français en contrebas

«Aber ich esse nur Fleisch aus der Schweiz – denn hier ist alles in Ordnung».

… das sagen und glauben immer noch viele Personen in der Schweiz und konsumieren munter weiter.
Doch wie sieht es wirklich aus? Und bist du mutig genug, dich der Realität zu stellen?

Unsere Kampagene «Tiere Essen» inkl. der Kurz-Film-Dokumentation will nicht schocken und enthält auch keine besonders grausamen Bilder. Sie zeigt auf und informiert über Alternativen, die wir hier und heute in der Schweiz haben.

Neu gibt es den Film mit französischer Synchronstimme.
Habt ihr FreundInnen in der Romandie, die noch nicht vegan leben? Teilt den Film mit ihnen und unterstützt sie bei der Umstellung. Auf vegan.ch gibt es ausserdem einen Bereich auf Französisch und auch unsere «Vegan Basics» Broschüre mit den wichtigsten Tipps zur Umsetzung kann auf Französisch bei uns bestellt und gerne verteilt werden. Hier gibt es mehr Informationen auf Französisch.

Besonderen Dank an Rémy, dafür dass er uns seine Stimme für den Film ausgeliehen hat sowie Pia Pommier und AktivistInnen von Asso-PEA für ihre Unterstützung!

 

—————————————————————————————————————————————————————————————-

 

«Mais je ne mange que de la viande issue des élevages suisses – car chez nous, tout est fait dans les règles.»

… C’est ce que l’on entend souvent, et beaucoup de personnes, convaincues de l’exactitude de ces propos, continuent allègrement de manger de la viande. Mais est-ce vraiment le cas? Avez-vous le courage de vous confronter à la réalité?

La Société Végane Suisse qui avait lancé en 2013 la campagne tiere-essen.ch vient de produire un court documentaire présentant des images et informant sur la situation des animaux d’élevage en Suisse, le tout assorti d’alternatives concrètes en vente actuellement.

Nous vous invitons à partager la vidéo et à l’envoyer à votre cercle d’ami(e)s. Plus personne ne doit pouvoir affirmer qu’il ou elle ne savait pas. Pour plus d’informations et de conseils sur la transition alimentaire, veuillez consulter notre rubrique (encore) sommaire en français.

Nous remercions tout spécialement Rémy de nous avoir prêté sa voix ainsi que Pia Pommier et tous(tes) les militant(e)s de l’association PEA pour leur soutien!

Kommentare

januar

28jan18:30Vegan Stammtisch Zofingen JanuarCafé Damascus

31jan17:0019:00Animal Rights Flyeraktion AarauBahnhof Aarau

Das könnte dich auch noch interessieren.

Saftiger Rüeblikuchen

Rüeblikuchen kommt irgendwie nie aus der Mode. Der süsse Klassiker, der klebrige Finger hinterlässt, kommt hier mit Ingwer und ohne raffinierten Zucker daher. Psst, übrigens:

Weiterlesen »

6 Tipps für den veganen Raclette-Abend

Müssen diejenigen, die keine Milchprodukte konsumieren wollen, in der kalten Jahreszeit auf das gemütliche Beisammensitzen rund um den Raclette-Ofen verzichten? Keinesfalls! Unsere Gastbloggerin Caro von

Weiterlesen »
Nach oben
X
X