Photo by Ramona Tollardo, Make-up and Hairstyling by Pretty & Pure
Photo by Ramona Tollardo, Make-up and Hairstyling by Pretty & Pure

In der veganen Community ist Eva Kelemen längst allen ein Begriff.

Früher als Projektleiterin im Online-Bereich tätig, hing sie ihren gutbezahlten Beruf erstmal an den Nagel, um sich für die vegane Sache zu engagieren. Daraus entstand das vegane Quartierlädeli Eva’s Apples.

Eva erzählt uns im Interview von ihren Beweggründen, ihrem Alltag im Laden und welches ihre Lieblingsprodukte sind.

Hier geht’s zum Interview mit Eva

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

januar

28jan18:30Vegan Stammtisch Zofingen JanuarCafé Damascus

31jan17:0019:00Animal Rights Flyeraktion AarauBahnhof Aarau

Das könnte dich auch noch interessieren.

6 Tipps für den veganen Raclette-Abend

Müssen diejenigen, die keine Milchprodukte konsumieren wollen, in der kalten Jahreszeit auf das gemütliche Beisammensitzen rund um den Raclette-Ofen verzichten? Keinesfalls! Unsere Gastbloggerin Caro von

Weiterlesen »

Vegane Satay-Spiessli mit Erdnusssauce

Viel wurde über das vegane Poulet-Geschnetzelte des Zürcher Start-Ups Planted berichet:  «Pflanzliches Pouletimitat aus Erbsenprotein»,  «Die Welt retten mit Vegi-Poulet» und «Die bisher überzeugendste Fleischalternative».

Weiterlesen »
Nach oben
X
X