Als Mitglied wirst du: 

  1. Zu unserer legendären, jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.
  2. Du bestimmst wohin die vegane Reise geht! 
  3. Du bekommst zur Begrüssung unser begehrtes Vegan-Welcome-Päckli. 

The time is now, sei dabei!

Momos sind die tibetische und nepalesische Version von italienischen Ravioli oder deutschen Maultaschen. Ob gedämpft oder gebraten, mit einer Vegi-Hack-Füllung oder frischem Gemüse, wer liebt sie nicht? Unsere Community mag sie am liebsten gebraten und mit einer peppigen Gemüsefüllung. Aber Achtung: Es besteht Gefahr auf Suchtpotenzial. 😉

 

leicht |  ca. 20 Stück |  60 min

  • 350g Mehl
  • 1 rote Peperoni
  • 2 Rüebli
  • 150g braue Champignons
  • ½ rote Zwiebel
  • Sesamöl
  • Sojasauce
  • Pfeffer und Chiliflocken

 

2 dl Wasser kochen. Mehl in eine grosse Schüssel geben, mit dem Wasser vermengen und zu einem runden Teig formen. Den Teig zugedeckt bei Raumtemperatur rund 15 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Peperoni, Rüebli, Champignons und Zwiebeln fein schneiden.

 Etwas Sesamöl in einer Pfanne heiss werden lassen und die Zwiebeln anbraten. Das restliche Gemüse und etwas Sojasauce in die Pfanne geben, mit Pfeffer und Chiliflocken würzen und bei mittlerer Temperatur 10-15 Minuten braten.

Den Teig auswallen und Kreise mit einem Durchmesser von 8 – 10 cm ausstechen. Ca. 1 EL der Gemüsefüllung in die Mitte geben und zu einer Teigtasche formen.

Die Momos ca. 10 Minuten im Bambusdämpfer, Steamer oder einer Pfanne mit Dampfeinsatz dämpfen.

Etwas Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und die Momos darin auf mittlerer Hitze braten bis sie goldbraun sind.

 Die Momos mit Süsssauer- und/oder Sojasauce servieren und warm geniessen.

En Guete!

 

Rezept: Luana Jäger, Foto: Cédric Michel

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Rezepte ·

Dinkel-Pilz Pfanne

Mit dem Klischee, das vegan Kochen teuer ist, räumen Muriel Widmer und Joel Adank in ihrem Kochbuch «vegan unter 5 Fr» auf. Passend zum Herbst, der in…
Weiterlesen
  • Rezepte ·

Gebratene Gemüsemomos

Momos sind die tibetische und nepalesische Version von italienischen Ravioli oder deutschen Maultaschen. Ob gedämpft oder gebraten, mit einer Vegi-Hack-Füllung oder frischem Gemüse, wer liebt sie nicht?…
Weiterlesen
Alle Beiträge wurden geladen
Es gibt keine weitere Beiträge
X
X