Dan­ke, Vol­un­te­ers!

Share on facebook
Share on twitter

Dank der ehren­amt­li­chen Arbeit vie­ler Vol­un­te­ers, die uns an Events, auf dem Blog, im Back­of­fice oder in irgend­ei­ner ande­ren Form unter­stützt haben, kön­nen wir als gemein­nüt­zi­ger Ver­ein die För­de­rung der vega­nen Lebens­wei­se vor­an brin­gen. Ges­tern haben wir Dan­ke gesagt, an all jene, die uns mit ihrer Zeit im 2018 unter­stützt haben – mit einem gros­sen Brunch auf dem Lebens­hof Tier-Mensch.

Es war gemäss Wet­ter­vor­her­sa­ge der schöns­te Tag der Woche: Sonn­tag, 3. März 2019 in Hünt­wan­gen ZH. Mit die­sem guten Timing fand nun bei Son­nen­schein unser Dan­kes-Fest für unse­re ehren­amt­li­chen Hel­fe­rin­nen und Hel­fer statt. Sie alle hat­ten sich in irgend­ei­ner Form im letz­ten Jahr mit ihrer Zeit bei uns enga­giert – und dafür woll­ten wir ihnen unse­ren Dank aus­spre­chen. So luden wir sie zu einem gros­sen Brunch auf dem Lebens­hof Tier-Mensch ein. Zuerst gab es aber eine Hof­füh­rung mit Ann und Kusi – die bei­den haben die­sen Begeg­nungs­ort 2011 für Tier und Mensch geschaf­fen. Auf die­sem Lebens­hof haben Schwei­ne, Hüh­ner, Kanin­chen, Meer­schwein­chen, Zie­gen, Pfer­de und Vögel eine neue Hei­mat gefun­den. Hier müs­sen sie nichts mehr leis­ten, son­dern dür­fen ein­fach sein. Bei den Schwei­nen müs­se aber beson­ders dar­auf geach­tet wer­den, dass sie nicht zu viel fres­sen, erklärt zum Bei­spiel Kusi. Sie kom­men aus der Mast und wur­den so gezüch­tet, dass sie nach sechs Mona­ten geschlach­tet wer­den kön­nen: Sie haben eine Rip­pe mehr und legen sehr schnell an Gewicht zu. Für Gelen­ke, Rücken und den gan­zen Kör­per der mäch­ti­gen Tie­re eine schwie­ri­ge Her­aus­for­de­rung – die eigent­lich so nicht gedacht wäre.

Zwi­schen all den Infor­ma­tio­nen und Geschich­ten, die Ann und Kusi zu den Tie­ren erzäh­len, blieb natür­lich ganz viel Zeit, um die Tie­re zu füt­tern und mit ihnen zu kuscheln. Und wie oft hat man schon die Gele­gen­heit, über das Gefie­der eines zutrau­li­chen Huh­nes zu strei­cheln! Nach dem Hof­rund­gang ging es dann zum wohl­ver­dien­ten Brunch. Miri­am, die bei uns für das Vol­un­teer Manage­ment ver­ant­wort­lich ist, hat­te sich dafür so rich­tig ins Zeug gelegt: Boh­nen­mus, No-Egg Salat, Rauch­lachs aus Karot­ten, Chees­e­ca­ke, Gemü­se­sticks, Frucht­sa­lat, Cous­cous­sa­lat und vie­les mehr wur­de von ihr auf­ge­tischt. Dazu gab es lecke­ren selbst­ge­mach­ten Zopf von Kusi und Ann und von New Roots beka­men wir ver­schie­de­ne Käse für oben­drauf – dafür bedan­ken wir uns an die­ser Stel­le eben­falls ganz herz­lich!

Für alle Vol­un­te­ers, die ges­tern dabei waren und all jene, die nicht dabei sein konn­ten, möch­ten wir uns noch­mals ganz herz­lich für das Enga­ge­ment bedan­ken!

Du möch­test dich eben­falls enga­gie­ren? Wenn du uns mit dei­ner Zeit unter­stüt­zen willst, kannst du ganz ein­fach unser Vol­un­teer-For­mu­lar aus­fül­len. Falls du davon nicht so viel hast, kannst du mit einer Mit­glied­schaft oder Spen­de bei uns eben­falls sehr viel Gutes tun.

Kommentare

2 Kommentare

  1. Bettina
    vor 2 Monaten

    Konn­te lei­der nicht teil­neh­men aber tol­le Bil­der, süs­se Tie­re, coo­le Idee 🌱🐴 ❣️

    Antworten
  2. Annebelle
    vor 3 Monaten

    Tol­le Leu­te, tol­ler Hof, tol­les Essen. Dan­ke für den Anlass, hat Spass gemacht!

    Antworten

Kommentar hinzufügen

NEWSLETTER

INSTAGRAM

Something is wrong.
Instagram token error.

EVENTS

mai

25mai18:00Mohini SchlemmerabendMohini lieberbesseressen

26mai10:0011:00Vegan Runners Zurich, meet up / LauftreffGV Wipkingen beim Ampèresteg

26mai10:0012:00Fitness - Snacks DIYGesunde Snacks ganz ohne Zucker und E-Nummern.The Cooking Lounge

26mai15:0017:00Smoothie-KursHier lernst du wie du einen perfekten Smoothie machst!The Cooking Lounge

26mai18:3021:00Die gesündeste Tavolata von Zürich!Schlemmen ohne Ende in toller Location und Gesellschaft.The Cooking Lounge

X
X