Danke, Volunteers!

Share on facebook
Share on twitter

Dank der ehrenamtlichen Arbeit vieler Volunteers, die uns an Events, auf dem Blog, im Backoffice oder in irgendeiner anderen Form unterstützt haben, können wir als gemeinnütziger Verein die Förderung der veganen Lebensweise voran bringen. Gestern haben wir Danke gesagt, an all jene, die uns mit ihrer Zeit im 2018 unterstützt haben – mit einem grossen Brunch auf dem Lebenshof Tier-Mensch.

Es war gemäss Wettervorhersage der schönste Tag der Woche: Sonntag, 3. März 2019 in Hüntwangen ZH. Mit diesem guten Timing fand nun bei Sonnenschein unser Dankes-Fest für unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer statt. Sie alle hatten sich in irgendeiner Form im letzten Jahr mit ihrer Zeit bei uns engagiert – und dafür wollten wir ihnen unseren Dank aussprechen. So luden wir sie zu einem grossen Brunch auf dem Lebenshof Tier-Mensch ein. Zuerst gab es aber eine Hofführung mit Ann und Kusi – die beiden haben diesen Begegnungsort 2011 für Tier und Mensch geschaffen. Auf diesem Lebenshof haben Schweine, Hühner, Kaninchen, Meerschweinchen, Ziegen, Pferde und Vögel eine neue Heimat gefunden. Hier müssen sie nichts mehr leisten, sondern dürfen einfach sein. Bei den Schweinen müsse aber besonders darauf geachtet werden, dass sie nicht zu viel fressen, erklärt zum Beispiel Kusi. Sie kommen aus der Mast und wurden so gezüchtet, dass sie nach sechs Monaten geschlachtet werden können: Sie haben eine Rippe mehr und legen sehr schnell an Gewicht zu. Für Gelenke, Rücken und den ganzen Körper der mächtigen Tiere eine schwierige Herausforderung – die eigentlich so nicht gedacht wäre.

Zwischen all den Informationen und Geschichten, die Ann und Kusi zu den Tieren erzählen, blieb natürlich ganz viel Zeit, um die Tiere zu füttern und mit ihnen zu kuscheln. Und wie oft hat man schon die Gelegenheit, über das Gefieder eines zutraulichen Huhnes zu streicheln! Nach dem Hofrundgang ging es dann zum wohlverdienten Brunch. Miriam, die bei uns für das Volunteer Management verantwortlich ist, hatte sich dafür so richtig ins Zeug gelegt: Bohnenmus, No-Egg Salat, Rauchlachs aus Karotten, Cheesecake, Gemüsesticks, Fruchtsalat, Couscoussalat und vieles mehr wurde von ihr aufgetischt. Dazu gab es leckeren selbstgemachten Zopf von Kusi und Ann und von New Roots bekamen wir verschiedene Käse für obendrauf – dafür bedanken wir uns an dieser Stelle ebenfalls ganz herzlich!

Für alle Volunteers, die gestern dabei waren und all jene, die nicht dabei sein konnten, möchten wir uns nochmals ganz herzlich für das Engagement bedanken!

Du möchtest dich ebenfalls engagieren? Wenn du uns mit deiner Zeit unterstützen willst, kannst du ganz einfach unser Volunteer-Formular ausfüllen. Falls du davon nicht so viel hast, kannst du mit einer Mitgliedschaft oder Spende bei uns ebenfalls sehr viel Gutes tun.

Kommentare

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NEWSLETTER

INSTAGRAM

Something is wrong.
Instagram token error.

EVENTS

juli

19jul18:3021:30Baselland-Vegan-Dinner at Restaurant herzlichRestaurant herzlich

20jul14:0016:00HofführungLebenshof Tiermensch

21jul10:00Teamvegan.ch Open Group Workout mit MikeTeam Vegan.chZürifit Hardhof

21jul11:0016:00Team Vegan.ch Wanderung 2: Zum Vater des Wanderns auf dem PfannenstielTEAM VEGAN.CHPfannenstiel

25jul18:30Vegan Stammtisch Zofingen JuliRestaurant Made in Punjab

Nach oben
X
X