Als Mitglied wirst du: 

  1. Zu unserer legendären, jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.
  2. Du bestimmst wohin die vegane Reise geht! 
  3. Du bekommst zur Begrüssung unser begehrtes Vegan-Welcome-Päckli. 

The time is now, sei dabei!

Cremiger Milchreis ist eine wunderbare Mahlzeit, um seine Liebsten zu verwöhnen. Die Beilage kann man nach Lust, Laune und Saison variieren: Kompotte aus Früchten wie Rhabarber- und Apfel, Beeren oder einfach Zimt-Zucker harmonieren ausgezeichnet. Und mit gehackten Nüssen erhält das Gericht noch etwas Protein und gesunde Fette.

 

leicht |    3 |  40 min

 

  • 200 g Milchreis/Carnaroli-Reis
  • 1 Liter Hafermilch
  • 3 EL Zucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • 250g Himbeeren (frisch oder gefroren)
  • 2 EL Chiasamen
  • 2 EL Ahornsirup (alternativ Birnel)

 

Reis, Hafermilch, Zucker in einen Topf geben. Vanilleschote auskratzen und sowohl das Mark als auch die leere Vanilleschote zum Reis geben. Alles zusammen aufkochen und die Hitze dann reduzieren.

Unter häufigem Rühren rund 20 Minuten köcheln lassen, bis der Reis weich ist.

Für das Himbeerkompott die Himbeeren mit den Chiasamen und dem Ahornsirup kurz pürieren. Vanilleschote aus dem Milchreis nehmen und diesen warm mit dem Kompott servieren.

 

Rezept: Fabienne @plantyfabi, Fotos: Henna @hennahonegger

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Rezepte ·

Dinkel-Pilz Pfanne

Mit dem Klischee, das vegan Kochen teuer ist, räumen Muriel Widmer und Joel Adank in ihrem Kochbuch «vegan unter 5 Fr» auf. Passend zum Herbst, der in…
Weiterlesen
  • Rezepte ·

Gebratene Gemüsemomos

Momos sind die tibetische und nepalesische Version von italienischen Ravioli oder deutschen Maultaschen. Ob gedämpft oder gebraten, mit einer Vegi-Hack-Füllung oder frischem Gemüse, wer liebt sie nicht?…
Weiterlesen
Alle Beiträge wurden geladen
Es gibt keine weitere Beiträge
X
X