowie auf Plakaten und Bildschirmen in den grössten Schweizer Städten auf den Veganuary aufmerksam. Damit der Veganuary 2021 noch grösser wird.

 

Wie funktioniert der Veganuary?

Du erhältst jeden Tag ein Mail mit spannenden Informationen und hilfreichen Tipps, die alle deine Fragen rund um den veganen Lifestyle beantworten. Was soll ich einkaufen? Wie ersetze ich Rahm? Und wie koche ich ein feines Essen? Mit dem Newsletter wirst du feststellen, dass eine vegane Ernährung Spass macht und einfacher ist als gedacht. Am besten startest du das Experiment zusammen mit Freunden, dann könnt ihre eure Erfahrungen untereinander austauschen und auch mal gemeinsam etwas kochen oder auswärts essen gehen. 

Auswärts essen wird nämlich einfach: Zahlreiche Restaurants, Take Aways und Mensen in der ganzen Schweiz werden während dem Januar ihr veganes Angebot ausbauen und mit Veganuary kennzeichnen. Die teilnehmenden Betriebe kannst du hier einsehen.

Auch Unternehmen sind dabei: Diverse Betriebe planen im Januar Aktionen wie die Lancierung von neuen Produkten. Verschiedene grosse Detailhändler werden zudem das vegane Angebot hervorheben, damit du schneller siehst, wo du zugreifen kannst. 

Du kannst dich ab sofort kostenlos unter www.veganuary.ch anmelden. Ab dem 1. Januar 2021 erhältst du dann für einen Monat täglich Tipps und Infos per E-Mail. Damit wirst du in bester Gesellschaft von Tausenden anderen sein, unter anderem auch von diesen drei:

 

 

Die grosse Werbekampagne ist gestartet!

Bei unserem Crowdfunding im November kamen punktgenau CHF 30’000 von 500 Unterstützer*innen zusammen. Vom Impact Fund von wemakeit und von Grossgönnern erhalten wir je zusätzliche CHF 25’000. Auch diverse Unternehmen unterstützen die Kampagne finanziell, so sind sowohl die Detailhandelsunternehmen Aldi, Alnatura, Coop, Denner, Lidl und Migros,  als auch Planted, Valoras Convenience Format avec, Hilcona mit The Green Mountain und Fredag mit Happy Vegi Butcher dabei. Insgesamt steht uns so ein Betrag von CHF 130’000 zur Verfügung, mit dem wir off- und online während dem ganzen Dezember Werbung schalten, um möglichst viele Menschen zur Teilnahme am Veganuary zu motivieren.

Seit dem 7. Dezember machen diverse Sujets in Bussen und Trams in Zürich, Basel und Bern auf den Veganuary aufmerksam. Eine Woche später werden zusätzlich Plakate an den Haltestellen zu sehen sein. Auch online wird der Veganuary sichtbar: So werden wir unter anderem auf Social Media, Google und Spotify mit unseren Sujets präsent sein.

 

Eine der Werbungen, die während dem Dezember in Zürich, Basel und Bern zu sehen sein wird.

 

Jetzt mitmachen!

Seit 2014 sind weltweit knapp eine Million Menschen vegan in den Januar gestartet, alleine 400’000 im vergangenen Januar. 2021 werden noch viele mehr dazu kommen! Verpass nicht die Gelegenheit, dabei zu sein – sei es als Neujahrsvorsatz, als persönliche Challenge oder einfach um dir, der Umwelt und den Tieren etwas Gutes zu tun. Auf unserem Blog kannst du übrigens nachlesen, wo letztes Jahr die Schwierigkeiten lagen und was Teilnehmer*innen vom Veganuary mitgenommen haben.

 

Kommentare

Eine Antwort

  1. der grosse grüne Anmeldebutton ist falsch verlinkt… 404 🙂

    Wäre cool, wenn man die beiden Werbeplakate als pdf mit der Rakete und dem Planeten herunterladen könnte und selber noch Werbung machen im Bekanntenkreis (im Hauseingang aufhängen, in lokalen Geschäften fragen, ob man Plakätli aufhängen darf, am Family-Weihnachtsfest mitbringen, etc.)
    So könnte man noch ein paar mehr Leute erreichen.

    es wird groooossartig! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Rezepte ·

Chäshörnli

Diese Chäshörnli sorgen an kalten Tagen für heimeliges Ski-Hütten-Feeling, während die versteckten Süsskartoffeln und Rüebli gleich eine Portion Vitamine liefern. Win-win, oder?   einfach | 1 |…
Weiterlesen
  • Rezepte ·

Vanille-Chia-Porridge

Wusstest du, dass in 100g Chiasamen rund 20g Protein stecken? Zusammen mit einer Banane und anderen feinen Zutaten erhältst du also ein wunderbar feines und sättigendes Frühstück.…
Weiterlesen
Alle Beiträge wurden geladen
Es gibt keine weitere Beiträge
X
X