fbpx

Als Mitglied wirst du: 

  1. Zu unserer legendären, jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.
  2. Du bestimmst wohin die vegane Reise geht! 
  3. Du bekommst zur Begrüssung unser begehrtes Vegan-Welcome-Päckli. 

The time is now, sei dabei!

Würzig, saftig und gelingsicher: Dieses Rezept für den zeitlosen Klassiker kommt immer gut. Noch besser schmeckt der Lebkuchen übrigens mit Schokolade überzogen oder mit Frosting – ein Rezept dafür findet ihr unten.

 

einfach |    1 Blech |     30 min

  • 500 g Weissmehl
  • 100 g Zucker
  • 100 g Birnel
    2.5 dl Kokosmilch
  • 2 dl Wasser
  • 3 EL Kakaopulver
  • 3 EL Lebkuchengewürz
  • Prise Salz
  • 1 Pack Backpulver

Alle trockenen Zutaten in einer grossen Schüssel mischen.

Kokosmilch und Wasser mischen. Zusammen mit dem Birnel zu den anderen Zutaten geben und alles gründlich verrühren.

Den Lebkuchenteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen und für 30 Minuten in den auf 180° Umluft vorgeheizten Backofen geben

  Nach Belieben mit geschmolzener Schokolade verzieren, oder mit einem Frosting verfeinern.

 

Frosting

  • 1 Packung Vanille-Puddingpulver
  • 50 g Zucker
  • 1-3 EL pflanzliche Milch nach Wahl
  • 200 g Margarine
  • 1 Abrieb von einer Bio-Zitrone

Die Margarine bereits eine halbe Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmertemperatur annimmt.

Margarine, Zucker und Zitronenabrieb in einer grossen Schüssel mit dem Handmixer verrühren. Nach und nach das Puddingpulver untermixen. Je nach Konsistenz löffelweise ein bisschen Milch dazugeben. Das Frosting sollte streichfest sein.

Auf dem abgekühlten Lebkuchen verteilen und mit Pekannüssen garnieren.

 

Veganes Rezept für Lebkuchen

 

  ausdrucken

Wusstest du, dass sich die Vegane Gesellschaft Schweiz aus Spenden und Mitgliedschaften finanziert? Unterstütze uns noch heute mit einer Mitgliedschaft und hilf uns, den Veganismus in der Schweiz mit professioneller Öffentlichkeitsarbeit und spannenden Projekten zu fördern!

Facebook
Twitter
WhatsApp
Email
LinkedIn

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X
X