Rezepte für vegane Weihnachtsguetzli (Chräbeli, White Chocolate Cookies, Zitronenherzli)

Als Mitglied wirst du: 

  1. Zu unserer legendären, jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.
  2. Du bestimmst wohin die vegane Reise geht! 
  3. Du bekommst zur Begrüssung unser begehrtes Vegan-Welcome-Päckli. 

The time is now, sei dabei!

Weihnachtszeit ist Guetzlizeit! Wir haben dir oben die neun Klassiker verlinkt und unten drei neue Rezepte aufgeschaltet. Hier gehts gleich zu den gelingsicheren Rezepten:

 

Was haben Koriander, Rosenkohl und Chräbeli gemeinsam? Genau: Man liebt sie oder man mag sie gar nicht. Vielleicht ist dieses Rezept eine gute Gelegenheit für alle Liebhaber, sie ihren Liebsten noch einmal schmackhaft zu machen. Allen, die die Weihnachtszeit lieber erfrischend zitronig einläuten möchten, legen wir die Zitronenguetzli ans Herz. Und wer es lieber weicher mag, freut sich bestimmt über die Cookies mit weisser Schokolade und Cranberries. Viel Spass beim Guetzle!

 


 

Vegane Chräbeli

leicht |  1 Blech |  40 min + ein Tag Ruhezeit + 25 min Backzeit

 

  • Kichererbsen in der Dose/im Glas
  • ½ TL Backpulver 
  • ½ TL Zitronensaft
  • 180 g Puderzucker
  • 1 grosse Prise Salz
  • 1 EL Anis
  • 260 g Mehl

 

Kichererbsen ableeren, 70 ml der Flüssigkeit in der Dose/im Glas auffangen und zusammen Backpulver und Zitronensaft mit einem Handrührgerät einige Minuten aufschlagen.

Salz und die Hälfte des Puderzuckers nach und nach zum entstandenen Aquafaba geben und weiter schlagen.

Mehl, Anissamen und restlichen Puderzucker in einer Schüssel mischen. Aquafaba dazugeben und alles mit den Händen rasch zu einem Teig zusammenfügen. Wenn der Teig noch nicht zusammenhält, einige Tropfen Wasser beigeben.

Ca. 6 cm lange und 1.5 cm dicke Rollen formen, auf einer Seite 2x schräg einschneiden, Halbmonde machen.

Die Anisguetzli auf ein mit Backpapier ausgelegten Blech geben und für 12-24 Stunden mit einem Tuch zugedeckt bei Zimmertemperatur trocknen lassen.

Das Blech 25 Minuten in die untere Ofenhälfte in den auf 150° C (Umluft) vorgeheizten Ofen geben. Auf Blech ab-, auf Gitter auskühlen.

 

 

Zitronenguetzli

leicht |  1.5 Bleche |  1 Stunde + 1 Stunde Ruhezeit

  • 100 g pflanzliche Margarine
  • 75 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 5 g Maisstärke
  • 1 Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Puderzucker

 

Zimmerwarme Margarine in eine Schüssel geben, Zucker und Salz beigeben und gut vermischen.

Zitrone auspressen, 2 TL des Zitronensafts und 1 EL Wasser zur Margarine-Zucker-Mischung geben. Übrigen Zitronensaft für die Glasur aufheben.

Mehl und Maisstärke beigeben und alles mit den Händen zu einem Teig formen. Rund 30 Minuten zugedeckt im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig auf etwas Mehl 4-6 mm dick auswallen. Verschiedene Formen ausstechen, Guetzli auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und nochmals rund 30 Minuten kühl stellen.

Guetzli für ca. 8 Minuten bei 180°C (Umluft) backen, sie sollten danach noch blass sein. Auf dem Blech abkühlen lassen.

Puderzucker und 2 EL vom Zitronensaft mit einem TL Wasser verrühren und die Guetzli damit bestreichen.

Die Zitronenguetzli halten sich verschlossen in einer Dose gut zwei Wochen.

 

 

Festliche Cookies

leicht |  1 Blech |  40 min

  • 75 g pflanzliche Butter (z.B. «Flora» aus dem Coop)
  • 50 g feiner Rohzucker
  • 50 g weisser Zucker
  • 20 ml Hafermilch
  • ½ TL Vanillearoma
  • 125 g Weissmehl
  • 15 g Tapiokastärke (aus dem Asia-Geschäft; Maisstärke funktioniert auch, aber macht die Cookies weniger «chewy»)
  • ½ TL Natron
  • ½ TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 35 g vegane weisse Schokolade
  • 25 g getrocknete Cranberries

 

Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Die flüssige Butter zusammen mit dem Rohzucker und dem weissem Zucker in eine Schüssel geben und mit einem Mixer gut verrühren. Milch und Vanillearoma beigeben und kurz weitermixen.

In einer zweiten Schüssel Mehl, Tapiokastärke, Backpulver, Natron und Salz mit einem Löffel verrühren, dann portionsweise in das Buttergemisch geben und mit dem Löffel unterrühren. Mit den Händen zu einem einheitlichen Teig formen.
Schokolade in grobe Stücke hacken und zusammen mit den Cranberries rasch in den Teig kneten.
Aus dem Teig 8 gleichmässige Kugeln formen. Auf dem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen (genügend Abstand lassen) und mit der Hand auf ca. 5-7 mm flach drücken.
Die Cookies im auf 180°C (Umluft) vorgeheziten Backofen für 8-10 Minuten backen, dann aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Die Cookies sollten noch ziemlich blass und weich sein. Beim Abkühlen erhärten sie.
In einer Guetzli-Dose aufbewahrt, halten sich die Cookies 1-2 Wochen.

 

Das Rezept für diese White Chocolate Cranberry Cookies, die laut Annebelle von Avobelle wie die Cookies von Subway schmecken, stammen aus ihrem neuen E-Book «Süsse Festtage mit Avobelle». Du hast Lust auf 23 weitere weihnächtliche Rezepte? Auf unserem Instagram-Account @vegan.ch verlosen wir bis am 10. Dezember 2020 ein Exemplar des E-Books.

Kommentare

2 Antworten

  1. Die Chräbeli waren geschmacklich top, und das Rezept super einfach! Danke!

    Jedoch war der Teig sehr trocken, die Chärbeli konnten deswegen kaum geformt werden. Vielleicht bräuchte es eher 100ml anstelle der 70ml Aquafaba?

    1. Super, das freut uns!
      Die Konsistenz hängt halt von verschiedenen Faktoren ab, z.B. was für Mehl man verwendet. Ich habe das Rezept entsprechend ergänzt.
      Eine schöne Adventszeit!
      Herzliche Grüsse
      Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Rezepte ·

Chäshörnli

Diese Chäshörnli sorgen an kalten Tagen für heimeliges Ski-Hütten-Feeling, während die versteckten Süsskartoffeln und Rüebli gleich eine Portion Vitamine liefern. Win-win, oder?   einfach | 1 |…
Weiterlesen
  • Rezepte ·

Vanille-Chia-Porridge

Wusstest du, dass in 100g Chiasamen rund 20g Protein stecken? Zusammen mit einer Banane und anderen feinen Zutaten erhältst du also ein wunderbar feines und sättigendes Frühstück.…
Weiterlesen
Alle Beiträge wurden geladen
Es gibt keine weitere Beiträge
X
X