fbpx

Vegane Kerzen – was du beim Kauf beachten solltest

Als Mitglied wirst du: 

  1. Zu unserer legendären, jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.
  2. Du bestimmst wohin die vegane Reise geht! 
  3. Du bekommst zur Begrüssung unser begehrtes Vegan-Welcome-Päckli. 

The time is now, sei dabei!

Jetzt, wo die kalte Jahreszeit immer näher rückt und die Tage immer kürzer werden, zieht es viele von uns mehr und mehr nach drinnen. Es ist auch die Zeit, in der wir gerne mal eine Kerze anzünden, die warmes Licht und einfach Gemütlichkeit spendet. Doch Kerzen sind nicht immer vegan und auch oft nicht besonders nachhaltig – deshalb hat dir unsere Gastbloggerin Doris ein paar Tipps und Empfehlungen zusammengestellt, wie du es dir in den dunklen Tagen bei Kerzenlicht mit gutem Gewissen gemütlich machen kannst.

Woraus bestehen Kerzen?

Ursprünglich wurden Kerzen vor allem aus Bienenwachs hergestellt, was nicht vegan ist, da es sich wie bei Honig um ein tierisches Produkt handelt. Das Baumaterial der Bienen ist aber mittlerweile zu teuer geworden, weshalb die Industrie nach einem billigeren Rohstoff suchen musste. Paraffin war schliesslich die Antwort darauf und bot eine kostengünstige Alternative zu Bienenwachs, aber was ist Paraffin eigentlich genau? 

Paraffin wird aus Erdöl gewonnen, was sich nicht gerade positiv auf die Klimabilanz auswirkt. Das klingt zwar erst mal nicht so toll, theoretisch ist Paraffin aber vegan, – sofern es nicht mit anderen Stoffen gemischt ist. Der Gedanke an eine Erdölkerze ist für viele aber nicht gerade verlockend. 

Stearin ist ein weiterer Rohstoff, aus dem immer mehr Kerzen hergestellt werden. Es handelt sich dabei um Wachs aus gehärtetem Fett wie Palmöl oder Kokosfett. Wie bei verzehrbarem Fett auch kann dieses pflanzlichen oder tierischen Ursprungs sein, darüber hinaus ist die Nachhaltigkeit von Palmöl auch in der veganen Szene sehr umstritten. Wird der Inhaltsstoff auf dem Produkt nicht klar deklariert, was leider oft der Fall ist, lohnt sich die Nachfrage beim Hersteller. 

Der erste Blick zeigt, dass die meisten herkömmlichen Kerzen oft nicht vegan sind und noch seltener nachhaltig. Glücklicherweise gibt es aber viele vegane und nachhaltige Alternativen.

 

Nachhaltige Kerzen

Beliebte vegane Materialien für Kerzen sind Soja- oder Rapswachs. Viele von ihnen sind als vegan deklariert, sodass hier alle Zweifel aus dem Weg geräumt sind. Denn ebenso wie bei Kosmetik, kann auch bei veganem Grundstoff zum Beispiel Duftstoffe zugesetzt werden, die nicht vegan sind. Manchmal kann es auch sein, dass die Soja- oder Rapswachskerzen mit anderen Stoffen wie Paraffin oder Stearin gemischt sind. Darum achte hier auf eine Zertifizierung, frag‘ im Geschäft oder beim Hersteller nach. 

Auch wenn du bei den nachhaltigeren Produkten vielleicht etwas tiefer in die Tasche greifen musst, so kannst du die Kerze dafür mit gutem Gewissen anzünden und geniesst vielleicht den Moment noch zusätzlich mehr. Ausserdem wird sich der Markt in den nächsten Jahren, wie bei vielen anderen veganen und nachhaltigen Produkten, vermutlich im positiven Sinne verändern und nachhaltigere Kerzen werden immer populärer und erschwinglicher.

Wo kann man vegane Kerzen kaufen?

Wusstest du, dass sich die Vegane Gesellschaft Schweiz aus Spenden und Mitgliedschaften finanziert? Unterstütze uns noch heute mit einer Mitgliedschaft und hilf uns, den Veganismus in der Schweiz mit professioneller Öffentlichkeitsarbeit und spannenden Projekten zu fördern!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on linkedin
LinkedIn

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abbildung eines Tellers mit Mango-Curry und Dinkel
  • Rezepte ·

Veganes Mango-Curry

Die heissen Tage haben uns erreicht. Die Lust nach deftigem, warmen Essen schwindet, jeden Tag Salat essen ist nicht die Lösung. Unser Mango-Curry passt perfekt in diese…
Weiterlesen
  • Lifestyle ·

5 Wildkräuter

Bärlauch kennen wir alle und haben die meisten von uns bestimmt schon selbst gesammelt. Doch in unseren Wäldern und auf unseren Wiesen wachsen noch viele andere Pflanzen…
Weiterlesen
  • Rezepte ·

Glarner Zigerhöräli

Ziger ist eine Käsespezialität aus dem Glarnerland, die man entweder liebt oder hasst. Ein Zwischendrin gibt es nicht. Als regionales Produkt gab es bis jetzt noch keine…
Weiterlesen
X
X