7 natürliche Fleischalternativen auf Pflanzenbasis

Als Mitglied wirst du: 

  1. Zu unserer legendären, jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.
  2. Du bestimmst wohin die vegane Reise geht! 
  3. Du bekommst zur Begrüssung unser begehrtes Vegan-Welcome-Päckli. 

The time is now, sei dabei!

Die Auswahl an pflanzlichen Alternativprodukten ist riesig, da kann man schnell die Übersicht verlieren. Wir stellen dir sieben tolle natürliche und unverarbeitete Fleischalternativen auf Pflanzenbasis vor, die du unbedingt kennen solltest.

Tofu

Der Klassiker. Den weissen Tofu Block haben wir alle schon gesehen. Um Tofu herzustellen, werden Sojabohnen eingeweicht und anschliessend püriert. Aus der erhitzten Sojamilch wird gepresst und so schlussendlich zu dem festen Block, wie wir ihn kennen. Die Sojabohne enthält ausserdem 36 Prozent Protein und gehört so zu den eiweissreichsten pflanzlichen Lebensmitteln.

Tempeh

Wir bleiben bei der Sojabohne, denn auch Tempeh wird daraus hergestellt. Anders als Tofu wird Tempeh jedoch fermentiert. Es werden spezielle Bakterienkulturen eingesetzt, die das Eiweiss in den Sojabohnen aufschlüsseln und so für uns Menschen besonders gut verträglich machen. Im Durchschnitt enthalten 100 g Tempeh 20 g Protein, was auch Tempeh zu einer guten und gesunden Eiweissquelle macht.

Erbsen-/Sojagranulat

Die getrockneten Soja- oder Erbsenschnetzel findest du mittlerweile in unterschiedlichen Grössen in fast jedem Supermarkt. Das Granulat kannst du gut lagern, einfach zubereiten und passt zu den unterschiedlichsten Gerichten.

Lupinen

Die Lupine enthält alle lebensnotwendigen Aminosäuren und das mit einem Proteinanteil von 36 bis 48 Prozent. Die Lupinenbohne sowie Fleischalternativen aus Lupinen stellen also eine sehr wertvolle Alternative zu Produkten aus Soja dar. Ausserdem enthält sie wichtige Spurenelemente wie Kalium, Magnesium, Eisen oder Kalzium und kann ohne Probleme bei uns angebaut werden.

Seitan

Für Menschen, die Gluten nicht vertragen, ist Seitan keine Alternative, da es eigentlich zu 100 Prozent auf Weizenmehl besteht. Es wird so lange mit Wasser gespült, bis nur noch die Stärke, das Weizeneiweiss übrig bleibt. Da es eher fest im Biss ist und mit den unterschiedlichsten Gewürzen und Marinaden versehen werden kann, ist es eine sehr beliebte Fleischalternative. Je nach Sorte kann der Proteingehalt bei mindestens 25 Prozent liegen.

Jackfrucht

Die Früchte des Jackfruchtbaumes sind in ihrer Textur faserig und erinnern stark an die Konsistenz von Fleisch. Besonders als Pulled Pork Alternative oder im veganen Gulasch. Im Gegensatz zu Soja, Lupinen oder Tempeh enthält die Jackfrucht jedoch so gut wie kein Protein, sie sollte also nicht als Eiweissquelle betrachtet werden. Dafür ist das Maulbeergewächs reich an Ballaststoffen.

Bananenblüten

Eine Alternative zu Jackfrucht stellen Bananenblüten dar. Sie sind ebenfalls faserig in ihrer Textur und eignen sich gut für Pulled Pork, Salate oder Currys. Ebenfalls eiweissarm, jedoch reich an Flavonoiden und Antioxidantien, helfen sie dabei, freien Radikalen entgegenzuwirken.

Haben wir deine liebste pflanzliche Alternative vergessen? Dann teile sie uns doch in den Kommentaren mit. 🙂

Wusstest du, dass sich die Vegane Gesellschaft Schweiz aus Spenden und Mitgliedschaften finanziert? Unterstütze uns noch heute mit einer Mitgliedschaft und hilf uns, den Veganismus in der Schweiz mit professioneller Öffentlichkeitsarbeit und spannenden Projekten zu fördern!

Facebook
Twitter
WhatsApp
Email
LinkedIn

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

veganer Mozzarella
  • Rezepte ·

veganer Mozzarella

Veganen Mozzarella ohne Cashews selber machen – ja, das geht und schmeckt zudem noch superlecker. Wir zeigen dir, wie du die Käsealternative ganz einfach selbst herstellen kannst.…
Weiterlesen
veganes Moussaka
  • Rezepte ·

vegane Moussaka

Moussaka, die griechische Variante der Lasagne, steht der italienischen keineswegs nach. Anstelle von Pastaplatten verwenden wir Auberginen und Kartoffeln, die mit Bolognese und Béchamel geschichtet werden. Sie…
Weiterlesen
X
X