fbpx

Bist du bereit für den Veganuary 2023?

Als Mitglied wirst du: 

  1. Zu unserer legendären, jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.
  2. Du bestimmst wohin die vegane Reise geht! 
  3. Du bekommst zur Begrüssung unser begehrtes Vegan-Welcome-Päckli. 

The time is now, sei dabei!

«Hast du sie schon gesehen?» «Was?» «Die tollen Plakate am Hauptbahnhof!»

Es ist so weit! Dank eurem tollen Einsatz beim Crowdfunding können wir heute, am 5. Dezember, voller Freude verkünden: Die Hängekartons für den Veganuary 2023 hängen in den ÖVs! Und auch die Plakate lassen nicht mehr lange auf sich warten: Ab nächstem Montag, dem 12. Dezember, machen sie den Veganuary 2023 in den zehn grössten Bahnhöfen der Deutschschweiz sichtbar!

Doch was ist der Veganuary überhaupt?

«Veganuary»  setzt sich aus den Worten Januar und vegan zusammen. Zum ersten Mal wurde die Kampagne 2014  in England durchgeführt, um Menschen zu ermutigen, die vegane Ernährung auszuprobieren.  Diesen Januar findet er zum vierten Mal in der Schweiz statt. Das heisst:  Es gibt keinen besseren Monat als den Januar, um in die vegane Lebensweise einzutauchen und viele neue vegane Produkte auszutesten. Diverse Betriebe planen im Januar Specials sowie die Lancierung von neuen Produkten. Es werden exklusive vegane Aktionen angeboten und zu unserem Glück: Das vegane Sortiment wird im Januar speziell hervorgehoben, damit mensch schneller zugreifen kann.

Auch das Ausgehen wird einfacher: Zahlreiche Restaurants, Take-aways und Mensen in der ganzen Schweiz bauen ihr veganes Angebot im Januar aus und werden es zusätzlich mit «Veganuary» kennzeichnen!

Was bedeutet das für dich?

Fragen wie «Wo/Was kann ich einkaufen?», «Wie ersetze ich Eiweiss?» oder «Von wo bekomme ich Vitamin B12?» musst du in diesem Monat nicht mühsam recherchieren und dich durch tausende Websites klicken. Nach der kostenlosen Anmeldung unter veganuary.ch bekommst du den gesamten Januar spannende Informationen und hilfreiche Tipps per Email. Der Newsletter ist dein Faden durch den pflanzlichen Januar und du wirst sehen: Die vegane Lebensweise ist leichter als gedacht und macht auch noch Spass! 

Zusätzlich erhältst du spannende Eindrücke von unseren Testimonials, die sich ebenfalls ab dem ersten Januar für einen Monat vegan ernähren. Wie es ihnen dabei ergeht, welche Erfahrungen und Feststellungen sie machen, erfährst du auf unserem Instagramkanal.

Wie kannst du dich jetzt schon darauf vorbereiten?

Spass haben: Sieh den Veganuary als eine Inspirationsquelle und nicht als Pflicht an!

Aufräumen: Brauche die tierischen Produkte im Dezember auf und kaufe hauptsächlich vegane Produkte ein. Somit ist dein Vorratsschrank bereit für den Veganuary!

Gemeinsam teilnehmen: Melde dich zusammen mit deinen Freund*innen oder deiner Familie an! So könnt ihr miteinander kochen, essen gehen und Erfahrungen austauschen!

Informieren: Traue dich,  Fragen zu stellen! Du kannst uns jederzeit auf Social Media oder per Email (info@vegan.ch) kontaktieren. Auf unserer Website findest du viele spannende Informationen zu gesundheitlichen und nachhaltigen Aspekten sowie Blogeinträge mit einfachen veganen Rezepten, Tipps und Tricks. 

Egal ob als Neujahrsvorsatz, als persönliche Challenge oder einfach um dir, der Umwelt und den Tieren etwas Gutes zu tun: Sei auch du ein Teil des Veganuary 2023! 

Wusstest du, dass sich die Vegane Gesellschaft Schweiz aus Spenden und Mitgliedschaften finanziert? Unterstütze uns noch heute mit einer Mitgliedschaft und hilf uns, den Veganismus in der Schweiz mit professioneller Öffentlichkeitsarbeit und spannenden Projekten zu fördern!

Facebook
Twitter
WhatsApp
Email
LinkedIn

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X
X