fbpx

Sommer, Sonne, Vegan BBQ: So cool war die Sommerparty 2019!

Als Mitglied wirst du: 

  1. Zu unserer legendären, jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.
  2. Du bestimmst wohin die vegane Reise geht! 
  3. Du bekommst zur Begrüssung unser begehrtes Vegan-Welcome-Päckli. 

The time is now, sei dabei!

Kaum zu glauben: Über 600 Leute besuchten die diesjährige Sommerparty der Veganen Gesellschaft Schweiz. Mit Tieren, Yoga, Hofführung und natürlich viel leckerem Essen feierten wir mit euch den Sommer.

Der Grill schwitzte an diesem Sonntag, 14. Juli 2019 vor sich hin und unser Beyond Burger-Vorrat sah seinem Schicksal schon nach der ersten Stunde mit heldenhaftem Mut entgegen: Nicht ein Krümel würde davon übrig bleiben. Die Schlange vor dem Grillstand war dauerhaft bis am späten Nachmittag 50 Meter lang, manchmal betrug die Wartezeit fast eine Stunde. Zum Glück hatten wir von unserem Grillmeister und Präsident Rafi auch profimässig marinierte Sojamedallions und feine Peanutbutter-Brownies (Rezept folgt!) von unserer Volunteer-Koordinatorin Miriam. Aber auch die Würste von Vegusto, die grosse Auswahl an Saucen von Bufis sowie die Glacé von Midor konnten nichts ausrichten – wir hatten bereits nach viereinhalb Stunden alles «verbraten», was wir in die Finger bekamen. Es ist also wenig überraschend, wenn seit unserer letzten Sommerparty in der Grillszene vermehrt über die veganen #Grillitarier gemunkelt wird…

Aber halt, der Erfolg ist nicht nur kulinarisch bedingt, auch auf der sozialen Ebene haben wir unser Ziel erreicht!

Ein Hauptbestandteil unserer Party waren nämlich die Hühner, Schweine, Pferde, Geissen und anderen Tiere auf dem Hof Narr. Kuscheln mit den Schweinchen und die gut organisierte Führung von Sarah und ihrem Hofteam bereiteten den Teilnehmenden grosse Freude und informierten auf spannende Weise über die vegane Landwirtschaft und das Leben mit Tieren. Für die Sportlichen gab es im ruhigen Obstgarten eine Yogastunde, die Sarah von F’lowMe Yoga leitete. Sie brachte die Leute, die nicht grad beim Grill standen, auf angenehme Weise ins Schwitzen. Kreativität gab es sowohl in der Schmink- als auch in der Malecke, wo fleissig Poster für den Animal Rights March im August gebastelt wurden.

Noch jetzt bekommen wir Gänsehaut, wenn wir an all die vielen Menschen denken, die unsere Party besucht haben und mit uns den Sommer gefeiert haben. Ein grosses Dankeschön geht an die Sponsoren (Coop, Vegusto, Bufis AG und Midor) für die grosszügigen Sachspenden und all unsere Freiwilligen, denn ohne euch hätten wir das nie hingekriegt! Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Party mit euch, die  Vegana am 6. und 7. September 2019 in Zürich. Versprochen: Wir bieten wieder viel für Gaumen und Herz.


Wusstest du, dass sich die Vegane Gesellschaft Schweiz aus Spenden und Mitgliedschaften finanziert? Unterstütze uns noch heute mit einer Mitgliedschaft und hilf uns, den Veganismus in der Schweiz mit professioneller Öffentlichkeitsarbeit und spannenden Projekten zu fördern!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on linkedin
LinkedIn

Kommentare

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abbildung eines Tellers mit Mango-Curry und Dinkel
  • Rezepte ·

Veganes Mango-Curry

Die heissen Tage haben uns erreicht. Die Lust nach deftigem, warmen Essen schwindet, jeden Tag Salat essen ist nicht die Lösung. Unser Mango-Curry passt perfekt in diese…
Weiterlesen
  • Lifestyle ·

5 Wildkräuter

Bärlauch kennen wir alle und haben die meisten von uns bestimmt schon selbst gesammelt. Doch in unseren Wäldern und auf unseren Wiesen wachsen noch viele andere Pflanzen…
Weiterlesen
  • Rezepte ·

Glarner Zigerhöräli

Ziger ist eine Käsespezialität aus dem Glarnerland, die man entweder liebt oder hasst. Ein Zwischendrin gibt es nicht. Als regionales Produkt gab es bis jetzt noch keine…
Weiterlesen
X
X