10 Jahre Vegane Gesellschaft Schweiz: Das waren unsere Highlights

Als Mitglied wirst du: 

  1. Zu unserer legendären, jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.
  2. Du bestimmst wohin die vegane Reise geht! 
  3. Du bekommst zur Begrüssung unser begehrtes Vegan-Welcome-Päckli. 

The time is now, sei dabei!

Es ist unglaublich: Die Vegane Gesellschaft Schweiz feiert ihr 10-jähriges Jubiläum. Was in einem berüchtigten Zürcher Park mit acht Mitgliedern angefangen hat, ist nun zu einem organisierten Verein mit über 1’700 Mitgliedern angewachsen. Das gilt es mit einer grossen Verlosung zu feiern! 

Vor 10 Jahren gründete unser Vereinspräsident Rafi mit sieben weiteren Veganer*innen die Vegane Gesellschaft Schweiz. In den kommenden Jahren unternahm der Verein einiges, um den Schweizer*innen die vegane Lebensweise näherzubringen. Mit veganen Potlucks, Koch- und Backkursen etc. wurde das vegane Essen zelebriert – was wir selbstverständlich heute immer noch tun! In den vergangen 10 Jahren ist viel passiert und wir möchten mit dir auf die spannende Zeit zurückblicken.

2011

Schon vor der eigentlichen Gründung hat sich unser Vereinspräsident Rafi die URL «vegan.ch» gesichert und somit den Weg für die Vegane Gesellschaft Schweiz geebnet. Zwischen veganen Torten und Züri Geschnetzeltem an den veganen Kochevents (Plantastisch) fanden sich die späteren Gründungsmitglieder. Ganz nach dem Motto: Harmoniert’s in der Küche, funktionierts auch im Berufsleben. Und siehe da: Es gibt uns immer noch!

2012

Mit vereinten Kräften wollten wir die Menschen auf das Thema «vegan» sensibilisieren. Am offiziellen Tag der Milch führten wir eine grosse «Bloody Mary»-Veranstaltung durch. Wir zeigten auf, dass in jedem Glas Milch ein totes Kalb steckt. Zu dieser Zeit kommunizierten wir noch etwas harscher als jetzt 😉

2013

2013 war das Jahr der Vorreiter-Projekte. Wir haben den damaligen World Vegan Month im November aus England übernommen, nun ist dieser mit dem Veganuary in den Januar verlegt worden. Zudem haben wir im Jahr 2013 erstmals den Innovationspreis, den Vorreiter der heutigen Swiss Vegan Awards, verliehen.

2014

Durch was kommt man mit den Passant*innen besser ins Gespräch als durch das Verteilen von gratis Essen? In den vergangen 10 Jahren haben wir gelernt: Food zieht (fast) immer. Das machten wir uns zunutze und verteilten an unseren «Grilling without Killing»-Events unsere legendären Sojamedaillons und betrieben ganz nebenbei noch etwas Sensibilisierungsarbeit.

2015

Unsere geliebte Vegana wurde in diesem Jahr das erste Mal durchgeführt. Mit dutzenden anderen Ausstellungsständen durften wir im Sihlcity allen gwundrigen Nasen den veganen Lifestyle näher bringen. Das gab uns einen riesigen Boost und brachte uns viel öffentliches Interesse ein.

2016

Wir stellten einen Weltrekord auf! An der Vegana 2016 produzierten wir die längste, natürlich vegane Wurstkette der Welt. Wir liessen eine 220 Meter lange Wurstkette produzieren und schafften damit den Weltrekord. Zum Glück gab es viele hungrige Mägen, die uns beim Verputzen der Wurst halfen 🙂

2017

Die Kükenpetition, welche es bis ins Bundeshaus schaffte, wurde lanciert. Unser Ziel: Das Schreddern von männlichen Küken verbieten. Vier Jahre später wissen wir, dass diese sehr erfolgreich umgesetzt wurde. Heute ist es in der Schweiz verboten, männliche Küken zu schreddern.

2018

Von Grün zu Blau – Unser grüner Auftritt wich dem blauen.  Das Redesign wurde in diesem Jahr vollendet. Das feierten wir auch an unserer grossen Sommerparty, welche wir danach bis zur Pandemie jedes Jahr durchführen durften.

LOGO VGS

2019

Sport und Veganismus – diese zwei Themen wurden durch das Team Vegan.ch verbunden. Wir führten viele Aktivitäten durch, um gemeinsam fit und stark zu bleiben. Ein weiteres Ereignis welches sich uns wortwörtlich ins Gedächtnis einbrannte: An der Sommerparty beim HorNarr hatten wir einen solchen Ansturm, dass unser Grill vor lauter Würste grillen kurzerhand in Flammen aufging. Zum Glück wurde niemand verletzt!

2020

Der Veganuary wurde erstmals in der Schweiz durchgeführt! Als offizielle Partnerin von Veganuary konnten wir sehr viel Aufmerksamkeit schaffen und viele Menschen motivieren, im Januar die vegane Lebensweise auszuprobieren und -kosten.

2021: Wir sagen herzlich Danke!

Das Jahr 2021 steht ganz im Zeichen unseres 10-jährigen Jubiläums. An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei allen, die uns bei unserer Arbeit unterstützen, sei dies in Form einer Mitgliedschaft, Spende, Volunteering oder als Teil unserer Community auf den sozialen Medien. Nur dank dieser wertvollen und geschätzten Unterstützung ist es möglich, dass wir uns seit 10 Jahren für den Veganismus in der Schweiz einsetzen können. Wir freuen uns, gemeinsam noch mehr zu erreichen!

