Upcycling: Aus Christbaumkugeln werden Rentiere

Als Mitglied wirst du: 

  1. Zu unserer legendären, jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.
  2. Du bestimmst wohin die vegane Reise geht! 
  3. Du bekommst zur Begrüssung unser begehrtes Vegan-Welcome-Päckli. 

The time is now, sei dabei!

Du hast auf dem Estrich noch eine Schachtel mit Christbaumkugeln, die dir gar nicht mehr gefallen? Die perfekte Gelegenheit, um süsse Rentiere für den Christbaum zu basteln!

 

 

1. Material bereitlegen

 

2. Kugeln ansprayen und trocknen lassen

 

 

3. Pompon anleimen

4. Augen nahe oberhalb des Pompons anleimen oder mit dem Stift aufzeichnen

 


 

5. Pfeifenputzer um den Aufhänger herum anbringen bzw. Ästchen anleimen (oder im Falle der Styroporkugel reinstecken)

 

Und voilà, fertig ist die vegane Deko für den Christbaum!

 

Was hängt dieses Jahr an deinem Weihnachtsbäumchen? Lass es uns in den Kommentaren wissen! Falls du die Rentierkugeln nachbastelst, kannst du auf Instagram für einen Repost @vegan.ch taggen. Frohe Festtage!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Rezepte ·

Raffaello-Torte

Sommerlich frische Kokosnuss kombiniert mit luftigem Vanillebiskuit – das ist das Lieblingsdessert unseres Teammitglieds Annina. Die Torte schmeckt aber nicht nur nach wunderschönen Ferien, sondern sieht auch…
Weiterlesen
  • Rezepte ·

Chnobli-Naan

Naan unterscheidet sich von einem normalen Fladenbrot nur in einem Punkt: Es enthält Joghurt, was ihm die einzigartige Konsistenz verteilt. Mit seinem verführerischen Knoblauchduft passt dieses Rezept…
Weiterlesen
  • Rezepte ·

Baked Oats 

Im Gegensatz zum altbekannten «Baked Oatmeal» unterscheidet sich dieser Tiktok-Trend im Wesentlichen in einem Verarbeitungsschritt: Die Haferflocken werden gemixt statt nur verrührt. So gelingt nach dem Backen…
Weiterlesen
  • Rezepte ·

Lava Cakes + Verlosung

Die Küchlein mit dem flüssigen Kern sind ein Traum für alle Schokoladenliebhaber*innen und lassen sich auch ohne viel Backerfahrung einfach selber zubereiten. Dazu passen wunderbar frische Beeren…
Weiterlesen
Alle Beiträge wurden geladen
Es gibt keine weitere Beiträge
X
X