Wir wollen unseren Geburtstag aber nicht alleine feiern, sondern auch unserer Community etwas schenken. Deshalb verlosen wir eine Übernachtung für zwei Personen mit Frühstück im schönen Luzerner Hotel Montana, selbstverständlich mit veganem Frühstück.

Teilnehmen kannst du ganz einfach: Was sind deine Wünsche für die nächsten 10 Jahre vegan.ch? Schreibe sie bis am 12. November 2021 in die Kommentare und du nimmst automatisch am Wettbewerb teil. Wir werden die Gewinner*in auslosen und nach Ablauf des Wettbewerbs benachrichtigen.

Kommentare

23 Antworten

  1. Ich wünsche mir für die Zukunft, dass das Bewusstsein für eine nachhaltige Ernährung und eine artgerechte Tierhaltung in der Gesellschaft stärker wird.

  2. Ich wünsche mir von vegan.ch
    viele weitere spannende Blogartikel mit Restauranttipps, Aufklärung zu Nahrungsergänzungen und feinen Rezepten.

  3. Ich wünsche mir, dass sich immer mehr Leute für das Thema interessieren und mehr Leute sich entscheiden vegan zu leben. Auch wünsche ich mir, dass es mehr vegane Restaurants und Läden gibt. 🙂

  4. Ich und meine Tochter wünschen uns das kein Tierli mehr leiden muss, oder besser gesagt: geboren wird um geschlachtet zu werden 🙁 Danke für all euer schaffen:-))) lggg

  5. Für die nächsten 10 Jahre VGS wünsche ich, dass immer mehr Leute am Veganuary teilnehmen und merken wie einfach & lecker vegan sein kann!

  6. Ich wünsche mir für die Zukunft, dass das Bewusstsein für eine nachhaltige Ernährung und eine ohne Tierleid noch viel verstärkter wird in der Gesellschaft.

  7. Ich wünsche mir für die nächsten 10 Jahren, dass ihr genau so weiterrockt wie bisher, liebe VGS! Und dass ihr noch mehr Leute informieren könnt, das „VEGAN“ einfach „THE THING“ ist!

  8. Herzliche Gratulation! 10 Jahre Grossartigkeit! 🥰 Für die nächsten 10 Jahre wünsche ich mir einen riesen Zuwachs zu eurer Community und weniger Tierleid auf dieser Welt/Schweiz! 🥳

  9. Ich wünsche mir für vegan.ch, dass ihr die führende Community in der Schweiz seid. Die Schweizer essen lieber Cashew Fondue als Stinkechääs und die Kälber wachsen mit ihren Mamas auf. Massentierhaltung ist generell verboten und die Menschen, die noch Tierprodukte essen gehören zur Minderheit. Die Utopie rückt immer näher <3

  10. In erster Linie wünsche ich mir, respektive allen Lebewesen gegenüber den verdienten Respekt und Empathie. 💚 Dass es einfach selbstverständlich ist, dass „Tiere“ genau gleich fühlende empfindsame Lebewesen sind wie das Tier Mensch. Dass jeder Mensch so viel Empathie besitzt und einsetzt, um sich in die „Tiere“ hinein zu versetzen und sie so behandelt, wie auch er behandelt werden möchte: mit Respekt, Ehrlichkeit, Verständnis und Sanftmütigkeit. 💚🌍🐾🦶🏼🌱

  11. Liebe VGS ihr macht das seit 10 Jahren grossartig. In weiteren 10 Jahren schreiben wir das Jahr 2031. Ihr werdet dann mind 100‘000 Mitglieder haben, euer Verein benötigt mehrere Niederlassungen oder Regionalverbände, ihr veranstaltet jeden Monat mehrere Events, habt euern eigenen Shop, TV-Sender (oder wie od. womit wir dann Medien konsumieren werden) – hey und wer weiss, eure*n eigene*n Bundeshausabgeordnete*n! 😉

  12. Für die nächsten 10 Jahre VGS wünsche ich uns, dass die Community jedes Jahr grösser wird und wir gemeinsam einer tierleidfreien, bewussten und klimafreundlichen Welt näher kommen. 💙

  13. Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!
    Ich wünsche mir für die nächsten 10 Jahre, dass viel mehr Menschen erkennen, was für Vorteile der Veganismus hat und sich davon auch begeistern lassen.

  14. Alles Gute zum Gerburtstag! Ich wünsche mir, dass die Anzahl der VeganerInnen weiterhin so rasant, wenn nicht noch schneller :), ansteigt. Zusätzlich wäre es schön, wenn das vegane Sortiment vor allem in ländlicher Umgebung weiter ausgebaut wird.

  15. Ich wünsche mir für die nächsten 10 Jahre, dass die Sensibilisierung für das Tierwohl bei allen Menschen wächst und es dadurch immer mehr Veganer-Innen gibt. Auch wäre es schön, wenn es mehr Restaurants gäbe, die vegane Essen anbieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Rezepte ·

10 vegane Zmorgen-Ideen

Suchst du Inspiration für deinen nächsten Brunch oder einfach eine neu Morgenroutine, für die es sich lohnt, früher aufzustehen? Von indischen Pfannkuchen zum süssen Vanille-Chia-Porridge ist für…
Weiterlesen
X
X